//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Eye in the Sky
(Großbritannien 2015)
- Conjuring 2
(USA 2016)
- Dallas - Staffel 3
(USA 2014)
- 10 Cloverfield Lane
(USA 2016)
- Robogeisha
(Japan 2009)
- Das Rätsel Der Unheimlichen Maske
(England 1962)
- Mutant - Das Grauen Im All
(USA 1982)
- Blade Runner 2049
(Großbritannien, Kanada USA 2017)
- Planet USA
(Österreich 2012)
- Ein ganzes halbes Jahr
(USA 2016)
- The Boy
(USA 2016)
- Southbound - Highway To Hell
(USA 2015)
- Law & Order:Special Victims Unit (Episodenführer Staffel 1)
(USA 1999)
- Escalation
(Italien 1968)
- Byzantium
(England, USA, Irland 2012)
- Gänsehaut
(USA 2015)
- Henry - Portrait Of A Serial Killer
(USA 1986)
- Boxenluder - Heiße Teufelchen
(Großbritannien 2003)
- Seance - Beschwörung des Teufels
(USA 2011)
- Eine schrecklich nette Familie - Staffel 4
(USA 1990)
- Angel of Death 2
(Deutschland, Dominikanische Republik, Frankreich, Italien 2007)
- Geister-Schocker – Episodenführer Folge 61-70 (Hörspielserie)
(BRD ab2016)
- H.G. Wells - Episodenführer Folge 1-10
(BRD ab2017)
- Junges Blut Für Dracula
(USA 1970)



Strange Empire - Staffel 1

(Kanada 2013)

Originaltitel: Strange Empire – Season 1
Alternativtitel:
Regie:

Darsteller/Sprecher: Cara Gee, Melissa Farman, Tattiawna Jones, Aaron Poole,
Genre: - TV-Serie - Western


Diese kanadische Serie aus dem Jahr 2013 spielt im Jahr 1860, als der Westen des nordamerikanischen Kontinents noch nicht so bevölkert war. Die Geschichte handelt von einer kleinen Gemeinde, die sich um eine Kohlenmine herum aufgebaut hat. Es gibt viel weibliche Power zu sehen, denn die drei Hauptfiguren sind Frauen. Eine indianische Frau namens Kat, eine hochintelligente Ärztin namens Rebecca sowie die intrigante Ehefrau des Bösewichts John Slotter, Isabelle. Die Serie ist ziemlich gelungen, wirkt recht hochwertig, auch wenn sie wohl einigermaßen kostengünstig produziert wurde. Leider gibt es nur die 13-teilige erste Staffel, eine zweite wurde vom Sender CBC Television nicht geordert.

EPISODE 1 – WILLKOMMEN IN DER HÖLLE (Originaltitel: The Hunting Party)
1869 in Montana. Katherine (kurz Kat genannt) und Jeremiah Loving sind auf dem Weg nach Westen, weil sie sich dort Freiheit und das Leben auf einer Ranch erträumen. Auf dem Weg dorthin stirbt ihr Baby. Mit ihnen unterwegs in dem kleinen Treck ist auch Rebecca Bloom, die fundiertes medizinisches Wissen besitzt, das sie aber nicht anwenden darf, da Ärzte zu dieser Zeit ausschließlich Männer sein durften. Ihr Mann, Dr. Thomas Bloom, nutzt ihr Wissen des Öfteren. Einst war Rebecca seine Adoptivtochter, doch als Blooms Frau starb, haben die beiden geheiratet. Ebenfalls mit dabei sind zwei junge Mädchen, die in Janestown als Prostituierte arbeiten sollen. Dann kommt es mitten in der Nacht zu einem Angriff, augenscheinlich Indianer. Alle Männer werden getötet, und die Frauen können sich nach Jamestown retten. Hier regiert Stotter, der vor allem das lokale Bordell betreibt. Die Kolera hat viele seiner „Mitarbeiterinnen“ dahingerafft und er sieht in den vielen Witwen guten Nachschub. Doch natürlich regt sich da Widerstand, vor allem bei Katherine, kurz Kat genannt. Kurz darauf schlägt sich auch Stotters Ehefrau auf ihre Seite…

EPISODE 2 – IM HURENHAUS (Originaltitel: Buckskin Princess)
Slotter besteht immer noch darauf, dass die beiden Mädchen Kelly und Robin bei ihm im Bordell arbeiten, sodass sich Kat im Austausch anbietet. Slotter geht darauf ein. Thomas Blithely gibt seiner Frau Rebecca seine Ersparnisse von 1000 Dollar, damit sie diese Slotter gibt, denn der soll die Rückreise von Thomas und Rebecca damit bezahlen. Rebecca allerdings nutzt das Geld dafür, um Kat und die Kinder aus dem Hurenhaus freizukaufen. Bald darauf muss sich Rebecca gegen einen miesen Kutscher wehren, der sie vor den Augen des schwerverletzten Thomas vergewaltigen will. Rebecca tötet den Mann kurzerhand, und Franklyn verscharrt ihn kurz darauf im Wald. Derweil kommt im Bordell ein Kind zur Welt, das Isabelle kurzerhand als ihr eigenes erklärt, denn sie will das ihrem Schwiegervater als Erben präsentieren…

EPISODE 3 – DER ENKELSOHN (Originaltitel: Other Powers)
John Slotters wohlhabender Vater kommt zu Besuch und will sich sein Enkelkind anschauen. John Slotter erwartet, dass er Geld in die Mine investiert, doch den Zahn zieht der Vater seinem Sohn, denn er investiert nur in die Eisenbahn. Das Höchste der Gefühle wäre ein Darlehen. Nebenbei kommt noch heraus, dass er einst Johns Frau Isabelle als Hure gehalten hat. Mit Sex ködert sie ihm und leiert ihm zumindest die ausstehenden Lohngelder für die Arbeiter aus den Rippen. Katherine hat derweil noch weitere Leichen entdeckt, doch ihr eigener Mann Jeremiah war nicht darunter. Und Mrs. Briggs und ihre Freundinnen beschließen zu bleiben und sich hier in Janestown eine Existenz aufzubauen…

EPISODE 4 – DER WHISKEYHÄNDLER (Originaltitel: The Whiskey Trader)
Slotter hat sich mit der Hilfe des Whiskeyhändlers Roy Arnold zwei Schwarzfuß-Indianer aus dem Indianerdorf geholt und präsentiert diese beiden Männer als die Mörder von Mrs. Briggs Mann und den anderen. Als Beweis präsentiert er ein paar Beutestücke aus dem Überfall. Jared will unterdessen seinem Freund John Slotter die Wahrheit über seine Frau Isabelle erzählen, doch dieser sieht das gar nicht gerne und stellt sich hinter seine Frau. Dann verhilft Kat den beiden Indianern zur Flucht und soll später dafür gehängt werden. Slotter allerdings verhindert dies in letzter Sekunde, stellt Jared als den Mörder der Männer dar und erschießt ihn an Ort und Stelle. Zum Ende der Episode erwischt Marshal Caleb Mecredi den Whiskeyhändler, wie er in Montana Handel betreibt. In Montana ist das allerdings untersagt und es kommt zum Wortwechsel zwischen den beiden Männern, bei dem am Ende eine Kugel fliegt…

EPISODE 5 – DER HEIRATSANTRAG (Originaltitel: Lonely Hearts)
Da Jared nun tot ist, bewirbt sich Mrs. Briggs darum, die Hüttenmädchen zu betreuen. Sie geht das Ganze ganz anders an als ihr Vorgänger und ermuntert die Frauen, sich um feste Partnerschaften zu bemühen. Ebenso ermuntert sie die Männer, nicht so schüchtern zu sein. Zwischen Slotter und Isabelle ist immer noch miese Stimmung. Er betrügt sie mit Adeline, sie ihn mit Ling. Doch am Ende merken sie, dass sie doch füreinander geschaffen sind und gestehen sich ihre Liebe. Auch Morgan erklärt Rebecca, dass er sie liebt, Pike bittet Constance, ihn zu heiraten. Und auch der Doktor kommt jemandem näher. Kat wird unterdessen von zwei Kopfgeldjägern gesucht, sie wird beschuldigt, den Mord an einem Landvermesser begangen zu haben. Eigentlich will sie für immer die Stadt verlassen, doch ihre Adoptivkinder Kelly und Robin bitten sie zu bleiben…

EPISODE 6 – ELEKTRIZITÄT (Originaltitel: Electricity)
Viele kleine Handlungsstränge warden fortgeführt: Der Doktor warnt Morgan, sich weiter an Rebecca ranzumachen, sodas Morgan beschließt, in Kürze die Stadt zu verlassen. Abe Little wird von Slotter zum Sheriff ernannt und nutzt seine Position mächtig aus, bis schlussendlich Kat ihn erschießt und selbst zum Sheriff wird. Slotter dreht immer weiter durch, bis er mit der Hilfe einer „Geistertrompete“ von Robin auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt wird. Rebecca möchte derweil das Geheimnis der Elektrizität erforschen…

EPISODE 7 – DIE OPERATION (Originaltitel: The Oath)
Der Doc Caleb hat sich endlich entschlossen, sein Bein amputieren zu lassen. Sie wird das nicht alleine schaffe und holt sich deshalb Hilfe von Morgan und Ruby. Schon während der Operation muss sie allerdings erkennen, dass der Wundbrand schon viel zu weit fortgeschritten ist und sie nichts mehr für iihn tun kann. Kurz vor seinem Tod schenkt der Doc Rebecca seine wertvolle Taschenuhr und bittet sie, in den Osten zurückzureisen. Doch Rebecca will hierbleiben und schenkt die Uhr Cart, dem vor längerer Zeit beide Beine amputiert wurden, damit dieser sich seine Rückreise in den Osten zurück zu seinem Bruder leisten kann. Unterdessen macht Kat weiter Jagd auf die Viehdiebe und kann diese schließlich dank der Hilfe von Kelly, Robin und Neill stellen…

EPISODE 8 – DER PROPHET (Originaltitel: How Far Is Heaven)
Zwei etwas verwirrt erscheinende Frauen sowie ein Mann, der sich als Prophet ausgibt, tauchen im Camp auf. Der Prophet, der sich Jordan Young nennt, verliebt sich in Kelly und möchte sie heiraten. Slotter erkennt, dass der Mann Geld hat und überredet ihn, in die Mine zu investieren. Und er braucht dringend Geld, denn er hat keines, um die Arbeit in der Mine sicherer zu machen und deshalb streiken die Männer. Kurzerhand will er mit den Chinesen ins Geschäft kommen und geht einen Deal mit Ling dafür ein. Als die Chinesen den ersten Tag zur Arbeit kommen, warten schon die Streikenden auf sie. Bald zeigt auch Jordan Young sein wahres Gesicht…

EPISODE 9 – STREIKBRECHER (Originaltitel: The Resistance)
Der Konflikt zwischen den Weißen und den chinesischen Minenarbeitern wird immer schlimmer. Neill, Franklyn und Red treffen im Wald auf einen Chinesen, der Dynamit transportiert. Es kommt zum Streit und der Chinese zieht eine Waffe und Neill schießt den Mann nieder. Bald darauf sprengen die Minenarbeiter Lings Haus mit dem Dynamit in die Luft, doch Ling stirbt nicht, aber seine Mutter. Als sich Slotter schließlich mit Franklyn einigt und die Chinesen rauswirft, brennt Ling vor Wut…

EPISODE 10 – DAS GRUBENUNGLÜCK (Originaltitel: The Cage)
Eine schwere Explosion hat die Mine zum Einsturz gemacht. Es gibt viele Tote und Verletzte. Mrs. Briggs vermisst allerdings Franklyn und ein paar weitere. Sie glaubt, dass die Männer noch am Leben sind und so wird ein Rettungstunnel gegraben. Unterdessen kommt Cornelius Slotter bei der Poststation an und sieht dort ein junges Mädchen namens Cassie und will sie als Begleitung und Bettgespielin für die Dauer seines Besuches. Cassies Vater weigert sich, sie herzugeben. Bald darauf verkündet Cornelius seinem Sohn John, dass er die Mine nicht mehr finanzieren wird. Um ihn umzustimmen, erschießt John Cassies Vater und übergibt das Mädchen seinem Vater.

EPISODE 11 – DAS GESTÄNDNIS (Originaltitel: Confession)
Kat sperrt John Slotter ein, kann ihm aber noch nichts beweisen. Sie will ihm unbedingt den Mord an den Männern der Siedlerfrauen anlasten. Kurz darauf meldet sich der Hüne Chase Sloat, dem das schlechte Gewissen plagt. Er gesteht, dass er mit dabei war, als er und andere Männer im Auftrag von John Slotter die Männer ermodeten. Derweil plant Isabelle den Sturz von John und seinem Vater Cornelius...

EPISODE 12 – ENDZEIT (Originaltitel: End Days)
Die Frauen tun sich zusammen, um Slotter endgültig zu erledigen. Kat besorgt dafür Waffen von ihrem alten Indianerstamm. Entsetzt muss sie aber feststellen, dass die Army ein Blutbad unter den Indianern angerichtet hat. Als der Angriff der Frauen beginnt, ist John Slotter allerdings verschwunden...

EPISODE 13 – DIE DUNKLEN REITER (Originaltitel: The Dark Riders)
John Slotter verliest sein Testament und hinterlässt ein paar ratlose Gesichter. Bald darauf wird er von Kat gestellt. Doch mit der Hilfe von Isabelle gelingt ihm die Flucht. Im Wald stehen sich er und Kat zum letzten Duell gegenüber.
(Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


SUCHE

SUCHERGEBNISSE