//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Singularity
(Schwaiz, USA 2017)
- Enter The Void
(Frankreich 2009)
- Sully
(USA 2016)
- Dead Snow - Red vs. Dead
(Island, Norwegen 2014)
- Darkroom - Das Folterzimmer
(USA 2012)
- 3-Headed Shark Attack
(USA 2015)
- Greasy Strangler - Der Bratfett-Killer
(Großbritannien, Neuseeland, USA 2016)
- Das Morgan Projekt
(USA 2016)
- V/H/S - Viral
(USA 2014)
- Shikoku - Rückkehr zur Insel der Toten
(Japan 1999)
- The Hunter
(Australien 2011)
- Timm Thaler oder das verkaufte Lachen
(Deutschland 2017)
- Willard
(USA 1971)
- Das Buch Ä - Die von Die Ärzte autorisierte Biografie (von Stefan Üblacker)
(BRD 2016)
- Shark Shock
(USA 2017)
- Plötzlich Papa
(Franreich 2016)
- Humans - Staffel 2
(Großbritannien 2016)
- Afterdeath
(Großbritannien 2015)
- Die Glorreichen Sieben
(USA 2016)
- Halt And Catch Fire - Staffel 3
(USA 2016)
- Guts Of A Beauty
(Japan 1986)
- SMS für dich
(Deutschland 2016)
- Killjoys - Space Bounty Hunters - Staffel 3
(Kanada 2017)
- Van Helsing - Staffel 1 (Episodenführer)
(USA 2016)



Der Nachtmahr

(Deutschland 2015)

Originaltitel: Nachtmahr, Der
Alternativtitel:
Regie:
Achim Bornhak
Darsteller/Sprecher: Carolyn Genzkow, Sina Tkotsch, Wilson Gonzalez Ochsenknecht, Arnd Klawitter, Julika Jenkins, Aram Arami,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


Tina ist 17 Jahre alt, eine Jugendliche kurz vor dem Abitur, aber weit davon entfernt, ihre Persönlichkeit entdeckt oder gar entfaltet zu haben. Mit ihren Freunden feiert sie exzessiv, und ihr Verhältnis zu den ihr spießig vorkommenden Eltern ist ein wenig angespannt. Doch eines Tages passiert etwas seltsames: Sie sieht vor dem Kühlschrank in der Küche ein merkwürdiges, klumpenhaftes Wesen all die Lebensmittel wegmampfen. Sie hat Angst und versucht ihren Eltern das Wesen zu zeigen, doch sie sehen es nicht und halten sie für bekloppt. Ein Psychiater soll helfen, doch das kann er nicht. Er hat allerdings den Tipp, mal mit dem Wesen zu reden. Das probiert sie auch und macht dabei eine verwirrende Entdeckung...

Was das Wesen ist, wie man es interpretieren kann, dass soll hier nicht Sinn und Zweck dieser kleinen Besprechung sein, das würde viel Spaß nehmen, und manchmal müssen ja auch nicht alle Fragen beantwortet werden. „DER NACHTMAHR“ ist ein deutsches Produkt, und vermutlich der beste deutsche Filme seit vielen Jahren. Er bietet eine gelungene Mischung aus „ERASERHEAD“, „BASKET CASE“ und Coming-of-Age-Drama, ungewöhnlich erzählt und bebildert, mit einem modernen Techno-Soundtrack, der extrem passend ist und bei einer guten Soundanlage auch ordentlich reinhaut. Nicht umsonst wird am Anfang des Filmes per Schrifteinblendung darauf hingewiesen, den Film möglichst laut abzuspielen. Und selbst wer nichts mit Techno anfangen kann, wird hier vermutlich in den Bann gezogen. Das merkwürdige Wesen ist übrigens auch sehr gelungen, erinnert sehr an die erwähnten Wesen aus „ERASERHEAD“ und „BASKET CASE“ und sind doch irgendwie erstaunlich knuffig. Also, am besten sich sofort diesen Film in irgendeiner Form zulegen und ihn mal möglichst unvorbereitet auf sich wirken lassen. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Achim Bornhak in dieser Datenbank:

- Nachtmahr, Der (Deutschland 2015)
- Operation Noah (BRD 1997)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE

- Nachtmahr, Der
(Deutschland 2015)
- Operation Noah
(BRD 1997)