//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- ARQ
(USA 2016)
- Das Spiel
(USA 2017)
- Lightning Strikes
(Bulgarien 2009)
- The Bride
(Russland 2017)
- The Imitation Game - Ein streng geheimes Leben
(Großbritannien, USA 2014)
- Leptirica
(Jugoslawien 1973)
- Grenzüberschreitungen - Exkursionen In Den Abgrund Der Filmgeschichte - Marcus Stiglegger
(BRD 2018)
- Vampira
(Großbritannien 1974)
- Hänsel vs. Gretel
(USA 2015)
- The Little Girl - Das Böse hat einen Namen
(Spanien 2012)
- Schatz, nimm du sie!
(Deutschland 2017)
- Moontrap - Angriffsziel Erde
(USA 2016)
- Kingsglaive – Final Fantasy XV
(Japan 2016)
- Dracula Jagt Mini-Mädchen
(England 1972)
- Vampire Girl vs. Frankenstein Girl
(Japan 2009)
- Die Mumie
(China, Japan, USA 2017)
- Doctor Who - Staffel 10
(Großbritannien 2017)
- Gladbeck
(Deutschland 2018)
- Harry Potter und der Feuerkelch
(Großbritannien, USA 2005)
- Halt And Catch Fire - Staffel 4
(USA 2017)
- Incarnate
(USA 2016)
- Dead Genesis - Der Krieg der Toten hat begonnen
(Kanada 2010)
- Sightseers
(Großbritannien 2012)
- Manson Girl
(Kanada 2009)



Das Wunder in der 8. Straße

(USA 1987)

Originaltitel: Batteries Not Included
Alternativtitel:
Regie:
Matthew Robbins
Darsteller/Sprecher: Hume Cronyn, Jessica Tandy, Frank McRae, Elizabeth Peña, Michael Carmine, Dennis Boutsikaris, Tom Aldredge, Jane Hoffman, John DiSanti,
Genre: - Science Fiction/Fantasy


Ein ganzes Viertel in Manhattan wird platt gemacht, um neue Geschäftshäuser hochzuziehen, und die Mieter wurden einfach skrupellos vertrieben. Das alte Ehepaar Faye und Frank, die seit Ewigkeiten eine Imbissbude betreiben, können auch schon bald nicht mehr weitermachen. Doch dann geschieht ein Wunder: Zwei außerirdische fliegende Untertassen tauchen auf, ganz klein, nur so groß wie ein Teller. Und diese Untertassen freunden sich mit Faye und Frank und anderen Hausbewohnern an und beginnen, gegen den fiesen Baulöwen zu kämpfen...

Zu jener Zeit, als dieser Film in den 1980er Jahren veröffentlicht wurde, waren die meisten Aliens freundlich. Sei es E.T. oder die Aliens bei “UNHEIMLICHE BEGEGNUNG DER DRITTEN ART” und so einige mehr. Und tatsächlich hat hier erneut Steven Spielberg seine Finger im Spiel. Und der schafft es wiederum, das Herz zu erwärmen, wobei allerdings auch nicht die Größe eines E.T. erreicht wird. Das liegt vielleicht auch daran, dass kaum junge Menschen mitspielen, sodass junge Leute wenig Identifikationsmöglichkeiten haben. Natürlich ist das mutig und positiv zu bewerten, dass man ausschließlich ältere und alte Leute schauspielern lässt, und ich finde, gerade das macht den Film aus. Die Schrulligkeit der Nebendarsteller und vor allem die beiden Hauptdarsteller, die man kurz zuvor in dem ebenfalls mit alten Leuten besetzten “COCOON” gesehen hat und die sogar ein echtes Paar und zu diesem Zeitpunkt seit 42 Jahren verheiratet waren. Erwähnenswert ist noch, dass der Regisseur es schafft, dass man für zwei tellergroße Ufos Mitgefühl entwickeln kann und diese als reale Charaktere wahrnimmt. (Haiko Herden)




Alles von Matthew Robbins in dieser Datenbank:

- Bingo - Kuck´ mal wer da bellt (USA 1991)
- Wunder in der 8. Straße, Das (USA 1987)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE

-
(USA 1997)
- Akte X - Nikotin
(USA )
- Chaos in Hollywood
(USA 1990)
- Crawlers
(USA 2001)
- Himalaya Extrem - Unter Lawinen begraben
(USA 1997)
- Wunder in der 8. Straße, Das
(USA 1987)