//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Igor And The Lunatics
(USA 1985)
- Perfect Sense
(Dänemark, Großbritannien, Irland, Schweden 2011)
- Die Horror Party
(USA 1986)
- Die Vorsehung - Solace
(USA 2015)
- Encounter
(USA 2015)
- Marquis
(Belgien, Frankreich 1989)
- Die Inserl Der besonderen Kinder
(USA, Belgien, England 2016)
- Alien - Covenant
(USA, Australien, Neuseeland, Großbritannien 2017)
- The Baby´s Room
(Spanien 2006)
- The Muppets - Staffel 1
(USA 2015)
- Wrecker
(Kanada 2015)
- Himizu - Dein Schicksal ist vorbestimmt
(Japan 2011)
- Zodiac - Die Zeichen der Apokalypse
(Kanada 2014)
- Green Room
(USA 2015)
- Killer Queen
(USA 1986)
- Cyborg X - Das Zeitalter der Maschinen hat begonnen
(USA 2016)
- Milk
(USA 2008)
- Apokalypse Los Angeles
(USA 2014)
- Dark Planet
(Russland 2008-2009)
- Summer Shark Attack
(USA 2016)
- Black Devil Doll
(USA 2007)
- Solarfighters
(USA 1986)
- Halt And Catch Fire - Staffel 2
(USA 2015)
- The Jungle Book
(USA 2016)



Terminus

(USA 2015)

Originaltitel: Terminus
Alternativtitel:
Regie:
Marc Furmie
Darsteller/Sprecher: Jai Koutrae, Kendra Appleton, Todd Lasance, Bren Foster, Brendan Clearkin, Vincent Andriano, William Emmons,
Genre: - Drama - Science Fiction/Fantasy


Die Ehefrau von David Chamberlain ist gestorben, was dazu führt, dass er sich von seiner Tochter entfremdet und schließlich auch noch seinen Job verliert. Eines Nacht aber hat er eine seltsame Begegnung mit einem gleißenden Licht. Sein Leben verändert sich. Zu seiner großen Verwunderung wächst ihm eine weitere Niere, die er bald darauf einem Freund in Not spendet. Mit der Zeit aber bekommt er auch noch Visionen und ihm wird bewusst, dass das Ende der Welt bevorsteht. Er beginnt, eine Rettungskapsel zu bauen...

Der Titel suggerierte in mir eher Materialschlacht, Raumschiffe und Cyborgs, doch dieser australische Film ist eher als Drama inszeniert. Zum einen geht es um die Angst vor der totalen Vernichtung der Welt, vermutlich durch einen verheerenden Weltkrieg, zum anderen ist es eine Geschichte um einen Vater, der den Halt und damit seine Tochter verloren hat, was er unbedingt reparieren möchte. Mir hat “TERMINUS” gut gefallen, eben weil es eher ein ruhiger und langsamer Film ist und weil er Darsteller hat, die die Geschichte tragen können. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Marc Furmie in dieser Datenbank:

- Terminus (USA 2015)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE

- Ich weiß mal wieder, was du letzten Sommer getan hast
(Australien 2008)
- Lost Island, The
(Kanada 2010)
- Lost Island, The
(Kanada 2010)
- Terminus
(USA 2015)