//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Igor And The Lunatics
(USA 1985)
- Perfect Sense
(Dänemark, Großbritannien, Irland, Schweden 2011)
- Die Horror Party
(USA 1986)
- Die Vorsehung - Solace
(USA 2015)
- Encounter
(USA 2015)
- Marquis
(Belgien, Frankreich 1989)
- Die Inserl Der besonderen Kinder
(USA, Belgien, England 2016)
- Alien - Covenant
(USA, Australien, Neuseeland, Großbritannien 2017)
- The Baby´s Room
(Spanien 2006)
- The Muppets - Staffel 1
(USA 2015)
- Wrecker
(Kanada 2015)
- Himizu - Dein Schicksal ist vorbestimmt
(Japan 2011)
- Zodiac - Die Zeichen der Apokalypse
(Kanada 2014)
- Green Room
(USA 2015)
- Killer Queen
(USA 1986)
- Cyborg X - Das Zeitalter der Maschinen hat begonnen
(USA 2016)
- Milk
(USA 2008)
- Apokalypse Los Angeles
(USA 2014)
- Dark Planet
(Russland 2008-2009)
- Summer Shark Attack
(USA 2016)
- Black Devil Doll
(USA 2007)
- Solarfighters
(USA 1986)
- Halt And Catch Fire - Staffel 2
(USA 2015)
- The Jungle Book
(USA 2016)



Anger of the Dead

(Italien, Kanada 2015)

Originaltitel: Anger of the Dead
Alternativtitel:
Regie:
Francesco Picone
Darsteller/Sprecher: Marius Bizau, Claudio Camilli, Désirée Giorgetti, Chiara Paoli, Michael Segal,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


Eine Seuche hat die Menschheit fast völlig zu Zombies mutieren lassen. Die letzten Überlebenden kämpfen darum, weiterhin Überlebende zu bleiben und gehen dabei ganz unterschiedlich vor. Alice ist schwanger und schlägt sich mit zwei Begleitern durch das Land, bis sie von einer Insel hören, die zombiefrei sein soll und die eine neue Hoffnung bietet. Auf der anderen Seite sehen wir Major Rooker, einem Arschloch, der andere Arschlöcher um sich gruppiert hat, um Grausamkeiten freien Lauf zu lassen, Frauen zu vergewaltigen und Menschen an die Untoten zu verfüttern...

Bei “ANGER OF THE DEAD” handelt es sich um das Regiedebüt des Italieners Francesco Picone, der von Uwe Boll Geld bekommen hat, um seinen gleichnamigen Kurzfilm noch einmal neu als Langfilm zu erstellen. Inhaltlich geht man sehr bekannte Wege: Seuche, Zombies, die Bestie Mensch, ein rettender Ort, der gesucht wird, eine Schwangere als Hoffnung für die Zukunft und einiges mehr. Tatsächlich lässt man sich kaum etwas Neues einfallen und das Drehbuch kann aus den Figuren auch nicht zu viel rausholen. Doch das Bekannte inszeniert Francesco Picone dann aber zumindst mit gekonntem Händchen. Das Makeup der flinken Widergänger ist sehenswert, die Atmosphäre recht gelungen und die handgemachten Effekte zwar nicht üppig, aber immerhin blutig.

Die deutsche Blu-ray von Eurovideo präsentiert den Film in Deutsch und Englisch (jeweils DTS-HD MA 5.1) sowie im Bildformat 1.78:1 (1080p). Untertitel oder Extras sind nicht verfügbar. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Francesco Picone in dieser Datenbank:

- Anger of the Dead (Italien, Kanada 2015)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE

- Anger of the Dead
(Italien, Kanada 2015)
- Armee des Jenseits
(Italien 2000)
- Darkness Beyond, The
(Italien 2000)
- Saat des Bösen
(Italien 2008)
- Shunned House - Haus der Toten
(Italien 2003)