//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Die Abenteuer von Chris Fable
(USA 2010)
- Humans - Staffel 1
(Großbritannien, Schweden, USA 2015)
- The Great Wall
(Australien, China, Hongkong, Kanada, USA 2016)
- Aftermath - Staffel 1
(USA 2016)
- Gefangen im Hexenhaus
(USA 2017)
- Queen Kong
(Deutschland, Großbritannien 1976)
- Xin - Die Kriegerin
(China 2009)
- 5-Headed Shark Attack
(USA 2007)
- Dark Matter - Staffel 3
(Kanada 2017)
- Ghostbusters
(USA 2006)
- Wilde Mädchen des nackten Westens
(USA 1962)
- Da Block Party
(USA 2004)
- Nightscape - No Streets, No Lights, No Exits
(USA 2012)
- The Other Side of the Door
(Großbritannien, Indien 2016)
- The Leftovers - Staffel 3
(USA 2016)
- Der Kult - Die Toten kommen wieder
(USA 2016)
- The Strain - Staffel 4
(USA 2017)
- Eaters - Sie kommen und werden dich fressen
(USA 2015)
- Wrong Turn 6 - Last Resort
(USA 2014)
- Boy Missing
(Spanien 2016)
- Incorporated - Staffel 1
(USA 2016)
- Motel - The First Cut
(USA 2008)
- Closer To God - Frankensteins Kinder
(USA 2014)
- Underground Werewolf
(USA 1988)



The Huntsman & The Ice Queen

(USA 2016)

Originaltitel: Huntsman - Winter´s War, The
Alternativtitel:
Regie:
Cedric Nicolas-Troyan
Darsteller/Sprecher: Emily Blunt, Jessica Chastain, Sam Claflin, Chris Hemsworth, Charlize Theron, Sophie Cookson, Colin Morgan,
Genre: - Action/Abenteuer - Science Fiction/Fantasy


Freya, die Schwester der bösen Zauberin Ravenna, hatte einst ein verbotenes Verhältnis mit dem Duke of Blackwood, aus welchem eine hübsche Tochter hervorgeht. Der Duke ermordet das Mädchen und wird daraufhin von der rachsüchtigen Freya ebenfalls aus dem Leben gerissen. Freya, inzwischen mit mächtiger Zauberkraft gesegnet, zieht sich in einen Eispalast hoch im Norden zurück und haust hier mit einem Haufen Jungen, Mädchen und jungen Leuten. Als sich zwei der jungen Leute, Eric und Sara, ineinander verlieben, wird Sara ermordet. Jahre später wird ein magischer Spiegel gestoheln, und Sara ist plötzlich wieder da...

Puh, eine wirre Geschichte irgendwie, ich habe sie auch sicher nicht so wiedergegeben, dass man sie verstehen könnte. Dieser Film, der irgendwie mit “SNOW WHITE AND THE HUNTSMAN” zusammenhängt, ist für mich persönlich eher ein Langweiler. Weder inhaltlich noch optisch kann das Werk in irgendeiner Weise Alleinstellungsmerkmale entwickeln, alles scheint irgendwie mit einer Blaupause erstellt zu sein, die Versatzstücke der Dutzenden von Fantasy- und Märchenfilmen der letzten Jahre enthält. Optisch nicht schlecht, aber auch da kann der Streifen keine Akzente setzen. Schnell gesehen, schnell vergessen, vor allem, weil man zwischendurch mit Müdigkeit kämpfen muss, so lässt sich dieser Film wohl am besten beschreiben.



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Cedric Nicolas-Troyan in dieser Datenbank:

- Huntsman & The Ice Queen, The (USA 2016)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE

- 24 Stunden Angst
(USA 2002)
- Aeon Flux (2005)
(USA 2005)
- Astronaut´s Wife, The
(USA 1999)
- Celebrity
(USA )
- Gottes Werk und Teufels Beitrag
(USA 1999)
- Hancock
(USA 2008)
- Huntsman & The Ice Queen, The
(USA 2016)
- Im Auftrag des Teufels
(USA 1997)
- Italian Job, The - Jagd auf Millionen
(USA / Frankreich / England 2003)
- Legende von Bagger Vance, Die
(USA 2000)
- Mad Max: Fury Road
(Australien, USA 2015)
- Mein großer Freund Joe
(USA 1999)
- Men Of Honor
(USA 2000)
- Monster
(USA / BRD 2003)
- Prometheus
(USA 2012)
- Reindeer Games
(USA 1999)
- Sweet November
(USA 2001)
- Waking Up In Reno
(USA 2002)