//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Singularity
(Schwaiz, USA 2017)
- Enter The Void
(Frankreich 2009)
- Sully
(USA 2016)
- Dead Snow - Red vs. Dead
(Island, Norwegen 2014)
- Darkroom - Das Folterzimmer
(USA 2012)
- 3-Headed Shark Attack
(USA 2015)
- Greasy Strangler - Der Bratfett-Killer
(Großbritannien, Neuseeland, USA 2016)
- Das Morgan Projekt
(USA 2016)
- V/H/S - Viral
(USA 2014)
- Shikoku - Rückkehr zur Insel der Toten
(Japan 1999)
- The Hunter
(Australien 2011)
- Timm Thaler oder das verkaufte Lachen
(Deutschland 2017)
- Willard
(USA 1971)
- Das Buch Ä - Die von Die Ärzte autorisierte Biografie (von Stefan Üblacker)
(BRD 2016)
- Shark Shock
(USA 2017)
- Plötzlich Papa
(Franreich 2016)
- Humans - Staffel 2
(Großbritannien 2016)
- Afterdeath
(Großbritannien 2015)
- Die Glorreichen Sieben
(USA 2016)
- Halt And Catch Fire - Staffel 3
(USA 2016)
- Guts Of A Beauty
(Japan 1986)
- SMS für dich
(Deutschland 2016)
- Killjoys - Space Bounty Hunters - Staffel 3
(Kanada 2017)
- Van Helsing - Staffel 1 (Episodenführer)
(USA 2016)



The Hunter

(Australien 2011)

Originaltitel: Hunter, The
Alternativtitel:
Regie:
Daniel Nettheim
Darsteller/Sprecher: Willem Dafoe, Frances O´Connor, Sam Neill, Morgana Davies, Finn Woodlock, Jacek Koman, Callan Mulvey,
Genre: - Action/Abenteuer - Drama - Thriller


Martin David verdient sein Geld mit Söldneraufträgen, die er kalt und gewissenlos ausführt. Nun wird er von einer Biotech-Firma beauftragt, den letzten Tasmanischen Tiger zu erlegen, da dessen Organe sehr wertvoll sind und das Genmaterial erst recht. So macht sich David auf den Weg nach Tasmanien und streift hier tagelang durch die unberührte Natur. Zwischendurch kommt er bei Lucy unter, die mit ihrem Sohn in der Nähe wohnt. Zwischen Martin und Lucy entwickelt sich etwas, und schon bald beginnt die harte Fassade des Jägers zu bröckeln und er fängt an, seinen Auftrag infrage zu stellen. Und er muss bemerken, dass ein weiterer Jäger unterwegs ist...

„THE HUNTER“ ist ein ziemlich ruhiger Film, der praktisch keine Actionszenen zu bieten hat, beziehungsweise diese auch gar nicht bieten möchte. Vielmehr ist einerseits der dramatische Teil viel wichtiger, in welchem der Mann, super gespielt von Willem Dafoe, seine Ansichten ändert, und auf der anderen Seite der abenteuerliche Teil, wenn er durch die fantastische Natur streift. Gespickt mit wirklich tollen Landschaftsaufnahmen. Man muss wissen, dass das hier weder ein Actionfilm noch ein Thriller oder etwas in der Art ist, sonst könnte man womöglich enttäuscht werden. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 127


Alles von Daniel Nettheim in dieser Datenbank:

- Hunter, The (Australien 2011)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE