//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Warehouse 13 - Season 3 (Episodenführer
(USA 2011)
- H.G. Wells - Episodenführer Folge 1-10
(BRD ab2017)
- Colony - Staffel 1
(USA 2016)
- Manchester by the Sea
(USA 2016)
- Willkommen bei den Hartmanns
(Deutschland 2016)
- Aguirre, der Zorn Gottes
(Deutschland, Mexiko, Peru 1972)
- Operation Mars
(USA 2016)
- Caedes - Die Lichtung Des Todes
(Deutschland 2015)
- Haus Des Grauens
(England 1963)
- Singularity
(Schwaiz, USA 2017)
- Enter The Void
(Frankreich 2009)
- Sully
(USA 2016)
- Dead Snow - Red vs. Dead
(Island, Norwegen 2014)
- Darkroom - Das Folterzimmer
(USA 2012)
- 3-Headed Shark Attack
(USA 2015)
- Greasy Strangler - Der Bratfett-Killer
(Großbritannien, Neuseeland, USA 2016)
- Das Morgan Projekt
(USA 2016)
- V/H/S - Viral
(USA 2014)
- Shikoku - Rückkehr zur Insel der Toten
(Japan 1999)
- The Hunter
(Australien 2011)
- Timm Thaler oder das verkaufte Lachen
(Deutschland 2017)
- Willard
(USA 1971)
- Das Buch Ä - Die von Die Ärzte autorisierte Biografie (von Stefan Üblacker)
(BRD 2016)
- Shark Shock
(USA 2017)



Underground Werewolf

(USA 1988)

Originaltitel: Underground Werewolf
Alternativtitel:
Regie:
John Carl Buechler
Darsteller/Sprecher: Debrah Farentino, Brian Robbins, Yvonne De Carlo, Pamela Bellwood, Miranda Wilson,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


Vor 30 Jahren lebte der Comiczeichner Childress in einem alten Haus und entwickelte hier das Comicmonster Cellar Dweller. Fieserweise erscheint genau dieses Monster plötzlich wie aus dem Nichts und es kommt zum Kampf. Heute befindet sich in diesem Haus eine Kunstschule. Die Comiczeichnerin Whitney Taylor schreibt sich in die Schule ein, um hier Inspiration zu erlangen, denn Childress ist ihr großes Idol. Als sie im Keller die Zeichnungen vom Cellar Dweller findet, beschließt sie, den Comic zu Ende zu bringen. Das hätte sie mal lieber nicht getan...

„UNDERGROUND WEREWOLF“ hat durch sein Setting des alten Hauses und des Kellers voller Spinnweben und dunklen Räumen fast schon etwas von Gothic Horror. Dass ein Werwolf mitspielt, passt natürlich gut dazu. Erst in der zweiten Hälfte kommt das Werk richtig in Schwung, was allerdings nicht heißen soll, dass die erste langweilig ist. Der zottelige Werwolf ist vielleicht nicht der gruseligste unter der Sonne, pardon, unter dem Mond, aber John Carl Buechler, der nun wirklich für unzählige bekannte Horrorfilme die Effekte gemacht hat, hat sich sicher gedacht, dass das Wesen ja auch irgendwie comicartig sein muss, da es ja die Werwolfwerdung einer Comicfigur ist. Am Ende gibt es noch ein paar wenige blutige Effekte, doch über wohligen Sonntagnachmittagsgrusel kommt „UNDERGROUND WEREWOLF“ nicht hinaus, ist halt ein sympathischer 1980er-Jahre-Horrorfilm. Was ja nicht schlecht sein muss.

Das Mediabook von NSM präsentiert den Film auf einer Blu-ray in Deutsch und Englisch (jeweils DTS-HD MA 2.0 Mono) sowie im Bildformat 1.78:1 (1080p). Untertitel sind in Deutsch und Englisch verfügbar. Als Extras gibt es den deutschen Trailer, diverse Filmografien sowie ein 16-seitiges Booklet. Darüber hinaus ist in dem Mediabook noch eine DVD mit ebenjenen Inhalten zu finden. Das Mediabook gibt es in drei Covervarianten. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von John Carl Buechler in dieser Datenbank:

- Underground Werewolf (USA 1988)
- Troll (USA 1986)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE

- Dark Paradise
(USA 1987)
- Guayana - Kult der Verdammten
(Mexiko, Panama, Spanien 1980)
- Munsters, The - Season 2
(USA 1964)
- Sechs Verdächtigen, Die
(USA 1968)
- Underground Werewolf
(USA 1988)
- Zehn Gebote, Die
(USA 1957)