//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Akte X - Staffel 11
(USA 2018)
- Chatroom - Willkommen im Anti-Social Network
(Großbritannien 2010)
- Gameras Kampf gegen Frankensteins Monster
(Japan 1980)
- Bed of the Dead
(Kanada 2016)
- Geister-Schocker – Episodenführer Folge 71-80 (Hörspielserie)
(BRD ab2017)
- MINDNAPPING - Episodenführer Folge 01-10 (Hörspielserie)
(BRD ab2011)
- Nackt Im Sommerwind
(USA 1965)
- Beneath - Abstieg in die Finsternis
(USA 2013)
- Evil
(USA 2007)
- The Walking Dead - Staffel 7
(USA 2017)
- To Catch A Virgin Ghost
(Südkorea 2004)
- Arq
(USA 2016)
- Das Spiel
(USA 2017)
- Lightning Strikes
(Bulgarien 2009)
- The Bride
(Russland 2017)
- The Imitation Game - Ein streng geheimes Leben
(Großbritannien, USA 2014)
- Leptirica
(Jugoslawien 1973)
- Grenzüberschreitungen - Exkursionen In Den Abgrund Der Filmgeschichte - Marcus Stiglegger
(BRD 2018)
- Vampira
(Großbritannien 1974)
- Hänsel vs. Gretel
(USA 2015)
- The Little Girl - Das Böse hat einen Namen
(Spanien 2012)
- Schatz, nimm du sie!
(Deutschland 2017)
- Moontrap - Angriffsziel Erde
(USA 2016)
- Kingsglaive – Final Fantasy XV
(Japan 2016)



Vampira

(Großbritannien 1974)

Originaltitel: Vampira
Alternativtitel:
Regie:
Clive Donner
Darsteller/Sprecher: David Niven, Andrea Allan, Nicola Austin, Peter Bayliss, Minah Bird, Bernard Bresslaw ,
Genre: - Komödie - Horror/Splatter/Mystery


Graf Dracula ist schon ein wenig gealtert, doch noch ärgerlicher ist es, dass seine Ehegattin vor 50 Jahren in einen Tiefschlaf gefallen ist und nur mit einer extrem seltenen Blutgruppe wiedererweckt werden kann. Um an möglichst viel Blut zu kommen, lädt der Graf immer wieder Touristen zu Besichtigungstouren in sein Schloss ein. Eines Tages ist es soweit, die Blutgruppe ist bei einer der Touristinnen gefunden, doch im Trubel verwechselt man ein paar Blutproben und die erweckte Gattin, die den Namen Vampira trägt, hat plötzlich eine dunkle Hautfarbe. Das findet Dracula nicht so gut, und so macht er sich mit Vampira auf den Weg nach London, wo die hellhäutige Dame mit der richtigen Blutgruppe zu finden ist...

Dieses Spiel mit dunkler und heller Hautfarbe dürfte heutzutage wohl kaum noch funktionieren, schnell würde der Film in eine rassistische Ecke gedrängt werden, vor allem, weil der parodistische Anteil an diesem Thema eher gering ist und man aus der Sache nicht viel rausholt. Dracula will einfach nicht, dass seine Frau schwarz ist, und Vampira darf auch gar nicht mitkriegen, dass sie schwarz ist. Das ist sozusagen die Grundidee. Der Film ist darüber hinaus aber sowieso auch nicht allzu lustig, recht blut- und spannungsarm, aber dank Hauptdarsteller David Niven zumindest leidlich unterhaltsam.

Die deutsche DVD von Savoy Film präsentiert den Film in Deutsch und Englisch (jeweils Dolby Digital 2.0) sowie im Bildformat 1.85:1 (16:9 anamorph). Extras gibt es keine.




Alles von Clive Donner in dieser Datenbank:

- Abenteuer im Spielzeugland (USA / BRD 1986)
- Vampira (Großbritannien 1974)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE

- Irrtum im Jenseits
(England 1946)
- Kanonen von Navarone, Die
(USA 1961)
- Tod auf dem Nil
(England 1978)
- Vampira
(Großbritannien 1974)