//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Igor And The Lunatics
(USA 1985)
- Perfect Sense
(Dänemark, Großbritannien, Irland, Schweden 2011)
- Die Horror Party
(USA 1986)
- Die Vorsehung - Solace
(USA 2015)
- Encounter
(USA 2015)
- Marquis
(Belgien, Frankreich 1989)
- Die Inserl Der besonderen Kinder
(USA, Belgien, England 2016)
- Alien - Covenant
(USA, Australien, Neuseeland, Großbritannien 2017)
- The Baby´s Room
(Spanien 2006)
- The Muppets - Staffel 1
(USA 2015)
- Wrecker
(Kanada 2015)
- Himizu - Dein Schicksal ist vorbestimmt
(Japan 2011)
- Zodiac - Die Zeichen der Apokalypse
(Kanada 2014)
- Green Room
(USA 2015)
- Killer Queen
(USA 1986)
- Cyborg X - Das Zeitalter der Maschinen hat begonnen
(USA 2016)
- Milk
(USA 2008)
- Apokalypse Los Angeles
(USA 2014)
- Dark Planet
(Russland 2008-2009)
- Summer Shark Attack
(USA 2016)
- Black Devil Doll
(USA 2007)
- Solarfighters
(USA 1986)
- Halt And Catch Fire - Staffel 2
(USA 2015)
- The Jungle Book
(USA 2016)



Preacher - Staffel 1

(USA 2016)

Originaltitel: Preacher - Season 1
Alternativtitel:
Regie:
Seth Roger, Evan Goldberg
Darsteller/Sprecher: Dominic Cooper, Joe Gilgun, Ruth Negga, Lucy Griffiths, W. Earl Brown, Anatol Yusef, Tom Brooke, Ian Colletti,
Genre: - Thriller - Horror/Splatter/Mystery - TV-Serie


Bei „PREACHER“ handelt es sich um die TV-Serien-Adaption einer britischen Comicreihe von Garth Ennis, die von 1995 bis 2000 erschienen ist. Sie wird von dem Fernsehsender AMC produziert, der sich schon mit der Comicverfilmung von „THE WALKING DEAD“ ordentliche Sporen verdienen konnte. Dieselben Sporen wird „PREACHER“ nicht verdienen. Grob gesagt geht es um einen Prediger namens Jeese Custer, der in einem kleinen, abseits gelegenen Ort in Texas versucht, den Leuten zu beweisen, dass Gott existiert. Dabei kommt ihm ein Krieg von Engeln in die Quere sowie verschiedene andere Situationen und Personen.

Die Comic- und auch die Fernsehserie loten Grenzen aus, die des guten Geschmacks vor allem. Und die, wie weit man gehen kann mit der Darstellung von Gott. Es gibt etliche coole Momente, aber leider muss man auch sagen, dass es dem Zuschauer auch narrativ nicht leicht gemacht wird. Manche Sachen sind unlogisch oder inkonsequent, und manchmal hat man beim Starten einer neuen Episode das Gefühl, dass man die davor verpasst hat, weil viele Sachen einfach nicht erklärt werden. Mainstream ist das nicht, aber das ist ja eher ein Pluspunkt. Die Serie erhielt zumindest so viel Zuspruch, dass eine zweite Staffel mit 13 Folgen bestellt wurde, die vermutlich einen Roadtrip-Charakter haben wird.

EPISODE 1 – PILOT (Originaltitel: Pilot)
Jesse Custer ist ein Prediger, der ein wenig ungewöhnlich ist. Mit Tattoos, wilden Haaren, Zigaretten und Alkohol konsumierend. In seiner kleinen, texanischen Gemeinde geht es auch eher ruppig zu, und Custer selbst hadert eh mit seinem Glauben. Deweil lernen wir Cassidy kennen, ein Vampir, der gerade in einem Privatjet einige Vampirjäger kaltmacht, später Tulip, die Clusters Exfreundin und zudem ziemlich tough ist. Just als Custer beschließt, seinen Job als Prediger an den Nagel zu hängen, hat er in seiner Kirche eine merkwürdige Begegnung, die ihm sagt, dass er für größere Dinge geschaffen sei.

EPISODE 2 (Originaltitel: See)
Jesse Custer hat sich nun vorgenommen, ein vorbildlicher Priester zu sein, der allen hilft und beisteht. Doch bald muss er sich eingestehen, dass das nicht so recht funktioniert. Beispielsweise scheint die Taufe nicht immer zu helfen, gute Worte heilen keine Krankheiten und das Beichten von Sünden und die Absolution, die man dann bekommt, schützen auch vor Strafen nicht. Als Custer das erkennt, fühlt er sich genötigt, seine besonderen Kräfte einzusetzen. So verprügelt er erst einen Pädophilen und raubt ihm dann seine Erinnerungen. Am Ende möchte er probieren, ob es klappt eine Patienten, die im Koma liegt, zurückzuholen…

EPISODE 3 (Originaltitel: The Possibilities)
Tulip will Jesse davon überzeigen, sich für alles zu rächen. Jesse lässt sich überzeugen, doch dann hat er ein Erlebnis, das sein Denken vollkommen verändert.

EPISODE 4 (Originaltitel: Monster Swamp)
Jesse hat sich vorgenommen, dass die Kirche jeden Sonntag wieder bis auf den letzten Platz besetzt ist. Ihm kommt die Idee, einen 55-Zoll-4K-Fernseher dort zu verlosen. Was sich plump anhört, soll den Menschen aber eher einen Spiegel vorhalten. Er geht außerdem mit dem alten und reichen Odin Quincannon einen Wette ein: Sollte Jesse es nicht schaffen, ihn am Sonntag zu einem überzeugten Christen zu machen, würde er ihm das Land seines Vaters schenken. Das kann Quincannon natürlich nicht ausschlagen, doch es kommt anders für ihn als erwartet. Als Tulip wegen des Todes einer Prostituierten im Bordell Amok läuft, erwischt es Cassidy. Schlechten Gewissens fährt sie ihn ins Krankenhaus, es sieht nicht so aus, als würde er überleben. Doch im Krankenhaus macht er sich eigenständig über die Blutkonserven her...

EPISODE 5 (South Will Rise Again)
Es beginnt mit einem Rückblick in die Vergangenheit von Ratwater. Heute aber kann Jesse sich über regen Zuspruch über die Kirche freuen, nachdem die Bekehrung von Odin so gut gelaufen ist. Vampirin Tulip will derweil weiterhin Rache an Calos, den sie bereits seit zwei Tagen sucht. Odin hat neuen Lebensmut, doch das erweckt das Misstrauen von Donnie. Der entstellte Eugene bittet Jesse später um Hilfe, denn sein Vater hat Probleme. Doch Jesse hilft ihm auch bei einer anderen Sache. Mutter Terri Loach ist schlecht auf Eugene zu sprechen und nennt ihn einen Mörder. Jesse benutzt seine Gabe, um die beiden zu versöhnen. Ob das wirklich auf Dauer reicht?

EPISODE 6 (Originaltitel: Sundowner)
Jesse unterhält sich in einem Diner mit Deblanc und Fiore. Als er mitansehen muss, wie die beiden eine junge Frau töten, die sie Serafin nennen, wird ihm etwas klar. Tulip und Emily freunden sich ein bisschen an und Tulip hilft ihr bei ihrer Arbeit. Eugene findet an der Schule ein paar Freunde, und er findet das zwei einersseits gut, doch er besucht bald darauf Jesse und will, dass er den „Zauber“ wieder von ihm nimmt. Dabei kommt es zu einer Auseinandersetzung mit bitterem Ausgang...

EPISODE 7 (Originaltitel: He Gone)
Cassidy hat mitbekommen, wie Jesse Eugene zur Hölle geschickt hat. Jesse beschäftigt diese Sache sehr und wird nach der Messe, die dieses Mal wieder gut besucht ist, von ihm angesprochen und damit konfrontiert. Emily hört das leicht obskur wirkende Gespräch heimlich mit. Darüber hinaus sehen wir ein paar Flashbacks in Jesses Kindheit...

EPISODE 8 (Originaltitel: El Valero)
Odin Quincannon verrät Jesse, dass es ihm doch nicht gelungen sei, ihn zum Glauben zu bekehren und dass er deshalb nun das Grundstück der Kirchen haben will. Jesse weigert sich selbstverständlich, weswegen Odin sich einen Trupp Männer sucht und die Kirche stürmen will,. Doch Jesse hat vorgesorgt und schießt aus dem Kirchenturm zurück. Jesse hat noch ein anderes Problem: Eugene, den er vor kurzem in die Hölle gewünscht hat, kehrt unerwartet wieder zurück. Ist dem wirklich so?

EPISODE 9 (Originaltitel: Finish The Song)
Eine verstörende Eingangssequenz stürzt auf den Zuschauer ein, die im Laufe der Episode mehrmals wiederholt wird und zeigen soll, dass „Der Cowboy“ anscheinend in diesem Trauma gefangen ist. Dann sehen wir Fiore und DeBlanc, wie sie eine Reise in den Himmel oder die Hölle buchen. Jesse sitzt derweil im Knast, kann aber aus der Hand der Polizei entkommen und kann bei einer Gruppe Obdachlosen unterkommen. Doch auch bei Tulip, Miles und allen anderen spitzt sich die Lage zu...

EPISODE 10 (Originaltitel: Call And Response)
Alle in Annville sind gespannt. Wird Jesse sein Versprechen halten können, dass Gott persönlich sich in der Stadt blicken lässt, um sich den Fragen von Jesse Custer zu stellen. Tulip erscheint und hat Carlos im Kofferraum. Sie möchte wissen, ob Jesse sich rächen möchte. In einem kurzen Flashback erfahren wir, worum es da überhaupt geht. Später versammeln sich restlos alle in der Kirche, um dort Gott zu treffen. Und dieser erscheint. Und der Methan-Reaktor sorgt für eine Katastrophe...
(Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Seth Roger, Evan Goldberg in dieser Datenbank:

- Preacher - Staffel 1 (USA 2016)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE

- Meat Loaf - To Hell And Back
(USA 2000)
- Preacher - Staffel 1
(USA 2016)