//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Singularity
(Schwaiz, USA 2017)
- Enter The Void
(Frankreich 2009)
- Sully
(USA 2016)
- Dead Snow - Red vs. Dead
(Island, Norwegen 2014)
- Darkroom - Das Folterzimmer
(USA 2012)
- 3-Headed Shark Attack
(USA 2015)
- Greasy Strangler - Der Bratfett-Killer
(Großbritannien, Neuseeland, USA 2016)
- Das Morgan Projekt
(USA 2016)
- V/H/S - Viral
(USA 2014)
- Shikoku - Rückkehr zur Insel der Toten
(Japan 1999)
- The Hunter
(Australien 2011)
- Timm Thaler oder das verkaufte Lachen
(Deutschland 2017)
- Willard
(USA 1971)
- Das Buch Ä - Die von Die Ärzte autorisierte Biografie (von Stefan Üblacker)
(BRD 2016)
- Shark Shock
(USA 2017)
- Plötzlich Papa
(Franreich 2016)
- Humans - Staffel 2
(Großbritannien 2016)
- Afterdeath
(Großbritannien 2015)
- Die Glorreichen Sieben
(USA 2016)
- Halt And Catch Fire - Staffel 3
(USA 2016)
- Guts Of A Beauty
(Japan 1986)
- SMS für dich
(Deutschland 2016)
- Killjoys - Space Bounty Hunters - Staffel 3
(Kanada 2017)
- Van Helsing - Staffel 1 (Episodenführer)
(USA 2016)



Rusted Body

(Japan 1987)

Originaltitel: Gômon kifujin
Alternativtitel: Guts Of A Virgin 3
Regie:
Kazuo „Gaira“ Komizu
Darsteller/Sprecher: Keiko Asano, Saeko Kizuki, Ayu Kiyokawa, Ryota Sakanishi, Hitomi Kazama, Tsuyoshi Nonaka, Kohei Tsuzaki,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


Hiriko Ichijo führt die Japan Inquisition Inc. Company. Sie, eine weitere Frau und zwei Herren entführen Leute, die Geld unterschlagen haben. Mittels brutaler Folterungen versuchen sie herauszubekommen, wo das Geld versteckt ist…

Das ist eigentlich schon die ganze Story. Zu Beginn des Filmes gibt es einige gemeine Folterungen zu sehen, da werden Zähne und Zehennägel rausgezogen (schauder) und hübsche Damen werden in Becken mit Blutegeln gesetzt. Danach werden die armen männlichen Gefolterten bis zur Besinnungslosigkeit gevögelt. Da machte wohl eher die sexuelle Phantasie des Regisseurs Kazuo „Haira“ Komizu Purzelbäume, denn so eine Folter wünscht man sich doch eigentlich. Die Mädels sind hübsch, ihre Methoden ausgefeilt, doch „RUSTED BODY“ ist für mich in erster Linie ein Sexfilm. Ob man den gesehen haben muss oder nicht, da enthalte ich mich der Stimme... (Herr Krüger)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Kazuo „Gaira“ Komizu in dieser Datenbank:

- Rusted Body (Japan 1987)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE

- Rusted Body
(Japan 1987)