//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Singularity
(Schwaiz, USA 2017)
- Enter The Void
(Frankreich 2009)
- Sully
(USA 2016)
- Dead Snow - Red vs. Dead
(Island, Norwegen 2014)
- Darkroom - Das Folterzimmer
(USA 2012)
- 3-Headed Shark Attack
(USA 2015)
- Greasy Strangler - Der Bratfett-Killer
(Großbritannien, Neuseeland, USA 2016)
- Das Morgan Projekt
(USA 2016)
- V/H/S - Viral
(USA 2014)
- Shikoku - Rückkehr zur Insel der Toten
(Japan 1999)
- The Hunter
(Australien 2011)
- Timm Thaler oder das verkaufte Lachen
(Deutschland 2017)
- Willard
(USA 1971)
- Das Buch Ä - Die von Die Ärzte autorisierte Biografie (von Stefan Üblacker)
(BRD 2016)
- Shark Shock
(USA 2017)
- Plötzlich Papa
(Franreich 2016)
- Humans - Staffel 2
(Großbritannien 2016)
- Afterdeath
(Großbritannien 2015)
- Die Glorreichen Sieben
(USA 2016)
- Halt And Catch Fire - Staffel 3
(USA 2016)
- Guts Of A Beauty
(Japan 1986)
- SMS für dich
(Deutschland 2016)
- Killjoys - Space Bounty Hunters - Staffel 3
(Kanada 2017)
- Van Helsing - Staffel 1 (Episodenführer)
(USA 2016)



Vacation - Wir sind die Griswolds

(USA 2015)

Originaltitel: Vacation
Alternativtitel:
Regie:
John Francis Daley, Jonathan M. Goldstein
Darsteller/Sprecher: Chris Hemsworth, Elizabeth Gillies, Leslie Mann, Christina Applegate, Chevy Chase, Michael Peña, Beverly D´Angelo,
Genre: - Komödie


Rusty Griswold ist erwachsen und hat eine Familie. Seine Ehe kriselt allerdings etwas und auch die beiden Söhne zanken sich am laufenden Band. Da kommt Rusty eine großartige Idee: So wie einst sein Vater Clark will er quer durch das Land fahren, um den Familienpark Walley World zu besuchen und – der Weg ist das Ziel – dabei soll die Familie wieder zueinander finden. Doch wie auch schon damals, ist das ein sehr schwieriges Unterfangen...

Eine Fortsetzung zum Kultfilm „DIE SCHRILLEN VIER AUCH ACHSE“? Ist das möglich? Klar ist das möglich, aber ist das auch guckbar? Ein eindeutiges Jein. Der Film ist grausam, schrecklich, abgrundtief dämlich und voller Fäkalhumor. Aus diesem Grund allerdings ist er auch schon wieder anschaubar, denn zumindest ich musste mich ständig dabei ertappen, zu lachen und gleichzeitig zu denken: „Mein Gott, was für ein Scheißfilm.“ Irgendwann musste ich mir dann eingestehen, dass es letztlich bei einer Komödie darauf ankommt, dass man lacht, Und dass es eben auch mal Scheißhumor im wahrsten Sinne des Wortes sein kann, auch wenn es primitiv ist, aber wenn das Timing passt, dann darf man auch mal Filme der unteren Schubladen amüsant finden. Diese Fortsetzung ist im Grunde härter und bissiger, ja sogar gemeiner als das Original von 1983, außerdem gibt es etliche Parallelen bei der Handlung sowie einem Gastauftritt von Chevy Chase als Clark Griswold. Schön, dass auch Beverly D´Angelo immer noch mit ihm verheiratet ist. So ist „VACATION“ am Ende zwar irgendwie lustig, doch Charme wie das Original entfaltet sich hier (natürlich) nicht. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von John Francis Daley, Jonathan M. Goldstein in dieser Datenbank:

- Vacation - Wir sind die Griswolds (USA 2015)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE