//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Igor And The Lunatics
(USA 1985)
- Perfect Sense
(Dänemark, Großbritannien, Irland, Schweden 2011)
- Die Horror Party
(USA 1986)
- Die Vorsehung - Solace
(USA 2015)
- Encounter
(USA 2015)
- Marquis
(Belgien, Frankreich 1989)
- Die Inserl Der besonderen Kinder
(USA, Belgien, England 2016)
- Alien - Covenant
(USA, Australien, Neuseeland, Großbritannien 2017)
- The Baby´s Room
(Spanien 2006)
- The Muppets - Staffel 1
(USA 2015)
- Wrecker
(Kanada 2015)
- Himizu - Dein Schicksal ist vorbestimmt
(Japan 2011)
- Zodiac - Die Zeichen der Apokalypse
(Kanada 2014)
- Green Room
(USA 2015)
- Killer Queen
(USA 1986)
- Cyborg X - Das Zeitalter der Maschinen hat begonnen
(USA 2016)
- Milk
(USA 2008)
- Apokalypse Los Angeles
(USA 2014)
- Dark Planet
(Russland 2008-2009)
- Summer Shark Attack
(USA 2016)
- Black Devil Doll
(USA 2007)
- Solarfighters
(USA 1986)
- Halt And Catch Fire - Staffel 2
(USA 2015)
- The Jungle Book
(USA 2016)



The Jungle Book

(USA 2016)

Originaltitel: Jungle Book, The
Alternativtitel:
Regie:
Jon Favreau
Darsteller/Sprecher: Neel Sethi, Ritesh Rajan, Kendrick Reyes,
Genre: - Action/Abenteuer - Kinder/Jugend


Das Menschenkind Mowgli wird mitten um Dschungel von einer Familie mit Wölfen großgezogen. Doch schon bald stellt sich heraus, dass aus Mowgli einfach kein richtiger Wolf werden soll. Und da er immer neue Tricks drauf hat, beginnen die ersten Tiere etwas Angst vor ihm zu entwickeln. Der Tiger Shere Khan sähe es am liebsten, wenn der Junge unter seine Kontrolle kommt, und Pather Bagheera ist überzeugt davon, dass Mowgli zu seinesgleichen kommt. Eines Tages machen sie sich auf den Weg zum nächsten Menschendorf, doch die Gefahren des Urwalds, Shere Khan und vieles mehr machen die Reise mehr als gefährlich...

Das Buch von Rudyard Kipling gibt es bereits mehrere Versionen für die große Leinwand. Die bekannteste ist zweifellos der Zeichentrickfilm von Walt Disney mit den schmissigen Swingliedern. Hier haben wir eine Realfilmversion, ebenfalls aus dem Haus Disney, Man geht dabei einen besonderen Weg: Zum einen wird dem Film eine viel größere Portion Ernsthaftigkeit und sogar Düsterness eingehaucht als seinem Zeichentrickbruder, auf der anderen Seite versucht man ihm eine Leichtigkeit einzuhauchen, was insbesonders durch die bekannten Songs passiert. Das passt mal gut, zum Beispiel, wenn Baluu und Mowgli das berühtme „Probier´s mal mit Gemätlichkeit“ anstimmen, mal weniger gut, wenn King Louie singend Jagd auf den Jungen macht. Die Tricks sind natürlich der Zeit entsprechend nahezu erstklassig nd sehenswert. Für ganz kleine Kinder ist das vielleicht nichts mehr, es konnte einen Tick zu gruselig sein, aber für Ältere und Erwachsene Zuschauer echt super. Disney hat ja Pläne, weitere Zeichentrickklassiker ins Realfilmformat zu bringen, da kann man nur hoffen, dass es immer so qualitativ hochwertig wird wie hier. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Jon Favreau in dieser Datenbank:

- Jungle Book, The (USA 2016)
- Iron Man 3 (China, USA 2013)
- Wolf of Wall Street, The (USA 2013)
- Iron Man 2 (USA 2010)
- Iron Man (USA 2008)
- Big Empty, The (USA 2003)
- Made (USA 2001)
- Love & Sex (USA 2000)
- Very Bad Things (USA 1998)
- Dogtown - Stadt der Lügen (USA 1997)
- Perfect Crimes - Tomorrow I Die (USA 1993)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE