//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Westworld - Staffel 1
(USA 2016)
- Blutnacht - Das Haus des Todes
(USA 1974)
- Trapped - Die tödliche Falle
(Kanada, USA 1982)
- Alles ist Liebe
(Deutschland 2014)
- Macbeth
(Frankreich, Großbritannien, USA 2015)
- Outcast - Staffel 1
(USA 2016)
- Spectre
(Großbritannien, USA 2015)
- The Last Witch Hunter
(USA 2015)
- Paranormal Investigations 10 - American Poltergeist
(USA 2013)
- Die Große Flut - Wenn alle Dämme brechen
(USA 1998)
- The Strain - Staffel 3
(USA 2016)
- Pentagramm - Die Macht des Bösen
(USA 1990)
- Wayward Pines - Staffel 2
(USA 2016)
- Casino Jack
(Kanada 2010)
- The Danish Girl
(Belgien, Deutschland, Dänemark, Großbritannien, USA 2015)
- The Lobster - Hummer sind auch nur Menschen
(Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Italien, Niederlande 2015)
- Cannibal Diner
(BRD 2012)
- Kiss Of The Damned
(USA 2012)
- Dreams In The Witch House
(USA 2005)
- Spring
(USA 2014)
- Vice
(USA 2015)
- Fear The Walking Dead - Staffel 2
(USA 2016)
- Kleine Ziege, sturer Bock
(Deutschland 2015)
- Slasher - Staffel 1
(Kanada 2016)



Die durch die Hölle gehen

(USA 1978)

Originaltitel: Deer Hunter, The
Alternativtitel:
Regie:
Michael Cimino
Darsteller/Sprecher: Robert de Niro, John Savage, Christopher Walken, Meryl Streep,
Genre: - Krieg


Mike, Steven und Nick sind einberufen worden, nach Vietnam zu gehen. Steven heiratet den Abend davor und Nick und Mike feiern gleichzeitig ihren Abschied vom Zivilistenleben. Sie sind noch einigermaßen gut optimistisch, doch als sie dann tatsächlich da sind, werden sie gleich in schwere Kämpfe verwickelt und gefangengenommen. Ihre Aufseher spielen üble Spiele mit ihnen. Beim Russischem Roulette geht es um ihre Freilassung. Bei diesem Spiel gelingt den dreien die Flucht und nach einer längeren Odyssee durch den Dschungel werden sie von einem amerikanischen Hubschrauber wieder aufgelesen. Geistig sind die Jungs ziemlich kaputt und nach ihrer Rettung trennen sich ihre Wege. Nick z.B. verdient sich sein Geld in den Spielhöllen von Vietnam mit seiner Russischem Roulette-Nummer. Zurück in USA erfahren Mike und Steven, dass Nick noch in Vietnam lebt, in der Stadt, die gerade in Trümmern und Chaos untergeht. Sie beschliessen, ihn dort raus zu holen...

Vielleicht teilweise etwas langgezogen (gesamt ca. 170 Minuten), doch muß man sagen, dass z.B. die ca. einstündige Einführung der Charaktere trotzdem wichtig ist, um die spätere Dramatik noch besser in Szene setzen zu können. Der Film, der im übrigen fünf Oscars gewann, ist eine Pflicht für alle Vietnamfilmgucker, auch wenn es hier kaum bis gar nicht um große Schlachten geht, sondern "nur" um menschliche Schicksale, oder Partei zu ergreifen.

Die deutsche DVD von Kinowelt präsentiert den Film in Englisch (Stereo) und Deutsch (Mono) sowie im Bildformat 1:2,35 / 16:9. Weitere Sprachen (wohl in Mono) gibt es in Spanisch und Italienisch. Untertitel sind in Englisch, Deutsch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch und Türkisch verfügbar. Als Extras gibt es lediglich Trailer. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Michael Cimino in dieser Datenbank:

- Sizilianer, Der (USA 1987)
- Die durch die Hölle gehen (USA 1978)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE