//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Solarfighters
(USA 1986)
- Cyborg X - Das Zeitalter der Maschinen hat begonnen
(USA 2016)
- Halt And Catch Fire - Staffel 2
(USA 2015)
- The Jungle Book
(USA 2016)
- Ich bin dann mal weg
(Deutschland 2015)
- Rogue One: A Star Wars Story
(USA 2016)
- Walking Dead - Staffel 6, The
(USA 2016)
- Humanoid - Der Letzte Kampf Der Menschheit
(USA 2016)
- The Void
(USA 2016)
- Elea Eluanda - Episodenführer Folge 01-10
(BRD ab2016)
- The Huntsman & The Ice Queen
(USA 2016)
- Yes Prime Minister - Staffel 1
(Großbritannien 1986)
- Der Goldene Handschuh - Heinz Strunk
(Deutschland 2016)
- Zoomania
(USA 2016)
- Knock Knock
(Chile, USA 2015)
- Geister-Schocker - Vinyl-Episodenführer Folge 01-10
(BRD ab2016)
- The Hateful 8
(USA 2015)
- Winnetou - Der Mythos lebt
(Deutschland 2016)
- 12 Monkeys - Staffel 1
(USA 2014)
- Rampage - President Down
(Kanada 2016)
- Terminus
(USA 2015)
- Trollhunter
(Norwegen 2010)
- Der Geilste Tag
(Deutschland 2016)
- Sharkansas Women´s Prison Massacre
(USA 2015)



Dorian Hunter – Dämonenkiller – Episodenführer Folge 31-40 (Hörspielserie)

(BRD ab2016)

Originaltitel: Dorian Hunter – Dämonenkiller – Episodenführer Folge 31-40 (Hörspielserie)
Alternativtitel:
Regie:
Dennis Ehrhardt
Darsteller/Sprecher: Thomas Schmuckert, Claudia Urbschat-Mingues, Frank Felicetti, Frank Gustavus, Wolf-Dietrich Sprenger, Stefan Krause, Michael Bideller, Sandra Schwittau, Björn Schalla, Andreas Schmidt, Ulrike Staats, Walter Gontermann, Michael von Rospatt, Roberto Rigamonti, Lutz Mackensy, Karin Rasenack, Nadine Schreier, Douglas Welbat, Flemming Stein, Silke Haupt, Linda Fölster, Martin May, Peter Weis, Patrick Bach, Robin Brosch, Oliver S. El-Fayoumy, Julia Fölster, Janis Grossmann, Dirk Hardegen, Jan-Gregor Kremp, Alexander Rieß, Philipp Schepmann, Ursula Sieg, Christina Staats, Jan Werner, Corinna Dorenkamp, Bodo Primus, Karyn von Ostholt, Dieter Brandecker, Ernst-August Schepmann, Bernd Rumpf, Helmut Zierl, Tim Grobe, Thomas Petruo, Ilya Welter,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery - Horspiel/Hörbuch


Folge 31 – CAPRICORN - CD – 2016 - Zaubermond/Indigo

Nachdem Dorian Hunter seine Geliebte Coco Zamis aus den Fängen ihrer Familie befreien und vor der erzwungenen Hochzeit mit Graf Behemoth bewahren konnte, reist er mit der immer noch verstörten jungen Frau nach Nizza. Schnell stellt sich heraus, dass sie immer noch nicht in Sicherheit sind. Was hat Behemoth mit dem schwarzen Wunder-Rennpferd „Capricorn“ zu tun. Schnell überschlagen sich die Ereignisse erneut und Hunter steht Behemoth im Kampf auf Leben und Tod gegenüber…

„Capricorn“ ist eine sehr interessante Folge, die auf mehrere Arten besonders ist. Zum einen basiert sie auf dem Roman „Der Schwarze Hengst“, der nicht Teil der Original-Romanserie war. Aufgrund des Auslassens des Romans „Amoklauf“ wegen dessen Indizierung in der zweiten Auflage der Serie, entstand eine Lücke in der Nummerierung. Diese Wurde in den 30er Nummern durch den neuen Roman „Der Schwarze Hengst“ geschlossen, der sich lückenlos in die Handlung einfügte und den eigentlich beendeten Handlungsbogen über die Familie von Coco Zamis zu einem letzten Höhepunkt und dramatischen Ende brachte. Dass dieser Roman nun auch vertont wurde ist durchaus konsequent, denn die Geschichte ist interessant und spannend, zumal der „Zamis“-Zyklus sowieso zu den Höhepunkten des „Dämonenkillers“ gehörte.

Dabei hat Autor und Regisseur Dennis Ehrhardt sich zwar im Großen und Ganzen an die Geschichte des Romans gehalten, die Schwerpunkte aber teilweise anders gesetzt – so ist hier der jährliche Karnevalsumzug in Nizza im Mittelpunkt und weniger das abschließende Pferderennen und der Puppenmann Donald Chapman spielt eine größere Rolle – und weicht am Ende deutlich von der Vorlage ab. Das ergibt – wie auch im Booklet angemerkt wird – interessante Möglichkeiten für die nächsten Folgen der Hörspielserie. Es bleibt also abzuwarten, wie nah sich die Reihe in Zukunft an die Romane halten wird. Ein gutes Zeichen ist jedoch, dass es bei Folge 32 auch tatsächlich mit dem nächsten Roman weitergeht.

Produktionstechnisch wird mal wieder echt fetter Sound aufgefahren und bei den Sprechern gibt es jede Menge bekannter Namen. Etwas schräg ist, dass eine Figur mit der Stimme von „Bart Simpson“ spricht (Sandra Schwittau), was ähnlich wie bei Rollen von Santiago Ziesmer oder Thomas Danneberg immer Bilder im Kopf entstehen lässt.

„Capricorn“ ist temporeich – mit zum Glück unter einer Stunde Spielzeit – und ein würdiger Abschluss eines der besten Handlungsstränge der Serie bisher. Nun wird es wohl verstärkt um die Suche nach Hunters ehemaligem Chef Trevor Sullivan gehen, der immer noch verschwunden ist.

Ganz unauffällig hat man sich bei Zaubermond übrigens wieder davon verabschiedet, die Hörspiele exklusiv selbst zu vertreiben und eine Kooperation mit dem Indigo-Vertrieb begonnen. Die Entscheidung ab Folge 28, die Serie nicht mehr im normalen Einzelhandel anzubieten, hat sich wohl doch nicht als allzu gute Entscheidung herausgestellt. So dürfte sie jetzt wieder problemlos in den großen Elektro-Fachmärkten und im Buchhandel erhältlich sein.


Folge 32 – WITCHCRAFT – CD – 2016 – Zaubermond/Indigo

Nachdem Coco Zamis verschwunden ist, macht sich der Dämonenkiller Dorian Hunter wohl oder übel auf die Suche nach dem immer noch verschwundenen Trevor Sullivan. Ein Hinweis führt ihn in den kleinen Ort Witchcraft, wo er die elfenhafte und mysteriöse Siobhan kennenlernt. Im Hotel des Ortes, das von vier identisch aussehenden, unheimlichen Brüdern betrieben wird, verschwinden immer wieder Menschen. Welches Geheimnis birgt der Keller des Hauses und welche unheimliche Macht gaukelt den Menschen eine falsche Realität vor? Und ist Trevor Sullivan hier wirklich zu finden oder wurde Hunter in eine Falle gelockt?

Nach dem sehr intensiven „Zamis“-Zyklus, der in den vergangenen Folgen abgehandelt wurde – und zu den Höhepunkten der Serie gehört – geht es atemlos weiter, denn Dorian Hunters Chef Trevor Sullivan ist immer noch außer Gefecht gesetzt. Die Suche nach ihm wird auch noch einige Zeit weitergehen. Hunter ist diesmal in einem Solo-Abenteuer zu erleben und stößt im kleinen Ort „Witchcraft“ auf gar unheimliche Dinge.

War schon das Ende von der vorhergehenden Folge eine große Veränderung gegenüber der Romanvorlage, so ist die Story diesmal noch weiter davon entfernt. Dass der Originaltitel „Das Dorf Der Kannibalen“ in „Witchcraft“ geändert wurde und die Hauptfigur „Eva“ jetzt „Siobhan“ heißt, ist noch leicht zu verkraften. Ansonsten ist aber außer der Suche nach Sullivan in dem Ort und einigen grundsätzlichen Elementen nicht mehr viel vom Roman übrig geblieben. Die Geschichte war dem Serienmacher Dennis Ehrhardt wohl zu trashig und nicht zeitgemäß genug. Ich finde es schade, wenn aus „Dorian Hunter“ eine „ernsthafte“ Serie werden soll und man seine eigene Storyline mehr oder weniger neu erfindet. Nun, die meisten, vor allem jüngeren Hörer, wird es nicht stören, beziehungsweise, sie werden es gar nicht bemerken. Um die Kontinuität zu wahren, hat man auch gleich noch kurze Szenen mit „Coco Zamis“ und „Donald Chapman“ eingebaut, die eigentlich gar nicht in der Geschichte vorkommen und zur handlung auch nichts beitragen. Kleiner Fehler am Rande: im Booklet wird die Story Ernst Vlcek zugeschrieben, tatsächlich wurde der Roman aber von Gay D. Carson (=Günter Dönges) geschrieben.

Das alles heißt aber natürlich nicht, dass „Witchcraft“ kein gutes Hörspiel wäre, im Gegenteil. Gewohnt solide und soundtechnisch aufwändig wird hier ein Horror-Hörspiel geboten, das zwar etwas braucht, um in die Gänge zu kommen, dann aber sehr gut und spannend unterhält, weil man bis zum Ende hin nicht weiß, was genau in Witchcraft vor sich geht. Erfrischend auch, dass hier mal einige bisher noch nicht so oft gebuchte Stimmen zu hören sind.


Folge 33 – KIRKWALL PARADISE
Angekündigt für März 2017

Folge 34 – FAMILIENSACHE
Angekündigt für Juni 2017

Folge 35 – AUSGELIEFERT
Angekündigt für September 2017


Buch: Dennis Ehrhardt, Andrea Bottlinger (A.P.)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Dennis Ehrhardt in dieser Datenbank:

- Dorian Hunter – Dämonenkiller – Episodenführer Folge 31-40 (Hörspielserie) (BRD ab2016)
- Dorian Hunter – Dämonenkiller – Episodenführer Folge 21-30 (Hörspielserie) (BRD ab2013)
- STAR WARS – THE CLONE WARS (Epsiodenführer) (Hörspiel-Serie) (BRD ab2011)
- Elfen, Die – Elfenwinter Folge 01-05 (Episodenführer) (Hörspielserie) (BRD ab2011)
- Dorian Hunter – Dämonenkiller – Episodenführer Folge 11-20 (Hörspielserie) (BRD ab2010)
- Dorian Hunter - Dämonenkiller - Episodenführer Folge 1-10 (Hörspielserie) (BRD ab 2008)
- Perry Rhodan - Plejaden - Episodenführer Folge 01-10 (BRD 2015)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE

- Abseits Der Wege - Episodenführer (Hörspielserie)
(BRD ab 2007)
- Dorian Hunter - Dämonenkiller - Episodenführer Folge 1-10 (Hörspielserie)
(BRD ab 2008)
- Dorian Hunter – Dämonenkiller – Episodenführer Folge 11-20 (Hörspielserie)
(BRD ab2010)
- Dorian Hunter – Dämonenkiller – Episodenführer Folge 21-30 (Hörspielserie)
(BRD ab2013)
- Dorian Hunter – Dämonenkiller – Episodenführer Folge 31-40 (Hörspielserie)
(BRD ab2016)
- Elfen, Die – Elfenwinter Folge 01-05 (Episodenführer) (Hörspielserie)
(BRD ab2011)
- Gabriel Burns – Die Fänge Des Windes (Hörspiel)
(BRD 2004)
- Gabriel Burns – Nebelsee (Hörspiel)
(BRD 2004)
- Gabriel Burns – Zwiespalt (Hörspiel)
(BRD 2007)
- Perry Rhodan - Plejaden - Episodenführer Folge 01-10
(BRD 2015)
- Perry Rhodan – Der Galaktische Spieler (Hörbuch)
(BRD 2007)
- Point Whitmark – Die Blutenden Schlüssel (Hörspiel)
(BRD 2008)