//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Hänsel vs. Gretel
(USA 2015)
- The Little Girl - Das Böse hat einen Namen
(Spanien 2012)
- Schatz, nimm du sie!
(Deutschland 2017)
- Moontrap - Angriffsziel Erde
(USA 2016)
- Kingsglaive – Final Fantasy XV
(Japan 2016)
- Dracula Jagt Mini-Mädchen
(England 1972)
- Vampire Girl vs. Frankenstein Girl
(Japan 2009)
- Die Mumie
(China, Japan, USA 2017)
- Doctor Who - Staffel 10
(Großbritannien 2017)
- Gladbeck
(Deutschland 2018)
- Harry Potter und der Feuerkelch
(Großbritannien, USA 2005)
- Halt And Catch Fire - Staffel 4
(USA 2017)
- Incarnate
(USA 2016)
- Dead Genesis - Der Krieg der Toten hat begonnen
(Kanada 2010)
- Sightseers
(Großbritannien 2012)
- Manson Girl
(Kanada 2009)
- Summer Of 84
(Kanada, USA 2018)
- Ben
(USA 1972)
- MINDNAPPING - Episodenführer Folge 01-10 (Hörspielserie)
(BRD ab2011)
- Wie schmeckt das Blut von Dracula?
(England 1969)
- Johnny Sinclair - Episodenführer Folge 1-10 (Hörspielserie)
(BRD ab2018)
- Moonlight
(USA 2016)
- Peaky Blinders - Gangs Of Birmingham - Staffel 4
(Großbritannien 2017)
- Schach dem Roboter
(Frankreich 1976)



Warehouse 13 - Season 3 (Episodenführer

(USA 2011)

Originaltitel: Warehouse 13 - Season 2 (Episodenführer)
Alternativtitel:
Regie:

Darsteller/Sprecher: Eddie McClintock, Joanne Kelly, Saul Rubinek, Genelle Williams, Allison Scagliotti, CCH Pounder, Jaime Murray, Aaron Ashmore, Anthony Michael Hall, Brent Spiner, Rene Auberjonois, Jery Ryan, Kate Mulgrew,
Genre: - Science Fiction/Fantasy


Mit Staffel 2 hatte sich „Warehouse 13“ in den USA inzwischen so etabliert, dass eine dritte Staffel sicher war. Eine vierte folgte und mit einer kurzen fünften Staffel endete die Serie 2014.

Staffel 3 setzt wieder ziemlich nahtlos am Ende der vorhergehenden an, nämlich damit, dass Myka das Team verlassen hat und durch einen neuen Agenten ersetzt wird. ATF-Agent Steve Jinks (ATF ist eine amerikanische Bundesbehörde, die gegen den Schwarzhandel und Schmuggel von Alkohol, Tabak und Schusswaffen/Sprengstoff vorgeht) hat die Fähigkeit, Lügen zu erkennen und eignet sich damit hervorragend als Ermittler. Er lebt sich schnell als frisches Gesicht im Team ein. Natürlich kehrt Myka schnell zum Warehouse zurück, aber der zusätzliche Agent lässt so manche interessante zusätzliche Figurenkonstellation zu, zumal auch Claudia stärker in den Fokus rückt. Artie hingegen wird immer verschrobener und ist hauptsächlich für den Humor zuständig, der aber leider auch ein bisschen mehr in eine alberne Richtung geht. Natürlich tauchen auch Nebenfiguren wie Leena, Mrs. Frederic und H.G. Wells wieder auf. Dazu mit Walter Sykes (gespielt von Anthony Michael Hall) ein neuer, gefährlicher Feind, der immer wieder für Ärger sorgt und zwischen der FBI-Agentin Sally Stukowski und Pete Lattimer knistert es, bis sie sich aber als etwas ganz anderes herausstellt, als ein neuer Love Interest...

Abgesehen davon, dass die Storys oft etwas comicmäßiger wirken, als in den ersten zwei Jahren, gibt es aber wieder spannende, lustige und vor allem fantasievolle Geschichten, die aber eher als leichte Unterhaltung durchgehen, denn als düstere Mystery – mal abgesehen von den zusammenhängenden letzten Folgen. Leider bleibt die von Anfang an mysteriöse Leena auch in dieser Staffel ein wenig zu sehr im Hintergrund. Es wird immer wieder angedeutet, dass sie weitaus mehr als nur die Betreiberin eines Hotels ist, aber so richtig wissen die Autoren wohl mit ihr nichts anzufangen. Schade, da hätte man bestimmt einen interessanten Handlungsbogen einbauen können. Sehenswert ist Staffel 3 von „Warehouse 13“ aber natürlich trotzdem. Einen etwas ernsteren Anstrich bekommt die Serie dadurch, dass man mehr über die Räte erfährt und ihre Methoden, die nicht immer ganz uneigennützig sind.

Am Ende gibt es noch eine reine Weihnachtsfolge, die einfach Spaß machen soll und die vorherigen Ereignisse außen vor lässt.

In gewohnter Aufmachung ist Staffel 3 wiederum bei Universal als 3-DVD-Box erschienen. Bild und Ton sind angemessen und in Deutsch und Englisch verfügbar, inklusive entsprechender Untertitel. Als Bonus gibt es erneut Audiokommentare, zusätzliche Szenen, verpatzte Szenen und einige Featurettes.


Folge 26 – DAS BUCH DES MIMEN (The New Guy) – Erstausstrahlung USA/Deutschland 11.07.2011/09.05.2012

Nachdem Myka das Warehouse 13-Team verlassen hat, rekrutiert Mrs. Frederic den ATF-Agenten Steve Jinks, der die Fähigkeit hat, jede Lüge sofort zu erkennen. Sein erster Auftrag führt ihn zusammen mit Pete Lattimer nach Denver, wo mehrere Menschen auf mehr als mysteriöse Weise ums Leben gekommen sind. Als sich herausstellt, dass die Todesfälle etwas mit Todesszenen in Shakespeare-Stücken zu tun haben, brauchen die Warehouse-Agenten die Hilfe von Myka, die inzwischen als Buchhändlerin arbeitet. Doch die ist alles andere als begeistert, dass ihre Vergangenheit sie wieder einholt. Währenddessen müssen Artie, Claudia und Leena sich im Warehouse mit zwei griechischen Götterstatuen herumschlagen, die nicht miteinander auszukommen scheinen…


Folge 27 – DIE ZEIT DES VERGESSENS (Trials) – Erstausstrahlung USA/Deutschland 18.07.2011/09.05.2012

Pete und Myka ermitteln in mehreren Fällen, in denen Menschen unabhängig voneinander plötzlich vergessen haben, wie ihr Job ausgeübt wird. Sie vergessen daraufhin immer mehr, bis sie nur noch wie Kinder denken können. Wenn das weitergeht, vergessen sie schließlich zu atmen und sterben. Ist ein Artefakt Schuld? Die Spur führt zu einem Gerichtsprozess mit einem selbstbewussten Rechtsanwalt und einer Fernsehreporterin. Gleichzeitig schickt Artie Claudia zu ihrem ersten Außeneinsatz, zusammen mit Steve. Sie sollen bei einer Auktion ein gefährliches Artefakt ersteigern, doch das stellt sich als komplizierter heraus als gedacht…


Folge 28 – DER FLUCH DES GOLEM (Love Sick) – Erstausstrahlung USA/Deutschland 25.07.2011/10.05.2012
Durch ein Artefakt wird ein Computervirus auf Menschen übertragen, das die DNA verändert und die Menschen förmlich zu Ton werden lässt. Gemeinsam mit der Warehouse-Ärztin Vanessa Calder und den geistig wieder hergestellten ehemaligen Warehouse-Agenten Hugo Miller versuchen sie ein Heilmittel zu finden, doch dazu brauchen sie erstmal das Artefakt.
Im Warehouse wachen indessen Pete und Myka gemeinsam nackt im Bett auf und können sich nicht mehr erinnern, wie es dazu gekommen ist. Zudem ist ihr neuer Kollege Pete verschwunden. In einer Art Schnitzeljagd durch das Warehouse stoßen sie auf verschiedene Artefakte, die etwas mit dem Blackout zu tun haben und rekonstruieren, was am Abend zuvor geschehen ist…


Folge 29 – DER STACHEL DER KÖNIGIN (Queen For A Day) – Erstausstrahlung USA/Deutschland 01.08.2011/14.05.2012

Überraschend taucht Pete Lattimers Ex-Frau Amanda im Warehouse auf, was nicht nur Myka ziemlich überrascht. Amanda will wieder heiraten und deshalb von Pete einen alten Ring ihrer Großmutter wiederhaben. Das würde alles recht unkompliziert ablaufen, wenn Amanda nicht zufällig ein Artefakt, eine Art mechanische altägyptische Biene, mitnehmen würde. Pete und Myka müssen nun zu der Hochzeit, um das Artefakt zurückzuholen, doch es hat seine Macht bereits auf die Brautjungfern und die engsten Freunde des Bräutigams verbreitet.
Gleichzeitig sollen Claudia und Steve bei einem riesigen Unabhängigkeits-Krieg-Rollenspiel die Feldflasche von General Grant finden, was in dem Chaos zu so mancher unkonventionellen Maßnahme führt. Und Artie ist erkältet…


Folge 30 – DAS HORN VON JERICHO (3…2…1) – Erstausstrahlung USA/Deutschland 08.08.2011/14.05.2012

In Pittsburgh richtet ein Artefakt, das legendäre Horn von Jericho, mehrfach Verwüstungen mit Todesopfern an. Die Spur führt ins 19. jahrhundert und über die 1960er Jahre bis in die Gegenwart. Myka und Pete brauchen die Hilfe der bronzierten H.G. Wells in Form eines Hologramms. Spielt eine Entführung durch Außerirdische eine Rolle bei dem Fall? Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, denn der nächste Einsatz des Artefakts bedroht ein vollbesetztes Baseball-Stadion…


Folge 31 – DAS SPIEL DER ANGST (Don´t Hate The Player) – Erstausstrahlung USA/Deutschland 15.08.2011/15.05.2012

Claudia erhält einen Anruf von einem Game-Entwickler-Kollegen ihres Freundes Fargo. Dieser ist mit einem weiteren Kollegen in einem virtuellen Computerspiel gefangen. Durch ein Artefakt werden in dem Spiel Ängste zur Wirklichkeit und die in der Realität paralysierten Körper der Spieler könnten dabei sterben. Pete und Claudia müssen selber in das Spiel einsteigen und es gewinnen.
Parallel untersuchen Artie und Steve einen mysteriösen Selbstmord in einer Kunstgalerie, den Sally Stukowski untersucht. Ein verschollenes Gemälde von van Gogh taucht dabei auf. Aber welche Rolle spielt Stukowski wirklich?


Folge 32 – DIE WUNDEN DER VERGANGENHEIT (Past Imperfect) – Erstausstrahlung USA/Deutschland 22.08.2011/15.05.2012

Während Pete in Denver in einem Bahnhof ein Artefakt birgt, glaubt Myka unter den Passanten den Mörder ihres früheren Partners Sam zu erkennen. Da Pete aber in Schwierigkeiten gerät, verliert sie den Mörder aus den Augen. Bald darauf erwischen sie ihn fast, doch auf unerklärliche Weise kann er wieder entkommen, möglicherweise mit Hilfe eines Artefakts. Zur gleichen Zeit werden Claudia und Steve bei der Bergung eines Artefakts außer Gefecht gesetzt. Der einzige Zeuge dabei war ein Hund…und Artie will die Informationen aus ihm herauskitzeln und lässt sich dafür auf ein Experiment ein…


Folge 33 – DAS SYMBOL DER ANARCHIE (The 40th Floor) – Erstausstrahlung USA/Deutschland 29.08.2011/16.05.2012

Als bereits mehrere Räte ermordet wurden, versuchen Artie und das Warehouse 13-Team, der Sache auf die Spur zu kommen. Artie, Pete und Myka treffen in einem Hochhaus auf ein geheimes Treffen mehrerer Räte, als das Haus beginnt, sich von unten her aufzulösen, ausgelöst durch ein mächtiges Artefakt, das ein noch unbekannter Gegner einsetzt. Myka und Steve müssen es finden, um die Zerstörung des Gebäudes, das den Eingeschlossenen keinen Fluchtweg lässt, zu stoppen. Mrs. Fredric zeigt dabei eine Seite von sich, die Steve tief schockiert, als sie versucht, aus einem Verdächtigen Informationen herauszupressen…


Folge 34 – DIE SCHATTEN DES SCHRECKENS (Shadows) – Erstausstrahlung USA/Deutschland 12.09.2011/16.05.2012

Myka und Claudia ermitteln in einem Fall, bei dem mehrere Menschen auf mysteriöse Weise in einem Lichtblitz verschwunden sind. An Ufo-Entführungen glauben sie nicht, viel mehr, dass es etwas mit einem Artefakt zu tun haben könnte. Währenddessen muss Pete damit klarkommen, dass seine Mutter eine Rätin ist, doch viel Zeit bleibt ihm nicht. Um herauszufinden, wer immer wieder Räte umbringt, muss er mit seiner Mutter eine gefährliche Reise in die eigene Vergangenheit mittels eines Artefakts unternehmen…zu einem Tag, an dem etwas Einschneidendes in seinem Leben geschehen ist…


Folge 35 – DER HUNGER DER LEBENDEN TOTEN (Insatiable) – Erstausstrahlung USA/Deutschland 19.09.2011/17.05.2012

Myka und Pete ermitteln in einem Fall, in dem sich Menschen in zombieartige Wesen mit Hunger auf Menschenfleisch und extrem niedriger Körpertemperatur verwandeln. Die Suche nach einem Artefakt, dass diese Veränderungen verursacht gestaltet sich als schwer, zumal die Zeit drängt, denn Myka weist selbst erste Symptome der Zombiefizierung auf. Claudia erhält derweil ein Angebot, als Gitarristin in eine angesagte Band einzusteigen. Leider hat eine Wahrsagemaschine im Warehouse ihr aber vorausgesagt, dass sie dem Tode geweiht ist und muss erstmal dieses Problem lösen. Der frustrierte Steve Jinks erhält gleichzeitig ein unmoralisches Angebot von Walter Sykes…


Folge 36 – DIE MÜNZE DES JANUS (Emily Lake) – Erstausstrahlung USA/Deutschland 03.10.2011/17.05.2012

Die von Walter Sykes ins Warehouse eingeschleusten Nano-Roboter nehmen ihre Arbeit auf und stören den Betrieb in Warehouse 13 massiv. Währenddessen stoßen Myka und Pete in einer High School auf eine Lehrerin namens Emily Lake, die exakt so aussieht, wie H.G. Wells, doch scheint Lake tatsächlich keinerlei Verbindung mit der ehemaligen Warehouse-Agentin zu haben. Aber was will Walter Sykes von ihr beziehungsweise Wells? Die Antwort soll die Janus-Münze geben, in der die Erinnerungen von Helena Wells gespeichert sind. Doch auch Sykes´ Helfer inklusive Steve Jinks sind hinter der Münze her und plötzlich steht Claudia Steve gegenüber, der eine Waffe auf sie richtet…


Folge 37 – DIE SAAT DES BÖSEN (Stand) – Erstausstrahlung USA/Deutschland 03.10.2011/21.05.2012

Die Jagd nach Walter Sykes führt Myka und Pete nach Hong Kong, wo es in einem Rats-Heiligtum zur Konfrontation kommt. Sykes will ins Warehouse eindringen und es unwiderbringlich zerstören, ein interdimensionales Tor soll ihm dabei helfen und H.G. Wells ist der Schlüssel dazu…


Folge 38 – IST DAS AGENTENLEBEN NICHT SCHÖN? (The Greatest Gift) – Erstausstrahlung USA/Deutschland 06.12.2011/21.05.2012

Als Pete in der Weihnachtsabteilung des Warehouse mit einem Artefakt in Kontakt kommt, wacht er in einer alternativen Realität auf, in der niemand ihn kennt, weil er nie existiert hat, ähnlich wie im Weihnachtsfilm-Klassiker „Ist Das Leben Nicht Schön?“
In dieser Welt ist James McPherson am Leben und Leiter des Warehouse, während Myka nie etwas vom Warehouse gehört hat, Artie als Terrorist im Gefängnis ist und Claudia im Irrenhaus sitzt. Pete muss die drei überzeugen, mit ihm ins Warehouse einzubrechen, um an das Artefakt noch einmal zu berühren und die Realität wieder herzustellen… (A.P.)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128