//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- H.G. Wells - Episodenführer Folge 1-10
(BRD ab2017)
- Silent Venom
(USA 2009)
- Outcast - Staffel 2
(USA 2017)
- Warcraft - The Beginning
(USA 2016)
- Ufo - Es ist hier
(Deutschland 2016)
- Mutant Girls Squad
(Japan 2010)
- Mutant Girls Squad
(Japan 2010)
- Mutant Girls Squad
(Japan 2010)
- The Shallows - Gefahr aus der Tiefe
(USA 2016)
- Fear The Walking Dead - Staffel 3
(USA 2017)
- Marketa Lazarová
(Tschechoslowakei 1967)
- Die Leiche der Anna Fritz
(Spanien 2015)
- Blade Runner 2049
(Großbritannien, Kanada USA 2017)
- Pod - Es ist hier...
(USA 2015)
- Don´t Breathe
(USA 2016)
- Kill Command
(Großbritannien, Rumänien, USA 2016)
- The Witch
(Brasilien, Großbritannien, Kanada, USA 2015)
- Seitenwechsel
(Deutschland 2015)
- Eye in the Sky
(Großbritannien 2015)
- Conjuring 2
(USA 2016)
- Dallas - Staffel 3
(USA 2014)
- 10 Cloverfield Lane
(USA 2016)
- Robogeisha
(Japan 2009)
- Das Rätsel Der Unheimlichen Maske
(England 1962)



The Strain - Staffel 1

(USA 2014)

Originaltitel: Strain - Season 1, The
Alternativtitel:
Regie:
Guillermo del Toro
Darsteller/Sprecher: Corey Stoll, David Bradley, Mia Maestro, Kevin Durand, Jonathan Hyde, Richard Sammel,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery - TV-Serie


Eine Vampirserie von Guillermo del Toro, was kann da schon schiefgehen? Immerhin hat der Mann „CRONOS“ gemacht oder „THE DEVIL’S BACKBONE“, andere werden ihn für seine Arbeit an der „HOBBIT“-Triloge, für „PACIFIC RIM“ oder „HELLBOY“ lieben. „THE STRAIN“ jedenfalls ist äußerst durchwachsen. Gut zumindest sind die gelungenen Vampiremonster, einige wenige Gewaltspitzen und ein paar Actionszenen. Schlecht, und das überwiegt zumindest in der ersten Hälfte der ersten Staffel, ist die Geschichte an sich. Zum einen sind da große Logiklöcher und eine Geschichte, die von blöden Zufällen bestimmt ist. Und alles entwickelt sich furchtbar langsam, zu langsam, um plausibel zu bleiben (200 verschwundene Leichen müssten doch auffallen und und und). Und auf der anderen Seite sind das die Figuren, die teilweise komplett blödsinnig und/oder klischeebeladen handeln. Oder eben nicht handeln. Weiterhin quatschen die so viel kryptischen Blödsinn, dass man sich ständig denkt: „Natürlich, Setrakian, man würde dir viel eher zuhören und glauben, wenn du nicht so einen bedeutungsschwangeren Stuss, sondern Klartext reden würdest.“ Mit keiner der Figuren kann man sich als Zuschauer identifizieren, und der Protagonist ist einfach zu wirr charakterisiert, um ihn ernst zu nehmen. Etwas mehr Tiefe wie zum Beispiel bei „THE WALKING DEAD“ wäre hier wünschenswert gewesen. Ebenso bleibt die apokalyptische Stimmung fast immer auf der Strecke.

EPISODE 1 – FLUG 753 (Originaltitel: Night Zero)
Ein Passagierflugzeug landet auf dem JFK-Flughafen New York. Als das Flugzeug seinen Parkplatz erreicht hat, bleibt alles still. Niemand kommt heraus, kein Funkspruch und alle Fenster sind zugezogen. Als man Mikrofone anbringt, stellt man fest, dass auch kein Geräusch zu hören ist. Der Epidermologe Ephraim Goodweather wird hinzugezogen, obwohl er eigentlich gerade andere Probleme hat, denn er kämpft für ein gemeinsames Sorgerecht für seinen Sohn mit seiner geschiedenen Frau. Als Goodweather und sein Team an Bord der Maschine kommen, müssen sie feststellen, dass alle Passagiere tot in ihren Sesseln sitzen. Dann stellt sich heraus, dass vier Leute überlebt haben, die in Quarantäne kommen. Bald darauf wird das Flugzeug leergeräumt, die 200 Leichen zur Obduktion gebracht und eine komische Holzkiste in ein Lager…

EPISODE 2 – BLUTDURST (Originaltitel: The Box)
Die mysteriöse Holzkiste wurde entwendet. Wie konnte das bei den hohen Sicherheitsvorkehrungen auf dem Flughafen geschehen? Unterdessen werden die vier Überlebenden gegen den Willen von Ephraim Goodweather aus der Quarantäne entlassen, müssen sich aber schon mal mit seltsamen Symptomen herumschlagen. Einer von ihnen, passenderweise ein Schockrocker, entwickelt sogar einen ausgesprochenen Blutdurst. Und die 200 Toten in der Leichenhalle erheben sich plötzlich von ihren Liegen…

EPISODE 3 - RATTEN (Originaltitel: Gone Smooth)
Es ist auffallend, dass sich in der Stadt immer mehr Ratten ausbreiten. Ephraim Goodweather versucht weiterhin hinter das Geheimnis des Fluges zu kommen. Als der alte Setrakian aus der Untersuchungshaft entlassen wird, fasst er den Entschluss, der Vampirplate auf eigene Faust Herr zu werden. Flugkapitän Redfern flüchtet aus der Quarantäne im Krankenhaus und Goodweather, Martinez und Jim Kent versuchen panisch ihn zu finden. Im Keller des Hospitals kommt es zu einem Kampf...

EPISODE 4 - EMMA LEBT (Originaltitel: It´s Not For Everyone)
Goodweather, Martinez und Kent können den Flugkapitän Redfern erledigen. Sie schleppen ihn in einen Operationssaal des Krankenhauses und obduzieren ihn. Dabei machen sie eine erstaunliche Beobachtung. Der menschliche Körper trocknet von inenn aus und scheint nur als eine Art Wirt für etwas Seltsames zu dienen. Als Kent erklärt, dass er Schuld daran war, dass die Holzkiste den Flughafen verlassen konnte, ist Goodweather ziemlich sauer.

EPISODE 5 – STRIGOI (Originaltitel: Runaways)
Der Musiker Gabriel Bolivar hat sich mittlerweile zu einem echten Vampir verwandelt und erledigt die beiden Groupies, mit denen er eigentlich eine schöne Nacht verbringen wollte. Hätte ihm auch klar sein müssen, dass das ohne Genital schwieriger wird. Ephraim Goodweather wendet sich noch einmal an Abraham Setrakian, welcher ihm erzählt, dass die Vampire von einem „Master“ aus dem Untergrund gesteuert werden. Gemeinsam machen sie sich auf, um den ersten Menschen auf der Passagierliste zu besuchen. Dieser hat sich in einem Gartenhaus bereits selbst angekettet und wird nun von den beiden erlöst. Und der Kammerjäger Vasiliy Fet muss etwas Unheimliches entdecken…

EPISODE 6 – SCHWARZE SONNE (Originaltitel: Occultation)
Eine Sonnenfinsternis steht kurz bevor und alle Menschen sind entsprechend nervös, denn die Medien bombardieren sie mit Dingen, die womöglich passieren könnten. Ephraim Goodweather will derweil seine Frau und seinen Sohn aus der Stadt haben. Deswegen fährt er zu seinem alten Zuhause und warnt seine Frau vor dem Vampirvirus. Die Frau allerdings weiß nicht, ob sie das ernstnehmen soll, als plötzlich das FBI, das ihr neuer Freund gerufen hat, eindringt und Goodweather festnimmt. Als Goodweather in Handschellen gefesselt durch die Stadt gefahren wird, verschwindet die Sonne hinter dem Mond, was auch einige Vampire auf die Straße lockt…

EPISODE 7 – HERR EICHHORST (Originaltitel: For Services Rendered)
Rückblick in das Jahr 1944. Der Jude Setrakian wird in Polen mit einigen Kameraden von den Nazis zur Zwangsarbeit gezwungen. Als der Deutsche Offizier Thomas Eichhorst das Talent des jungen Mannes erkennt – dieser kann sehr gut schnitzen – holt er ihn zu sich und lässt ihn eine Holzkiste fertigen. Eben jene Holzkiste, die in Episode 1 mit dem Flugzeug transportiert wurde. Wieder zurück im Heute. Setrakian und Ephraim Goodweather sowie Martinez verschmelzen langsam zu einem Team und sind sich sicher: Sie müssen dem Meister im Untergrund erledigen, dann sind auch alle anderen Vampirmonster erledigt. Jim soll dafür als Köder eingesetzt werden…

EPISODE 8 – KREATUREN DER NACHT (Originaltitel: Creatures Of The Night)
Ephraim Goodweather und Sektrakian sowie Nora und Jim brechen in ein Lagerhaus ein, um UV-Lampen zu stehlen, denn damit kann man Vampire abwehren, wie man festgestellt hat. Hier treffen sie auf den Schädlingsbekämpfer Vasily Fet, der sich prompt der Gruppe anschließt. Dann sehen sie sich aber gezwungen, vor herannahenden Vampiren in eine Tankstelle zu fliehen. Bald schon sind sie umzingelt und müssen sich der Brut erwehren. Und dann gibt es auch noch einen Todesfall in der Gruppe zu beklagen…

EPISODE 9 – DIE VERSCHWUNDENEN (Originaltitel: The Disappeared)
Als Zach nach Hause kommt, trifft er auf den verwandelten Stiefvater Matt. Ephraim Goodweather ist allerdings eh grad auf dem Weg dorthin, denn er will seinen Sohn und auch seine Ex-Ehegattin in Sicherheit bringen. Er kann Matt köpfen und seinen Sohn ins Versteck der Gruppe bringen. Außerdem gibt es ein paar Rückblicke ins Konzentrationslager in Polen, wo der junge Setrakian auf den „Master“ trifft. Außerdem kann er sich zusammen mit weiteren Menschen später befreien…

EPISODE 10 – RATTENFÄNGER (Originaltitel: Loved Ones)
Ephram Goodweather ist auf der Suche nach seiner verschwundenen Frau, die, wie wir als Zuschauer wissen, infiziert wurde und nun langsam zu einem Vampirmonster mutiert. Sie scheint auserkoren zu sein vom Master, für irgendeine noch nicht näher bekannte Sache. Fet und Dutch machen sich unterdessen (aus Gründen, die irgendwie auch wieder an den Haaren herbeigezogen wirken) in das Gebäude der Stoneheart Group. Dabei stellt sich heraus, dass Palmers Gehilfe Fitzwilliams gar nicht so sehr auf Palmers Seite steht wie gedacht…

EPISODE 11 – DER SCHLAF DER VAMPIRE (Originaltitel: The Third Rail)
Das Team lässt Zack mit der dementen Mutter von Nora, Mariela, zurück, weil sie was zu erledigen haben. Dieser muss sich dann aus dem Keller rausschleichen, um Zigaretten für die alte Frau zu holen und trifft dabei natürlich auf Vampire. Unterdessen ist das Team um Ephraim und Setrakian im Untergrund unterwegs, um dort den Master zu finden. Tatsächlich treffen sie auch auf ihn…

EPISODE 12 – MIRIAMS HERZ (Originaltitel: Last Rites)
In Rückblenden erfahren wir Näheres über die letzten Begegnungen zwischen Setrakian und Eichhorst in Albanien, was mit dem Tod von Setrakians Frau endet. Unterdessen ist Hackerin Dutch zur Gruppe zurückgekehrt. Immerhin hat sie ja das Internet kaputtgemacht, weswegen sie nun einen neuen Weg gefunden hat, die Leute zu erreichen: Sie hat ein Gerät, mit welchem sie sämtliche TV-Sender unterbrechen kann und eine eigenen Liveübertragung rausschicken kann. Gesagt, getan, und Ephraim schafft es, dem amerikanischen Volk eine Nachricht zukommen zu lassen…

EPISODE 13 – DER MEISTER (Originaltitel: The Master)
Eldritch Palmer erfährt, dass er nicht unsterblich geworden ist, sondern nur von seiner tödlichen Krankheit geheilt wurde. Um letztlich doch unsterblich zu werden, müsse er weitere Prüfungen über sich ergehen lassen. Unterdessen will unsere Vampirjägertruppe endgültig aufräumen mit den im Untergrund lebenden Blutsaugern. Doch leider zeigt sich, dass der Meister nicht durch Sonnenlicht getötet werden kann…
(Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Guillermo del Toro in dieser Datenbank:

- Strain - Staffel 2, The (USA, Kanada 2015)
- Crimson Peak (USA 2015)
- Strain - Staffel 1, The (USA 2014)
- Pacific Rim (USA 2013)
- Blade 2 (USA 2001)
- Devil´s Backbone, The (Spanien / Mexiko 2001)
- Mimic (USA 1997)
- Cronos (Mexiko 1992)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE