//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Akte X - Staffel 11
(USA 2018)
- Chatroom - Willkommen im Anti-Social Network
(Großbritannien 2010)
- Gameras Kampf gegen Frankensteins Monster
(Japan 1980)
- Bed of the Dead
(Kanada 2016)
- Geister-Schocker – Episodenführer Folge 71-80 (Hörspielserie)
(BRD ab2017)
- MINDNAPPING - Episodenführer Folge 01-10 (Hörspielserie)
(BRD ab2011)
- Nackt Im Sommerwind
(USA 1965)
- Beneath - Abstieg in die Finsternis
(USA 2013)
- Evil
(USA 2007)
- The Walking Dead - Staffel 7
(USA 2017)
- To Catch A Virgin Ghost
(Südkorea 2004)
- Arq
(USA 2016)
- Das Spiel
(USA 2017)
- Lightning Strikes
(Bulgarien 2009)
- The Bride
(Russland 2017)
- The Imitation Game - Ein streng geheimes Leben
(Großbritannien, USA 2014)
- Leptirica
(Jugoslawien 1973)
- Grenzüberschreitungen - Exkursionen In Den Abgrund Der Filmgeschichte - Marcus Stiglegger
(BRD 2018)
- Vampira
(Großbritannien 1974)
- Hänsel vs. Gretel
(USA 2015)
- The Little Girl - Das Böse hat einen Namen
(Spanien 2012)
- Schatz, nimm du sie!
(Deutschland 2017)
- Moontrap - Angriffsziel Erde
(USA 2016)
- Kingsglaive – Final Fantasy XV
(Japan 2016)



Moonlight

(USA 2016)

Originaltitel: Moonlight
Alternativtitel:
Regie:
Barry Jenkins
Darsteller/Sprecher: Janelle Monáe, Naomie Harris, Mahershala Ali, André Holland, Trevante Rhodes, Ashton Sanders, Edson Jean,
Genre: - Drama


Kapitel 1: Chiron ist ein Junge, der aufgrund seines schmächtigen Körpers und seiner zurückhaltenden Art gemobbt und als Schwuchtel beschimpft wird. Kapitel 2: Chiron ist ein Teenager, der aufgrund seines schmächtigen Körpers und seiner zurückhaltenden Art gemobbt und als Schwuchtel beschimpft wird. Er lernt einen anderen Jungen kennen und sie werden Freunde, für kurze Zeit sogar mehr als das. Doch der Junge wendet sich von Chiron ab, als er auch zum Außenseiter zu werden droht. Kapitel 3: Chiron ist erwachsen und hat es geschafft, sich Respekt zu verschaffen und in seinem Stadtteil ein Drogenkartell aufzubauen. In diesen harten Alltag tritt plötzlich der Junge von damals...

„MOONLIGHT“ ist ein unerwarteter Überraschungserfolg geworden und wurde schließlich sogar mit einem Oscar als „Bester Film“ ausgezeichnet. Das liegt vermutlich daran, dass schwule Schwarze bisher in Filmen eher totgeschwiegen wurden, es sei denn, sie dienten als dümmliche Sidekicks von harten Männern. Als den Überfilm würde ich „MOONLIGHT“ allerdings nicht bezeichnen, besonders das letzte Kapitel ist eigentlich eher sehr langweilig wortkarg inszeniert, da hätte ich nach den recht starken ersten Kapiteln deutlich mehr erwartet. Die Erlösung, das Finden des Ichs, das hätte man durchaus stärker gestalten können, vor allem, da der Rest des Filmes so bedeutungsschwanger ist und so viel versprach. Na ja, es gibt sicher viele, die das anders sehen, aber mir erging es jedenfalls so beim Schauen, der schlussendliche Höhepunkt fehlte. Aber vielleicht ist das auch so gewollt, dass man das Glück nicht zerredet und es in Stille genießt. Auf alle Fälle kein schlechter Film. (Haiko Herden)




Alles von Barry Jenkins in dieser Datenbank:

- Moonlight (USA 2016)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE

- 28 Days Later
(Niederlande / England / USA 2002)
- Miami Vice (2006)
(USA 2006)
- Moonlight
(USA 2016)
- Skyfall
(Großbritannien, USA 2012)
- Spectre
(Großbritannien, USA 2015)
- Wilden Jahre, Die
(England 2002)