//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Akte X - Staffel 11
(USA 2018)
- Chatroom - Willkommen im Anti-Social Network
(Großbritannien 2010)
- Gameras Kampf gegen Frankensteins Monster
(Japan 1980)
- Bed of the Dead
(Kanada 2016)
- Geister-Schocker – Episodenführer Folge 71-80 (Hörspielserie)
(BRD ab2017)
- MINDNAPPING - Episodenführer Folge 01-10 (Hörspielserie)
(BRD ab2011)
- Nackt Im Sommerwind
(USA 1965)
- Beneath - Abstieg in die Finsternis
(USA 2013)
- Evil
(USA 2007)
- The Walking Dead - Staffel 7
(USA 2017)
- To Catch A Virgin Ghost
(Südkorea 2004)
- Arq
(USA 2016)
- Das Spiel
(USA 2017)
- Lightning Strikes
(Bulgarien 2009)
- The Bride
(Russland 2017)
- The Imitation Game - Ein streng geheimes Leben
(Großbritannien, USA 2014)
- Leptirica
(Jugoslawien 1973)
- Grenzüberschreitungen - Exkursionen In Den Abgrund Der Filmgeschichte - Marcus Stiglegger
(BRD 2018)
- Vampira
(Großbritannien 1974)
- Hänsel vs. Gretel
(USA 2015)
- The Little Girl - Das Böse hat einen Namen
(Spanien 2012)
- Schatz, nimm du sie!
(Deutschland 2017)
- Moontrap - Angriffsziel Erde
(USA 2016)
- Kingsglaive – Final Fantasy XV
(Japan 2016)



Shark Shock

(USA 2017)

Originaltitel: Trailer Park Shark
Alternativtitel:
Regie:
Griff Furst
Darsteller/Sprecher: Thomas Ian Nicholas, Lulu Jovovich´, Clint James, David Kallaway, Sophie Howell, Elise Berggreen,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


Machen wir es kurz. Ein paar Trailerpark-Bewohner wollen sich kostenlos mit Strom versorgen, indem sie einen Strommast anzapfen wollen. Das geht schief und ein Starkstromkabel landet mitten im Fluss, in dem sich ausgerechnet gerade ein Hai befindet. Und ein Tropensturm ist, glaube ich, auch noch dabei. Den Rest kann man sich sicherlich denken. Dieser billigst hergestellte Fernsehfilm präsentiert die achthundertste absurde Hai-Geschichte mit übelsten CGI-Effekten. Verheizt wurde dabei unter anderem „AMERICAN PIE“-Beauty Tara Reid und weitere C- bis D-Darsteller. Mehr nicht, Hai-Vielseher können vielleicht mal reingucken, ansonsten kann man es aber auch lassen. (Haiko Herden)



Alles von Griff Furst in dieser Datenbank:

- Shark Shock (USA 2017)
- Ghostquake - Das Grauen aus der Tiefe (USA 2012)
- Mask Maker (USA 2010)
- City Of The Walking Dead (USA 2007)
- Dragonstorm - Die Drachenjäger (USA 2003)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE

- Shark Shock
(USA 2017)