//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Law & Order:Special Victims Unit (Episodenführer Staffel 1)
(USA 1999)
- Escalation
(Italien 1968)
- Byzantium
(England, USA, Irland 2012)
- Gänsehaut
(USA 2015)
- Henry - Portrait Of A Serial Killer
(USA 1986)
- Boxenluder - Heiße Teufelchen
(Großbritannien 2003)
- Seance - Beschwörung des Teufels
(USA 2011)
- Eine schrecklich nette Familie - Staffel 4
(USA 1990)
- Angel of Death 2
(Deutschland, Dominikanische Republik, Frankreich, Italien 2007)
- Geister-Schocker – Episodenführer Folge 61-70 (Hörspielserie)
(BRD ab2016)
- H.G. Wells - Episodenführer Folge 1-10
(BRD ab2017)
- Junges Blut Für Dracula
(USA 1970)
- Snake Megadeath
(USA 2008)
- It Stains the Sands Red
(USA 2016)
- Jürgen - Heute wird gelebt
(Deutschland 2017)
- Cell 213
(Kanada 2010)
- 88 Minutes
(Deutschland, Kanada, USA 2007)
- Seed 2
(Kanada, USA 2014)
- Es
(USA 2017)
- The Mermaid
(China 2016)
- Twin Peaks - Staffel 3
(USA 2017)
- Finding Ms. Right
(USA 2012)
- Megavixens
(USA 1970)
- Metalhead
(Island 2011)



Iron Man 3

(China, USA 2013)

Originaltitel: Iron Man 3
Alternativtitel:
Regie:
Shane Black
Darsteller/Sprecher: Robert Downey Jr., Gwyneth Paltrow, Don Cheadle, Guy Pearce, Rebecca Hall, Jon Favreau, Ben Kingsley,
Genre: - Action/Abenteuer - Science Fiction/Fantasy


Tony Stark ist mit sich und seinem Leben nicht im Reinen, nachdem er im letzten „AVENGERS“-Film ziemlich hart rangenommen wurde. Und während seine Freundin Petter Potts Stark Industries praktisch alleine leitet, hat er sich in seinen Bastelkeller zurückgezogen und baut einen Anzug-Prototypen nach dem Nächsten, etwa 40 an der Zahl. Dann taucht ein Terrorist namens „The Mandarin“ auf, der dem US-Präsidenten und seinem Land den Krieg erklärt. Und außerdem hat er eine Rechnung mit Tony Stark offen und zerstört nach und nach sein Leben. Stark muss so aus seinem Loch rauskommen und kämpfen…

Der erste Teil ging ganz gut, doch der zweite Teil der „IRON MAN“-Trilogie hat mich ziemlich genervt, viel zu oberflächlich, knallbunt und ermüdend war er, eine typische Comicverfilmung. Der dritte Teil besinnt sich wieder etwas auf die Person Starks und zeigt ihn als gebrochenen Mann, der wieder zu sich selbst finden muss. Doch in erster Linie geht es auch bei „IRON MAN 3“ und Rumms, Bumms und Krawumms. Das Ganze natürlich mit Effekten, die auf der Höhe der Zeit sind, und am Ende, wenn alle 40 Kampfanzüge zum Zuge kommen und es zu einer großen Schlacht auf einem Containerkram kommt, dann macht das Ganze sogar mal wieder Spaß. Indes man aber auch mal wieder konstatieren muss, dass so ein Werk mit so wenig Tiefgang nun wirklich nicht über zwei Stunden lang sein muss. Viel zu viele Längen gilt es zu überbrücken, und auch der Kampf am Ende ist einfach viel zu ausführlich geraten. Na ja, für Marvel- und Comicverfilmungs-Fans ist auch der dritte Teil hier natürlich unverzichtbar, und die dürften auch ziemlich zufriedengestellt werden. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Shane Black in dieser Datenbank:

- Iron Man 3 (China, USA 2013)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE