//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- The Dentist
(USA 1996)
- Fled - Flucht nach Plan
(USA 1996)
- Explosiv - Blown Away
(USA 1994)
- Candyman 3 – Day Of The Dead
(USA 1999)
- Hungrig
(Kanada 2017)
- Insidious - The Last Key
(Kanada, USA 2018)
- Flüstern des Meeres - Ocean Waves
(Japan 1993)
- Flatliners
(USA 2017)
- Jungle
(Australien, Kolumbien 2017)
- Moderne Zeiten
(USA 1936)
- How It Ends
(USA 2018)
- Fahrenheit 451 - Wissen ist eine gefährliche Sache
(USA 2018)
- Bright
(USA 2017)
- Kagemusha - Der Schatten des Kriegers
(Japan 1960)
- Ist ja irre - Lauter liebenswerte Lehrer
(England 1959)
- Die Abenteuer Der Twins - Electronic Pop In Den 80er Jahren - Sven Dohrow
(BRD 2018)
- Die Lebenden Leichen des Dr. Mabuse
(England 1969)
- The Dentist 2 - Zahnarzt des Schreckens
(USA 1998)
- Logan -The Wolverine
(Australien, Kanada, USA 2017)
- Emoji - Der Film
(USA 2017)
- Raumkreuzer Hydra - Duell im All
(Italien 1965)
- Kin
(USA 2018)
- Interceptor
(USA 1985)
- The Mangler
(USA 1994)



V/H/S - Viral

(USA 2014)

Originaltitel: V/H/S: Viral
Alternativtitel: VHS Virao / VHS 3
Regie:
Justin Benson, Gregg Bishop, Todd Lincoln, Aaron Moorhead, Marcel Sarmiento, Nacho Vigalondo
Darsteller/Sprecher: Blair Redford, Carrie Keagan, Amanda Baker, Jessica Serfaty, Justin Welborn, Emilia Zoryan,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


Los Angeles. Die Polizei verfolgt einen Eiswagen, die Stadt schaut gebannt zu, denn wie so oft wird dies als mediales Großereignis zelebriert. Auch viele Jugendliche sind dabei und versuchen sensationelle Aufnahmen mit ihren Mobiltelefonen zu machen, um möglichst viele Klicks zu generieren. Doch blöderweise werden sie bald selbst zum viralen Internetclip...

Dies ist die Rahmenhandlung des nunmehr dritten Teils dieser Horrorkurzgeschichtenreihe. Diesmal geht es im Einzelnen zum Beispiel um den Zauberer Dante, der einen bösartigen Umhang hat, der alle seine Zaubertricks gelingen lässt, aber dafür Tribut fordert. Eine mehr als schon oft dagewesene Geschichte im Stile von „ERBEN DES FLUCHS“ oder „UNHEIMLICHE GESCHICHTEN“. Etwas mehr „TWILIGHT ZONE“ haben wir dann in der Geschichte „Parallel Monsters“, in welchem ein Mensch und sein Ich in einer Parallelwelt für eine Viertelstunde die Seiten tauschen wollen. Die dritte Geschichte handelt von ein paar Skatern, die plötzlich gegen zombieartige Kreaturen kämpfen müssen. Insgesamt gesehen ist der dritte Teil der wohl bislang schwächste der Serie. Der Härtegrad hat nur für eine Freigabe ab 16 gereicht und die einzelnen Geschichten wirken eher wie kleine Fernsehkurzgeschichten. Die Rahmenhandlung ist zwar auch nicht von Genialität gesegnet, bietet aber von allen Geschichten hier noch die meiste Originalität. (Haiko Herden)




Alles von Justin Benson, Gregg Bishop, Todd Lincoln, Aaron Moorhead, Marcel Sarmiento, Nacho Vigalondo in dieser Datenbank:

- V/H/S - Viral (USA 2014)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE