//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Fullmetal Alchemist
(Japan 2017)
- Vikings - Staffel 3
(Irland, Kanada 2015)
- Escape Plan 2 - Hades
(China, USA 2018)
- Der Erste Tag
(Frankreich, Österreich 2008)
- Wish Upon
(USA 2017)
- Fear The Walking Dead - Staffel 4
(USA 2018)
- The Jurassic Games
(USA 2018)
- Altered Carbon - Staffel 1
- Tomb Raider
(Großbritannien, USA 2018)
- A Quiet Place
(USA 2018)
- Jumanji - Willkommen im Dschungel
(USA 2017)
- Happy Deathday
(USA 2017)
- Sharknado 6 - The Last One
(USA 2018)
- Kiss Daddy Goodnight
(USA 1987)
- Augen ohne Gesicht
(Frankreich 1959)
- (Über)lebenswert
(Vereinigte Arabische Emirate 2016)
- Geostorm
(USA 2017)
- Leatherface - The Source of Evil
(USA 2017)
- Cult of Chucky
(USA 2017)
- Godzilla - Eine Stadt am Rande der Schlacht
(Japan 2018)
- The Dentist
(USA 1996)
- Fled - Flucht nach Plan
(USA 1996)
- Explosiv - Blown Away
(USA 1994)
- Candyman 3 – Day Of The Dead
(USA 1999)



My Wife Is A Gangster 3

(China, Südkorea 2006)

Originaltitel: Jopog manura 3
Alternativtitel: Killerlady
Regie:
Jo Jin-kyoo
Darsteller/Sprecher: Shu Qi, Lee Beom-soo, Hyeon Yeong, Oh Ji-ho, Jo Hee-bong, Choi Ryeong, Kim Byeong-choon,
Genre: - Action/Abenteuer - Thriller


Aryoung ist die toughe und streitsüchtige Tochter eines Gangsterbosses in Hongkong. Als ein Mitglied einer anderen Gangsterbande ermordet wird, gerät Aryoung in den Verdacht, die Killerin zu sein, weswegen sie natürlich ganz oben auf der „To Kill“-Liste steht. Sie wird deshalb nach Südkorea gebracht, um dort abzuwarten, bis die Situation sich geklärt und beruhigt hat. Der Kleinganove Han-Hichul und seine zwei Kollegen sollen hier auf sie aufpassen, doch alle sind sich spinnefeind. Doch sie können sich aufgrund verschiedener Sprachen nicht verständigen und holen sich deshalb die Dolmetscherin Yeon-hee hinzu. Um Ärger zu vermeiden, entschärft sie aber alles Gesagte derart, dass sich alle praktisch nur noch Nettigkeiten um die Ohren hauen. Aryoung macht auch hier in Korea Ärger und bald schon werden nicht nur die Gangsterbanden hier auf die aufmerksam, sondern auch die Killer aus Hongkong…

Der dritten Teil von „MY WIFE IS A GANGSTER“ wurde in Deutschland unter dem platten Titel „KILLERLADY“ vermarktet. Ich schätze, dass die Vorgänger nicht so erfolgreich waren, sodass man mit der Titeländerung sich davon lösen wollte. Ist auch nicht so schlimm, denn inhaltlich hat der Film eh absolut nichts mit den beiden anderen zu tun, außer dass eine Frau Gangster ist. Auch ist er mehr auf lustig gemacht. In erster Linie lebt der Film zumindest in der ersten Hälfte davon, dass die Übersetzerin ständig absichtlich falsch übersetzt und so den Verlauf der Geschichte natürlich beeinflusst. Dass beide Parteien, die Koreanische und die Chinesische, hier penetrant und ohne Rücksicht auf Inhalt deutsch synchronisiert wurden, nimmt dem ganzen natürlich ein bisschen den Witz und mutet sehr seltsam an, wenn deutschsprechende Koreaner eine deutschsprechende Chinesin nicht verstehen und eine deutschsprechende Übersetzerin dazukommt. Hier hätte man doch zumindest eine der beiden Seiten untertiteln müssen. Erschwerend kommt noch hinzu, dass die Chemie zwischen den Hauptdarstellerin rein gar nicht funktioniert. Man nimmt weder Shu Qi die harte „Killerlady“ ab, noch Lee Beom-soo den Gauner. Und dass die beiden ein Paar sein könnten, schon gar nicht. Dadurch wirkt das ganze Werk leider nur bemüht, kann aber letztlich nicht überzeugen. Auch nicht auf der Actionebene. (Haiko Herden)




Alles von Jo Jin-kyoo in dieser Datenbank:

- My Wife Is A Gangster 3 (China, Südkorea 2006)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE

- My Wife Is A Gangster 3
(China, Südkorea 2006)