//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Pet
(USA, Spanien 2016)
- Silicon Valley - Staffel 3
(USA 2016)
- Igor And The Lunatics
(USA 1985)
- Perfect Sense
(Dänemark, Großbritannien, Irland, Schweden 2011)
- Die Horror Party
(USA 1986)
- Die Vorsehung - Solace
(USA 2015)
- Encounter
(USA 2015)
- Marquis
(Belgien, Frankreich 1989)
- Die Insel der besonderen Kinder
(USA, Belgien, England 2016)
- Alien - Covenant
(USA, Australien, Neuseeland, Großbritannien 2017)
- The Baby´s Room
(Spanien 2006)
- The Muppets - Staffel 1
(USA 2015)
- Wrecker
(Kanada 2015)
- Himizu - Dein Schicksal ist vorbestimmt
(Japan 2011)
- Zodiac - Die Zeichen der Apokalypse
(Kanada 2014)
- Green Room
(USA 2015)
- Killer Queen
(USA 1986)
- Cyborg X - Das Zeitalter der Maschinen hat begonnen
(USA 2016)
- Milk
(USA 2008)
- Apokalypse Los Angeles
(USA 2014)
- Dark Planet
(Russland 2008-2009)
- Summer Shark Attack
(USA 2016)
- Black Devil Doll
(USA 2007)
- Solarfighters
(USA 1986)



Sharkansas Women´s Prison Massacre

(USA 2015)

Originaltitel: Sharkansas Women´s Prison Massacre
Alternativtitel:
Regie:
Jim Wynorski
Darsteller/Sprecher: Dominique Swain, Traci Lords, Cindy Lucas, Christine Nguyen, John Callahan, Amy Rasimas Holt, Serafin Falcon, Chris De Christopher,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


Als zwei Wachmänner eine Handvoll weiblicher Häftlinge von der Strafarbeit zurück in den Knast transportieren wollen, werden die Frauen von anderen kriminellen befreit. Sie verstecken sich zusammen mit den beiden als Geiseln genommenen Wächtern in einer Hütte im Wald...

Nun, und wovor muss man in Waldhütten am meisten Angst haben? Nein, nicht vor Dämonen oder tanzenden Teufeln, sondern vor Haien. Wie, vor Haien?, fragt man sich. Ja, vor Haien, denn in diesem Film können sie sich wie die Tremors oder die Sandwürmer in “DUNE” durch den Boden fräsen (gab es auch schon bei “SAND SHARKS” und zuschlagen. Jo, Trash- und Tittenregisseur Jim Wynorski hat auch zugeschlagen und einen ebenso tumben wie bekloppten Hirnlosstreifen abzuliefern und den hunderttausendsten Beitrag zum Haihorror beizusteuern. Einzige Neuigkeit ist halt, dass die Tiere sich durch die Erde bohren können und dass es einen nicht entdeckten Ozean zwischen Erdkern und Oberfläche gibt. Und dass Fracking noch gefährlicher ist als angenommen. Und dass Haihorror und Frauenknastfilm miteinander gepaart werden. Hm, wenn ich es so recht überlege, sind das ja doch so einige Neuheiten. Die Effekte allerdings sind natürlich (wortwitzpassenderweise) unterirdisch, die Spannung tendiert gen null und es gibt ein paar abgehalfterte “Schauspieler” zu sehen, so unter anderem die ehemalige Pornoqueen Traci Lords in einer Minirolle. Insgesamt gesehen ist das aber selbst für einen Jim Wynorski zu wenig. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Jim Wynorski in dieser Datenbank:

- Sharkansas Women´s Prison Massacre (USA 2015)
- Crashlanding - Flug ohne Hoffnung (USA 2005)
- Gale Force - Don´t Mess With Mother Nature (USA 2002)
- Raptor (USA 2001)
- Militia (USA 2000)
- Vampirella (USA 1996)
- Forbidden Beauty - Das Experiment (USA 1995)
- Body Chemistry - Tödlicher Engel (USA 1995)
- Demolition High (USA 1995)
- Munchie (USA 1994)
- Ghoulies 4 (USA 1993)
- Grüne Ding aus dem Sumpf, Das (USA 1989)
- Drei Engel auf der Todesinsel (USA 1984)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE

- Sharkansas Women´s Prison Massacre
(USA 2015)