//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Wie schmeckt das Blut von Dracula?
(England 1969)
- Johnny Sinclair - Episodenführer Folge 1-10 (Hörspielserie)
(BRD ab2018)
- Moonlight
(USA 2016)
- Peaky Blinders - Gangs Of Birmingham - Staffel 4
(Großbritannien 2017)
- Schach dem Roboter
(Frankreich 1976)
- Dolan´s Cadillac
(Großbritannien 2009)
- H.G. Wells - Episodenführer Folge 1-10
(BRD ab2017)
- Geister-Schocker – Episodenführer Folge 71-80 (Hörspielserie)
(BRD ab2017)
- MindNapping - Giallo
(BRD 2017)
- Die Verstoßenen - Am Rande der Apokalypse
(Kanada 2003)
- The Guest
(USA 2014)
- The Butchers - Meat & Greet
(USA 2014)
- Colony - Staffel 2
(USA 2017)
- Visit - Eine außerirdische Begegnung
(Dänemark, Finnland 2015)
- Gyo - Der Tod aus dem Meer
(Japan 2012)
- Shin Godzilla
(Japan 2016)
- Get Out
(USA 2017)
- Geheimagent Barrett Greift Ein
(USA 1965)
- Daimajin - Frankensteins Monster erwacht
(Japan 1966)
- Den Sternen so nah
(USA 2017)
- Liebe zwischen den Meeren
(Neuseeland, USA 2016)
- Another Earth
(USA 2011)
- Don´t Knock Twice
(Großbritannien 2016)
- Das Weihnachtsfest der March Schwestern
(USA 2012)



Big Driver

(USA 2014)

Originaltitel: Big Driver
Alternativtitel:
Regie:
Mikael Salomon
Darsteller/Sprecher: Maria Bello, Ann Dowd, Will Harris, Joan Jett, Olympia Dukakis, Jennifer Kydd,
Genre: - Thriller


Tess ist eine Krimiautorin und recht erfolgreich, zumindest bei der etwas herablassend definierten Zielgruppe “Hausfrauen”. Heute hat sie eine Lesung bei einem Buchclub und als diese vorbei ist, bietet ihr die Clubpräsidentin an, ihr eine Abkürzung ins Navi zu programmieren, um schneller wieder zu Hause zu sein. Diese Abkürzung führt sie durch die Einöde, wo ihr ein Reifen platz, als sie über einen Nagel fährt. Ein scheinbar zufällig vorbeikommender Trucker will ihr beim Wechseln des platten Rades helfen, doch stattdessen vergewaltigt er sie und schmeißt sie im Glauben, sie sei tot, in die Kanalisation. Als sie wieder zu sich kommt, beschließt sie, nicht zur Polizei zu gehen, um keine schlechte Presse zu erhalten, aber auch, um sich zu rächen und diese Erfahrungen in einem Buch festzuhalten...

“BIG DRIVER” basiert auf der gleichnamigen Kurzgeschichte von Stephen King us dem 2010 veröffentlichten Kurzgeschichtenbuch “Zwischen Nacht und Dunkel” und ist im Grunde eine typischen Rape-and-Revenge-Geschichte im Stil von “I SPIT ON YOUR GRAVE” allerdings mit FSK-16-Freigabe. Ein solides Filmwerk, das vor allem durch das Schauspiel von Maria Bello lebt, die die geschundene Frau gut mimen kann. Oft genug muss sie alleine agieren, nur im Gespräch mit einer Assistentin am Telefon oder, absurderweise, mit ihrem Navi. Allerdings wirken manche Dinge in “BIG DRIVER” ein wenig konstruiert, was den Unterhaltungswert dieses Fernsehfilms nicht schmälert. Immerhin hat der Meister selbst diesem Werk sein Lob ausgesprochen. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Mikael Salomon in dieser Datenbank:

- Big Driver (USA 2014)
- Koma (USA 2012)
- Survivor - Die Überlebende (USA 2000)
- New York - Der jüngste Tag (USA 1999)
- Hard Rain (USA 1997)