//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Moebius, die Lust, das Messer
(Südkorea 2013)
- Westworld - Staffel 2
(USA 2018)
- Patrick Melrose
(Großbritannien, USA 2018)
- Antisocial.app
(USA 2017)
- Das Belko Experiment
(USA 2016)
- Cargo
(Australien 2017)
- Hochwürden Don Camillo
(Frankreich, Italien 1961)
- Ich - Einfach unverbesserlich 3
(USA 2017)
- Florence Foster Jenkins
(Großbritannien 2016)
- Die Innere Schönheit des Universums
(Schweden 2009)
- Hungerford
(Großbritannien 2015)
- A Cure For Wellness
(Deutschland, USA 2016)
- Kill Switch
(Deutschland, Niederlande, USA 2017)
- Within
(USA 2016)
- Beyond Skyline
(Großbritannien, Indonesien, Kanada, Singapur, USA 2017)
- Stille Nacht Horror Nacht
(USA 1984)
- Z Nation - Staffel 4
(USA 2017)
- 31
(USA 2016)
- Hänsel & Gretel
(USA 2013)
- Tote Mädchen lügen nicht - Staffel 1
(USA 2017)
- Good-Bye Emmanuelle
(Frankreich 1977 )
- Ford Fairlane - Rock´n Roll Detective
(USA 1990)
- The Girl With All The Gifts
(Großbritannien, USA 2016)
- Atomic Blonde
(Deutschland, Schweden, USA 2017)



Alien Convergence - Battle In The Sky

(USA 2017)

Originaltitel: Alien Convergence
Alternativtitel:
Regie:
Rob Pallatina
Darsteller/Sprecher: Caroline Ivari, Stephen Brown, Ikaika, Michael Marcel, Mishone Feigin, Ana Zimhart, Britt George,
Genre: - Science Fiction/Fantasy


Drei große Asteroiden stürzen gen Erde, ein Zusammenstoß mit allen drei ist unvermeidbar. Doch als es dann soweit ist, stoppen sie und bleiben in der Atmosphäre stehen. Nun ist klar, es sind Raumschiffe. Und diese haben sich über den drei größten Städte der Erde platziert. Und in diesen Raumschiffen befinden sich riesige Aliens in Reptilienform, die natürlich fliegen können. Und die natürlich böse sind. Und die natürlich bekämpft werden müssen...

Was soll man sagen? Es kommt ein Film namens „ALIEN COVENANT“ in die Kinos und die Billig-Produktionsfirma The Asylum macht sofort einen „ALIEN CONVERGENCE“ und schmeißt ihn zeitgleich auf den Markt. Logisch, dass da ein paar Dollar weniger für die Produktion zur Verfügung standen, und logisch, dass hier billigster, hanebüchener Quark auf den heimischen Bildschirm gequirrlt wird. An so was kann man seinen Spaß haben, weil es eben komplett ohne Substanz und Qualität ist, andererseits steht es auch jedem frei, sich mächtig zu ärgern, denn je älter man wird, desto bewusster wird einem, dass die Lebenszeit begrenzt ist und dass dieser Film hier nur einen Sinn hat, wenn er zur Berieselung zum Beispiel beim Ausfüllen der Steuererklärung genutzt wird. Ernsthaft gut kann diesen Film wirklich niemand finden. (Haiko Herden)




Alles von Rob Pallatina in dieser Datenbank:

- Alien Convergence - Battle In The Sky (USA 2017)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE