//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Akte X - Staffel 11
(USA 2018)
- Chatroom - Willkommen im Anti-Social Network
(Großbritannien 2010)
- Gameras Kampf gegen Frankensteins Monster
(Japan 1980)
- Bed of the Dead
(Kanada 2016)
- Geister-Schocker – Episodenführer Folge 71-80 (Hörspielserie)
(BRD ab2017)
- MINDNAPPING - Episodenführer Folge 01-10 (Hörspielserie)
(BRD ab2011)
- Nackt Im Sommerwind
(USA 1965)
- Beneath - Abstieg in die Finsternis
(USA 2013)
- Evil
(USA 2007)
- The Walking Dead - Staffel 7
(USA 2017)
- To Catch A Virgin Ghost
(Südkorea 2004)
- Arq
(USA 2016)
- Das Spiel
(USA 2017)
- Lightning Strikes
(Bulgarien 2009)
- The Bride
(Russland 2017)
- The Imitation Game - Ein streng geheimes Leben
(Großbritannien, USA 2014)
- Leptirica
(Jugoslawien 1973)
- Grenzüberschreitungen - Exkursionen In Den Abgrund Der Filmgeschichte - Marcus Stiglegger
(BRD 2018)
- Vampira
(Großbritannien 1974)
- Hänsel vs. Gretel
(USA 2015)
- The Little Girl - Das Böse hat einen Namen
(Spanien 2012)
- Schatz, nimm du sie!
(Deutschland 2017)
- Moontrap - Angriffsziel Erde
(USA 2016)
- Kingsglaive – Final Fantasy XV
(Japan 2016)



Wir sind die Nacht

(Deutschland 2010)

Originaltitel: Wir sind die Nacht
Alternativtitel:
Regie:
Dennis Gansel
Darsteller/Sprecher: Karoline Herfurth, Nina Hoss, Jennifer Ulrich, Anna Fischer, Max Riemelt, Arved Birnbaum, Steffi Kühnert,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


Lena hat einen Passanten beklaut, doch was sie nicht weiß: Der Typ war ein russischer Zuhälter und sollte gerade von der Polizei gestellt werden. Polizist Tom verfolgt Lena, doch er kann sie nicht stellen. Noch in der gleichen Nacht gerät Lena auf eine dekadent-stylische Party und gerät an Louise. Louise ist eine Vampirin, die mit anderen, ausschließlich weiblichen Vampiren die Jahrhunderte überdauert hat. Sie sucht eine Geliebte, und Lena ist die Auserwählte…

Es ist immer so leicht, auf deutsche Filme einzuschlagen, und auch „WIR SIND DIE NACHT“ bietet da ein paar Ansatzpunkte. Doch hebt sich der Film sehr wohltuend von dem üblichen deutschen Einheitsbrei aus Schweiger-Schweighöfer-Romantische-Komödien einerseits und Betroffenheitsquark auf der anderen Seite ab. Man hat sich an einem modernen Vampirfilm versucht und hebt sich auch hierbei wohltuend von dem US-Einheitsbrei aus romantischem Blutsauger-Müll á la „TWILIGHT“ und dem übercoolen „BLADE“ ab, man macht etwas eigenes daraus. Einen im Grunde ziemlich feministisch-stylischen Horrorfilm mit etwas lesbischen Tendenzen, ohne dabei gänzlich auf klassische Vampirtugenden zu verzichten. Feministisch deshalb, weil Männer hier nicht nur unnötig sind, sondern eigentlich auch nur als dumm dargestellt werden, weil es derzeit ja modern ist, Männer zu diskriminieren (doch das ist ein anderes Thema, das hier nicht hingehört). Die Inszenierung ist schnell, bietet zwischendurch ein paar wirklich gelungene Bilder, die auch länger im Kopf bleiben, und mit der Hauptdarstellerin Karoline Herfurth auch eine ansehnliche und talentierte Schauspielerin. Schade, dass aus Deutschland nicht öfter mal Horrorfilme kommen. (Haiko Herden)




Alles von Dennis Gansel in dieser Datenbank:

- Wir sind die Nacht (Deutschland 2010)
- Welle, Die (BRD 2008)
- Napola - Elite für den Führer (BRD 2004)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE