//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Eye in the Sky
(Großbritannien 2015)
- Conjuring 2
(USA 2016)
- Dallas - Staffel 3
(USA 2014)
- 10 Cloverfield Lane
(USA 2016)
- Robogeisha
(Japan 2009)
- Das Rätsel Der Unheimlichen Maske
(England 1962)
- Mutant - Das Grauen Im All
(USA 1982)
- Blade Runner 2049
(Großbritannien, Kanada USA 2017)
- Planet USA
(Österreich 2012)
- Ein ganzes halbes Jahr
(USA 2016)
- The Boy
(USA 2016)
- Southbound - Highway To Hell
(USA 2015)
- Law & Order:Special Victims Unit (Episodenführer Staffel 1)
(USA 1999)
- Escalation
(Italien 1968)
- Byzantium
(England, USA, Irland 2012)
- Gänsehaut
(USA 2015)
- Henry - Portrait Of A Serial Killer
(USA 1986)
- Boxenluder - Heiße Teufelchen
(Großbritannien 2003)
- Seance - Beschwörung des Teufels
(USA 2011)
- Eine schrecklich nette Familie - Staffel 4
(USA 1990)
- Angel of Death 2
(Deutschland, Dominikanische Republik, Frankreich, Italien 2007)
- Geister-Schocker – Episodenführer Folge 61-70 (Hörspielserie)
(BRD ab2016)
- H.G. Wells - Episodenführer Folge 1-10
(BRD ab2017)
- Junges Blut Für Dracula
(USA 1970)



Dorian Hunter – Dämonenkiller – Episodenführer Folge 31-40 (Hörspielserie)

(BRD ab2016)

Originaltitel: Dorian Hunter – Dämonenkiller – Episodenführer Folge 31-40 (Hörspielserie)
Alternativtitel:
Regie:
Dennis Ehrhardt
Darsteller/Sprecher: Thomas Schmuckert, Claudia Urbschat-Mingues, Frank Felicetti, Frank Gustavus, Wolf-Dietrich Sprenger, Stefan Krause, Michael Bideller, Sandra Schwittau, Björn Schalla, Andreas Schmidt, Ulrike Staats, Walter Gontermann, Michael von Rospatt, Roberto Rigamonti, Lutz Mackensy, Karin Rasenack, Nadine Schreier, Douglas Welbat, Flemming Stein, Silke Haupt, Linda Fölster, Martin May, Peter Weis, Patrick Bach, Robin Brosch, Oliver S. El-Fayoumy, Julia Fölster, Janis Grossmann, Dirk Hardegen, Jan-Gregor Kremp, Alexander Rieß, Philipp Schepmann, Ursula Sieg, Christina Staats, Jan Werner, Corinna Dorenkamp, Bodo Primus, Karyn von Ostholt, Dieter Brandecker, Ernst-August Schepmann, Bernd Rumpf, Helmut Zierl, Tim Grobe, Thomas Petruo, Ilya Welter, Kristine von Weltzien, Jarow, Kurono, Hello Chrissy, Pjotr Olev, Franziska Pigulla, Gerlinde Dillge, Achim Schülke, Jürgen Holdorf, Tim Kreuer, Fjodor Olev, Hannes Stelzer, Katja Brügger, Christina Zalamea, Stefanie Kirchberger, Jacob Weigert, Peter Matic, Susanna Bonasewicz, Detlef Bierstedt, Jörg Hengstler, Robin Brosch, Arlette Stanchus,Martin Flavio Nunez, Katrin Decker, Volker Hanisch, Patrick Mölleken, Werner Wilkening, Alexandra Lange, Sarah Connor, Regina Lemnitz, Bodo Wolf, Daniel Montoya,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery - Horspiel/Hörbuch


Dorian Hunter – Dämonenkiller – Episodenführer Folge 31-40 (Hörspielserie)


Folge 31 – CAPRICORN - CD – 2016 - Zaubermond/Indigo

Nachdem Dorian Hunter seine Geliebte Coco Zamis aus den Fängen ihrer Familie befreien und vor der erzwungenen Hochzeit mit Graf Behemoth bewahren konnte, reist er mit der immer noch verstörten jungen Frau nach Nizza. Schnell stellt sich heraus, dass sie immer noch nicht in Sicherheit sind. Was hat Behemoth mit dem schwarzen Wunder-Rennpferd „Capricorn“ zu tun. Schnell überschlagen sich die Ereignisse erneut und Hunter steht Behemoth im Kampf auf Leben und Tod gegenüber…

„Capricorn“ ist eine sehr interessante Folge, die auf mehrere Arten besonders ist. Zum einen basiert sie auf dem Roman „Der Schwarze Hengst“, der nicht Teil der Original-Romanserie war. Aufgrund des Auslassens des Romans „Amoklauf“ wegen dessen Indizierung in der zweiten Auflage der Serie, entstand eine Lücke in der Nummerierung. Diese Wurde in den 30er Nummern durch den neuen Roman „Der Schwarze Hengst“ geschlossen, der sich lückenlos in die Handlung einfügte und den eigentlich beendeten Handlungsbogen über die Familie von Coco Zamis zu einem letzten Höhepunkt und dramatischen Ende brachte. Dass dieser Roman nun auch vertont wurde ist durchaus konsequent, denn die Geschichte ist interessant und spannend, zumal der „Zamis“-Zyklus sowieso zu den Höhepunkten des „Dämonenkillers“ gehörte.

Dabei hat Autor und Regisseur Dennis Ehrhardt sich zwar im Großen und Ganzen an die Geschichte des Romans gehalten, die Schwerpunkte aber teilweise anders gesetzt – so ist hier der jährliche Karnevalsumzug in Nizza im Mittelpunkt und weniger das abschließende Pferderennen und der Puppenmann Donald Chapman spielt eine größere Rolle – und weicht am Ende deutlich von der Vorlage ab. Das ergibt – wie auch im Booklet angemerkt wird – interessante Möglichkeiten für die nächsten Folgen der Hörspielserie. Es bleibt also abzuwarten, wie nah sich die Reihe in Zukunft an die Romane halten wird. Ein gutes Zeichen ist jedoch, dass es bei Folge 32 auch tatsächlich mit dem nächsten Roman weitergeht.

Produktionstechnisch wird mal wieder echt fetter Sound aufgefahren und bei den Sprechern gibt es jede Menge bekannter Namen. Etwas schräg ist, dass eine Figur mit der Stimme von „Bart Simpson“ spricht (Sandra Schwittau), was ähnlich wie bei Rollen von Santiago Ziesmer oder Thomas Danneberg immer Bilder im Kopf entstehen lässt.

„Capricorn“ ist temporeich – mit zum Glück unter einer Stunde Spielzeit – und ein würdiger Abschluss eines der besten Handlungsstränge der Serie bisher. Nun wird es wohl verstärkt um die Suche nach Hunters ehemaligem Chef Trevor Sullivan gehen, der immer noch verschwunden ist.

Ganz unauffällig hat man sich bei Zaubermond übrigens wieder davon verabschiedet, die Hörspiele exklusiv selbst zu vertreiben und eine Kooperation mit dem Indigo-Vertrieb begonnen. Die Entscheidung ab Folge 28, die Serie nicht mehr im normalen Einzelhandel anzubieten, hat sich wohl doch nicht als allzu gute Entscheidung herausgestellt. So dürfte sie jetzt wieder problemlos in den großen Elektro-Fachmärkten und im Buchhandel erhältlich sein.


Folge 32 – WITCHCRAFT – CD – 2016 – Zaubermond/Indigo

Nachdem Coco Zamis verschwunden ist, macht sich der Dämonenkiller Dorian Hunter wohl oder übel auf die Suche nach dem immer noch verschwundenen Trevor Sullivan. Ein Hinweis führt ihn in den kleinen Ort Witchcraft, wo er die elfenhafte und mysteriöse Siobhan kennenlernt. Im Hotel des Ortes, das von vier identisch aussehenden, unheimlichen Brüdern betrieben wird, verschwinden immer wieder Menschen. Welches Geheimnis birgt der Keller des Hauses und welche unheimliche Macht gaukelt den Menschen eine falsche Realität vor? Und ist Trevor Sullivan hier wirklich zu finden oder wurde Hunter in eine Falle gelockt?

Nach dem sehr intensiven „Zamis“-Zyklus, der in den vergangenen Folgen abgehandelt wurde – und zu den Höhepunkten der Serie gehört – geht es atemlos weiter, denn Dorian Hunters Chef Trevor Sullivan ist immer noch außer Gefecht gesetzt. Die Suche nach ihm wird auch noch einige Zeit weitergehen. Hunter ist diesmal in einem Solo-Abenteuer zu erleben und stößt im kleinen Ort „Witchcraft“ auf gar unheimliche Dinge.

War schon das Ende von der vorhergehenden Folge eine große Veränderung gegenüber der Romanvorlage, so ist die Story diesmal noch weiter davon entfernt. Dass der Originaltitel „Das Dorf Der Kannibalen“ in „Witchcraft“ geändert wurde und die Hauptfigur „Eva“ jetzt „Siobhan“ heißt, ist noch leicht zu verkraften. Ansonsten ist aber außer der Suche nach Sullivan in dem Ort und einigen grundsätzlichen Elementen nicht mehr viel vom Roman übrig geblieben. Die Geschichte war dem Serienmacher Dennis Ehrhardt wohl zu trashig und nicht zeitgemäß genug. Ich finde es schade, wenn aus „Dorian Hunter“ eine „ernsthafte“ Serie werden soll und man seine eigene Storyline mehr oder weniger neu erfindet. Nun, die meisten, vor allem jüngeren Hörer, wird es nicht stören, beziehungsweise, sie werden es gar nicht bemerken. Um die Kontinuität zu wahren, hat man auch gleich noch kurze Szenen mit „Coco Zamis“ und „Donald Chapman“ eingebaut, die eigentlich gar nicht in der Geschichte vorkommen und zur handlung auch nichts beitragen. Kleiner Fehler am Rande: im Booklet wird die Story Ernst Vlcek zugeschrieben, tatsächlich wurde der Roman aber von Gay D. Carson (=Günter Dönges) geschrieben.

Das alles heißt aber natürlich nicht, dass „Witchcraft“ kein gutes Hörspiel wäre, im Gegenteil. Gewohnt solide und soundtechnisch aufwändig wird hier ein Horror-Hörspiel geboten, das zwar etwas braucht, um in die Gänge zu kommen, dann aber sehr gut und spannend unterhält, weil man bis zum Ende hin nicht weiß, was genau in Witchcraft vor sich geht. Erfrischend auch, dass hier mal einige bisher noch nicht so oft gebuchte Stimmen zu hören sind.


Folge 33 – KIRKWALL PARADISE - CD - 2017 - Zaubermond/Indigo

Die Situation für den Dämonenkiller Dorian Hunter ist verzweifelt. Coco Zamis hat scheinbar wieder die Seiten gewechselt und ist erneut Mitglied der Schwarzen Familie. Der Chef der Inquisitionsabteilung des Secret Service, Trevor Sullivan, ist immer noch schwer verletzt und die Abteilung aufgelöst und der Secret Service-Mann Shapiro macht aus seiner Ablehnung gegenüber Hunter keinen Hehl. Als Sullivan in eine abgelegene Klinik verlegt wird, will Hunter wissen, was dahintersteckt und stellt Ermittlungen in der Klinik von Dr. Koroljow an. Dieser scheint furchbare Experimente mit Menschen zu machen...

Mit „Kirkwall Paradise“ - der Name der Klinik - beginnt ein kurzer Zyklus, in dem es um Dorian Hunters Verbindung zum Secret Service geht. Vom originalen Romantitel „Der Teufel Von Der Schönheitsfarm“ ist nichts übrig geblieben, von der ursprünglichen Romanhandlung auch kaum. Abgesehen davon, dass mit Coco Zamis´ scheinbarer Abwendung vom Dämonenkiller eine Grundlegende Veränderung, zu diesem Zeitpunkt, gegenüber der Vorlage stattgefunden hat - mal sehen, wie die Macher da wieder die Kurve kriegen oder ob sie sich immer weiter von den Romanen entfernen -, bleiben hier nur wenige grundlegende Elemente übrig. Die Figurenkonstellation ist eine völlig andere, es werden Figuren hinzuerfunden, andere weggelassen und Hunters Freunde, die im Roman nicht auftauchen, haben zumindest kurze Auftritte.

Im Grunde ist das nicht neu bei der „Dorian Hunter“-Serie und auch nicht schlimm, wenn es gut gemacht ist, zumal der Roman eher mittelmäßig und wenig gruselig ist. Da bietet das Hörspiel zwar auch nicht besonders viel Horror, dafür aber mehr Tempo und Action im Stile eines Agententhrillers und - leider - recht albernen Humor. Dieses gewollt witzige funktioniert gar nicht in dem Hörspiel und macht jede Horror-Atmosphäre kaputt. Zudem ist die Story sehr episodenhaft erzählt und die Zwischenmusiken sind teilweise einfach zu lang und strecken die Laufzeit unnötig.. Alles nicht schlecht, aber innerhalb der besten Horror-Hörspielserie doch eher bei den seltenen schwächeren Folgen einzuordnen.

Völlig überflüssig ist auch der Gastauftritt zweier Jugendlicher Agenten, die eigentlich nur blöde Sprüche ablassen - mannomann, so reden Jugendliche doch heute nicht, oder? Gesprochen werden sie von zwei Typen ohne Nachnamen, die offenbar bei You Tube eine gewisse Bekanntheit erlangt haben. Auch eine weitere kleine Nebenrolle wurde mit einer jungen Dame besetzt, die wohl auf You Tube aktiv ist. Meint man im Hause Zaubermond wirklich, dass man so neues Publikum anzieht? Aber Bekanntheit im Internet macht sie noch nicht in jedem Fall zu guten Hörspielsprechern. Na ja, zumindest die junge Dame schlägt sich einigermaßen ordentlich.

Vermutlich haben die Produzenten sich gedacht, dass die alte Story aus den 70er Jahren für heutige Verhältnisse eher lahm und bieder erscheint, was auch absolut richtig ist. Aber etwas mehr Romantreue und eine interessantere, ernsthafter erzählte Geschichte hätte doch dabei rauskommen dürfen. Für den übergreifenden Handlungsbogen gibt es ein paar wichtige Details, aber ansonsten sollte man „Kirkwall Paradise“ eher als kleinen, verzeihlichen Ausrutscher ansehen (beziehungsweise: anhören).


Folge 34 – FAMILIENSACHE - CD - 2017 - Zaubermond/Indigo

Coco Zamis befindet sich in der Gewalt ihres Vaters Michael Zamis und soll mit dem Oberhaupt der Schwarzen Familie Olivaro, alias Magus VII, vermählt werden. Für Dorian Hunter und sein Team muss es so aussehen, als wenn Coco die Seiten gewechselt hat und wieder Mitglied der Schwarzen Familie ist. Hunter selbst wurde nach den Ereignissen auf der Wellness Farm „Kirkwall Paradise“ nach Panama geschickt, um ihn aus der Schusslinie zu nehmen. Die Zamis-Sippe hat derweil Geheimnisse, die nicht einmal Coco kennt und schon bald gibt es Opfer in einem gnadenlosen Machtkampf...

Nun ist es geschehen, die Autoren Andrea Bottlinger und Dennis Erhardt lösen sich komplett von den Romanvorlagen. Während es nach der Vorlage zu „Kirkwall Paradise“ „Der Teufel Von Der Schönheitsfarm“ in dem Roman „Sieg Der Schwarzen Magie“ nathlos weitergeht, wird im Hörspiel die Geschichte um die Familie Zamis weitererzählt. Das ergibt im Grunde auch Sinn, denn der Handlungsbogen um Cocos Familie gehörte zu den Höhepunkten der Serie. Zudem spielt die Hexe in „Der Teufel Von Der Schönheitsfarm“ eine wichtige Rolle, die nicht mehr zu der abweichenden Handlung der Hörspiele gepasst hätte. Zudem ist der Roman auch nicht gerade ein Höhepunkt der Serie und abgesehen von Cocos dortiger Beziehung zu „Olivaro“ war er auch nicht besonders wichtig. Es ist also verzeihlich, dass Zaubermond Audio sich in eine andere, eigenständige Richtung orientiert hat. Abgesehen davon ist die Familie Zamis immer noch eines der interessantes Elemente der Serie und Coco Zamis inzwischen einer der komplexesten Charaktere. Im Grunde wird aber viel zu früh klar, was es mit Cocos „Abwendung“ vom Dorian Hunter wirklich auf sich hat. Die Geschichte ist nur am Rande als Horror zu bezeichnen, enthält dafür mehr Krimi-Elemente.

Der „Dämonenkiller“ taucht hier gar nicht auf, nebenbei wird erwähnt, dass er sich in Panama befindet, was dann in dem kommenden Zweiteiler, der den Abschluss des inoffiziellen „Secret Service“-Zyklus´ im Mittelpunkt steht. Außerdem führt das schon zum nächsten Höhepunkt der Serie hin, dem „Inka“-Zyklus, in dem wir dann auch endlich wieder etwas über Dorian Hunters frühere Leben erfahren. Es bleibt also spannend, sowohl innerhalb der Geschichte, als auch, ob die Hörspiele wieder den Bogen zurück zu den Vorlagen finden oder von nun an ganz eigene Wege gehen. Immerhin haben einige Figuren ein anderes Schicksal als in den Romanen bekommen, neue sind zugekommen oder „aus der Serie“ geschrieben worden.


Folge 35.1 / 35.2 – NIEMANDSLAND: EINGELADEN / NIEMANDSLAND: AUSGELIEFERT - CDs - 2017 - Zaubermond/Indigo

Nach den zahlreichen dramatischen Ereignissen der vergangenen Zeit kehrt keine Ruhe ein. Trevor Sullivan ist tot, sein verräterischer Nachfolger Victor Shapiro wird von Dorian Hunter in Mittelamerika verfolgt, während dieser selbst des Mordes verdächtigt wird. Coco Zamis´ ist wieder in England aufgetaucht, ihre Rolle bleibt aber undurchsichtig und der Hermaphrodit Phillip Hayward macht Martha Pickford Sorgen, weil er sich mal wieder ungewöhnlich verhält. Die Zamis-Sippe plant derweil, Dorian Hunters Team auszuschalten. Die Ereignisse überschlagen sich...

Nachdem sich schon die Folge „Familiensache“ von den Romanvorlagen weit entfernt hat, wird dieser neue Handlungsstrang auch in der Doppelfolge „Niemandsland“ fortgesetzt. Alle wichtigen Figuren haben ihre Auftritte. Eine kleine Parallele zum Roman „Sieg Der Schwarzen Magie“ ist, dass Hunters gesamtes Team in Gefahr gerät.

Die Doppelfolge hat mit zweimal knapp 50 Minuten ein hohes Tempo und springt zwischen den verschiedenen Parallelhandlungen hin und her, so dass man schon ziemlich konzentriert zuhören muss, um alles mitzukriegen. Es wird zwar nicht ganz so verworren, wie ehemals bei „Gabriel Burns“, aber einfache Gruselunterhaltung für nebenbei ist es auch nicht mehr. Es ist zu hoffen, dass nach dem Ende des „Secret Service“-Zyklus wieder ein paar „leichtere“ Folgen kommen und man sich wieder mehr den Romanen annähert. Die Ankündigung des „Inka“-Zyklus lässt auf jeden Fall darauf schließen.

Das hohe Tempo, die verschiedenen Handlungsorte und die vielen Personen machen die Erzählweise sehr episodenhaft. Die beiden CDs sind bei rund 95 Minuten Laufzeit in 71 Tracks aufgeteilt! Leider ist das Ende von Teil 1 sehr abrupt gesetzt und es ist mal wieder so, dass man zwei einzelne CDs kaufen muss, statt das ganze als günstigere Doppel-CD zu veröffentlichen, was wohl alleine kommerzielle Gründe hat.

Inhaltlich passiert viel und die Ausgangssituation für den „Dämonenkiller“ hat sich grundlegend verändert. Die Inquisitionsabteilung des Secret Service hat mit Bethany Bail eine neue Chefin, nachdem Trevor Sullivan tot ist, was in den Romanen nicht der Fall ist. Da Sprecher Konrad Halver verstorben ist, wollte man die Rolle aus Respekt nicht neu besetzen. Hunter kann sich nicht mehr sicher sein, wer seiner Freunde auf seiner Seite steht und er ist selbst ein Gejagter. Auch einige Charaktere sind gegenüber der Romane etwas verändert, vor allem wird der mysteriöse „Phillip Hayward“ ganz anders angelegt.

In einem längeren Epilog - der gleichzeitig Prolog ist - wird die Grundlage für die nächsten Episoden gelegt, in denen Dorian Hunters gute Freund und Gönner Jeff Parker eine wichtige Rolle spielt.


Buch: Dennis Ehrhardt, Andrea Bottlinger (A.P.)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Dennis Ehrhardt in dieser Datenbank:

- Dorian Hunter – Dämonenkiller – Episodenführer Folge 31-40 (Hörspielserie) (BRD ab2016)
- Dorian Hunter – Dämonenkiller – Episodenführer Folge 21-30 (Hörspielserie) (BRD ab2013)
- STAR WARS – THE CLONE WARS (Epsiodenführer) (Hörspiel-Serie) (BRD ab2011)
- Elfen, Die – Elfenwinter Folge 01-05 (Episodenführer) (Hörspielserie) (BRD ab2011)
- Dorian Hunter – Dämonenkiller – Episodenführer Folge 11-20 (Hörspielserie) (BRD ab2010)
- Dorian Hunter - Dämonenkiller - Episodenführer Folge 1-10 (Hörspielserie) (BRD ab 2008)
- Perry Rhodan - Plejaden - Episodenführer Folge 01-10 (BRD 2015)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE

- Dorian Hunter – Dämonenkiller – Episodenführer Folge 21-30 (Hörspielserie)
(BRD ab2013)
- Dorian Hunter – Dämonenkiller – Episodenführer Folge 31-40 (Hörspielserie)
(BRD ab2016)
- Geister-Schocker - Episodenführer Folge 00-10 (Hörspielserie)
(BRD ab2009)
- Geister-Schocker – Episodenführer Folge 11-20 (Hörspielserie)
(BRD ab2010)
- Geister-Schocker – Episodenführer Folge 21-30 (Hörspielserie)
(BRD ab2011)
- Geisterjäger John Sinclair - Bills Hinrichtung (Teil 2 von 3) (Hörbuch)
(BRD 2002)
- Geisterjäger John Sinclair - Die Horror-Cops (Teil 1 von 3) (Hörbuch)
(BRD 2002)
- Geisterjäger John Sinclair - Knochensaat (Hörbuch)
(BRD 2002)
- Geisterjäger John Sinclair – Der Sensenmann Als Hochzeitsgast (Hörbuch)
(BRD 2002)
- Musterknaben 2, Die
(BRD 1999)
- Musterknaben, Die - 1000 und eine Nacht
(Deutschland 2003)
- Perry Rhodan - Planet unter Quarantäne (Hörbuch)
(BRD 2003)
- Perry Rhodan - Traumschiff der Sterne (Hörbuch)
(BRD 2002)
- Perry Rhodan - Unser Mann Im All (Hörbuch)
(BRD 2005)
- Perry Rhodan – Der Einsame Von Terra (Hörbuch)
(BRD 2003)
- Perry Rhodan – Die Macht Aus Der Tiefe (Hörbuch)
(BRD 2004)
- Perry Rhodan – Raumkapitän Nelson (Hörbuch)
(BRD 2004)
- Vampir Gothic - Episodenführer Folge 01-12 (Hörspielserie)
(BRD ab2011)