//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Law & Order:Special Victims Unit (Episodenführer Staffel 1)
(USA 1999)
- Escalation
(Italien 1968)
- Byzantium
(England, USA, Irland 2012)
- Gänsehaut
(USA 2015)
- Henry - Portrait Of A Serial Killer
(USA 1986)
- Boxenluder - Heiße Teufelchen
(Großbritannien 2003)
- Seance - Beschwörung des Teufels
(USA 2011)
- Eine schrecklich nette Familie - Staffel 4
(USA 1990)
- Angel of Death 2
(Deutschland, Dominikanische Republik, Frankreich, Italien 2007)
- Geister-Schocker – Episodenführer Folge 61-70 (Hörspielserie)
(BRD ab2016)
- H.G. Wells - Episodenführer Folge 1-10
(BRD ab2017)
- Junges Blut Für Dracula
(USA 1970)
- Snake Megadeath
(USA 2008)
- It Stains the Sands Red
(USA 2016)
- Jürgen - Heute wird gelebt
(Deutschland 2017)
- Cell 213
(Kanada 2010)
- 88 Minutes
(Deutschland, Kanada, USA 2007)
- Seed 2
(Kanada, USA 2014)
- Es
(USA 2017)
- The Mermaid
(China 2016)
- Twin Peaks - Staffel 3
(USA 2017)
- Finding Ms. Right
(USA 2012)
- Megavixens
(USA 1970)
- Metalhead
(Island 2011)



Dark Matter - Staffel 2

(USA 2016)

Originaltitel: Dark Matter - Season 2
Alternativtitel:
Regie:
T.J. Scott, Amanda Tapping
Darsteller/Sprecher: Marc Brendavid, Melissa O´Neil, Anthony Lemke,
Genre: - Science Fiction/Fantasy - TV-Serie


Nachdem die erste Staffel dieser Produktion des TV-Senders Syfy ein wenig anstrengend und langweilig war, hat man in der zweiten Staffel aufgedreht. Da man die Figuren mittlerweile besser kennt und sie auch Hintergründe erhalten haben (man erinnert sich, in Staffel 1 litten alle unter Amnesie), gibt es mehr Identifikation und mehr Interaktion zwischen den Figuren. Offenbar hat man auch ein bisschen mehr Geld in die Drehbücher gesteckt sowie in die Kulissen und Spezialeffekte. Herausgekommen ist zwar imemr noch keine tiefsinnige Serie, die das Zeug zum Klassiker hat, von dem man noch in Jahrzehnten reden wird, aber immerhin solide Kost, die man ohne Reue gucken kann.

EPISODE 14 (Originaltitel: Welcome To Your New Home)
Ein Teil der Crew wird in die Hyperion-8 Maximum Security Galactic Detention Facility, also in ein Hochsicherheitsgefängnis geworfen. Grund dafür: Sechs hat sich als Verräter entpuppt, denn er ist ein Offizier namens Kal Varrik, der im Auftrag der Galactic Authority arbeitet. Doch schon bald muss Sechs sich eingestehen, dass er offenbar falsch gehandelt hat, denn einerseits bemerkt er, dass sein Arbeitgeber korrupt ist, andererseits hat er sich ja eigentlich auch mit den anderen angefreundet. In der Zwischenzeit müssen sich die anderen Frauen und Männer im Gefängnis behaupten...

EPISODE 15 (Originaltitel: Kill Them All)
Das Leben im Gefängnis ist sehr hart und die Crew der Raza beschließt, auszubrechen. Nero und Nyx helfen ihnen dabei und wollen dafür mit auf das Schiff und abhauen. Sechs schlägt sich auf die Seite unserer Helden, auch wenn diese ihm nicht ernsthaft vertrauen. Ein angezettelter Gefangenenaufstand bringt dann endlich die Chance, sich aus dem Staub zu machen und sich zur Raza zu begeben...

EPIOSODE 16 (Originaltitel: I´Ve Seen The Other Side Of You)
Zwei, Drei und Vier verlieren plötzlich das Bewusstsein. Als sie wieder erwachen, wittern sie eine Verschwörung und sperren Fünf sowie die beiden neuen Crewmitglieder ein. Zwei geht zudem eine kritische Neurolink-Verbindung mit dem Schiff ein. Die drei beschließen, die Neuen aus der Luftschleuse zu schmeißen, doch bald wird klar, dass ein Systemfehler unsere Protagonisten dazu gebracht hat, sich gegenseitig zu hassen...

EPISODE 17 (Originaltitel: We Were Family)
Die Crew der Raza besucht eine Raumstation, um ein paar Vorräte aufzunehmen und Material für die Operation von Sechs zu kaufen. Die Androidin treibt sich derweil auf der Station herum, um menschliche Verhaltensweisen zu studieren und trifft dabei auf eine andere Gruppe von Androiden, die in der Lage sind, mittels eines Chips das Verhalten von Menschen zu imitieren. Die Androidin erhält ebenfalls einen solchen Chip. Drei unterdessen erfährt so einiges über seine Vergangenheit...

EPISODE 18 (Originaltitel: We Voted Not To Space You)
Die Crew entscheidet, dass Sechs eine Chance erhalten soll, sich zu rehabilitieren. Er soll helfen, Jace Corso, der ihren Freund umgebracht hat, zu finden und dabei seinen Job als Offizier de Galactic Authority zu nutzen. Tatsächlich findet Sechs recht bald eine Spur und die Androidin bietet an zu helfen, da sie als einzige nicht gesucht wird. Um nicht als Androidin aufzufallen, nutzt sie den Chip, mit dem sie das Verhalten von Menschen imitieren kann. Der Chip gefällt dem künstlichen Wesen immer besser. Als Corso gefunden wird, kommt es zu schweren Kämpfen...

EPISODE 19 (Originaltitel: We Shoud Have Seen This Coming)
Es wird dringend Geld benötigt. Nyx entdeckt ein Schiff, auf dem sich jede Menge der Partydroge „Shadow“ befinden soll. Man solle den Stoff doch am besten rauben. Gesagt, getan, doch Nyx hat eigentlich andere Pläne: Sie weiß, dass sich ihr Bruder Milo an Bord befindet, der dort gefangen gehalten wird. Die Gruppe „Die Seher“ nutzt seine außergewöhnlichen psychischen Fähigkeiten, um den Lauf der Zukunft vorherzusagen. Um Milo zurückzukriegen, greifen die „Seher“ an...

EPISODE 20 (Originaltitel: She´s One Of Them Now)
Die Crew der Raza besucht ihren Händler Talbor Calchek, um den Standort der Basis von Aicia Reynaud herauszufinden, um dort an neue Informationen zu gelangen. Drei, Vier und Fünf lassen sich dorthin „fernklonen“ und finden etwas über eine Art Schlüssel heraus, der helfen könnte, mit der Raza innerhalb von Sekundenbruchteilen an jeden Ort der Galaxis zu fliegen. Doch Drei und Vier werden geschnappt und in ein Hochsicherheitsgefängnis gesteckt. Damit die echten Körper auf der Raza nicht geschädigt werden, muss Fünf die Klone umbringen...

EPISODE 21 (Originaltitel: Stuff To Steal, People To Kill)
Die Crew der Raza testet den neuen Antrieb. Da plötzlich liegt die Raumstation, vor der sie geparkt haben, in Trümmern und ein Raumschiff, das der Raza bis ins Detail gleicht, ist in der Nähe. Bald schon wird klar, dass der Antrieb so nicht funktioniert hat und dass man sich nun in einem Paralleluniversum befindet. Und auch von ihnen scheint es Doppelgänger zu geben...

EPISODE 22 (Originaltitel: Going Out Fighting)
Zwei geht es immer schlechter durch die Fehlfunktionen der Nanobots in ihrem Blut. Man muss etwas tun. Um an neue Nanobots zu gelangen, begibt man sich in die Zentrale von Dwarf Star Technologies und sucht den Entwickler, der an einem Projekt arbeitete, bei dem auch Zwei geschaffen wurde. Der Chef des Konzerns, Alexander Rook, erfährt aber von dem Eindringen in seine Firma und lässt Sechs und Drei einbuchten...

EPISODE 23 (Originaltitel: Take The Shot)
Die Besatzungsmitglieder leiden verstärkt unter Halluzinationen und bringen sich damit selbst in Gefahr. Selbst die Androidin berichtet von Träumen während ihres Aufladezyklusses. Währenddessen ist ein Abbild der Androidin, bei der nur die Default-Einstellungen geladen sind, an Bord. Dieses Abbild berichtet der Crew, dass ein Computervirus die Androidin infiziert hat, welche wiederum die Schiffssysteme überschreibt und die Kontrolle übernimmt. Das Abbild rät, die Androidin mittels eines Kopfschusses zu zerstören. Die Crew zögert...

EPISODE 24 (Originaltitel: Wish I´d Spaced You When I Had The Chance)
Die Crew ist auf einem Planeten, um ein paar Vorräte zu organiseren. Dann wird Fünf von einer Gruppe Gauner entführt, die glauben, die grünhaarige Frau sei ein gutes Lösegeld wert. Drei macht sich auf die Suche nach ihr und kann sie finden und befreien, doch nun sind sie auf der Flucht vor der Galactic Authority...

EPISODE 25 (Originaltitel: Sometimes In Life You Don´t Get To Choose)
Vier hat nun die volle Erinnerung zurückerlangt, und sein Bestreben ist es, seinen rechtmäßigen Platz auf dem Thron von Zairon einzunehmen und den Krieg zu beenden. Doch seine Mutter stellt sich gegen ihn und Vier landet im Kerker. Die Crew der Raza will Vier helfen, doch am Ende stehen sie entsetzt vor schlimmen Tatsachen...

EPISODE 26 (Originaltitel: But First, We Save The Galaxy)
Die Crew der Raza weiß aufgrud ihres Ausfluges in das Paralleluniversum, dass die Konferenz der Großkonzerne einen galaktischen Krieg auslösen wird. Fünf schmuggelt sich an Bord und versucht die versteckten Sprengsätze zu finden...
(Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von T.J. Scott, Amanda Tapping in dieser Datenbank:

- Dark Matter - Staffel 2 (USA 2016)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE