//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Westworld - Staffel 1
(USA 2016)
- Blutnacht - Das Haus des Todes
(USA 1974)
- Trapped - Die tödliche Falle
(Kanada, USA 1982)
- Alles ist Liebe
(Deutschland 2014)
- Macbeth
(Frankreich, Großbritannien, USA 2015)
- Outcast - Staffel 1
(USA 2016)
- Spectre
(Großbritannien, USA 2015)
- The Last Witch Hunter
(USA 2015)
- Paranormal Investigations 10 - American Poltergeist
(USA 2013)
- Die Große Flut - Wenn alle Dämme brechen
(USA 1998)
- The Strain - Staffel 3
(USA 2016)
- Pentagramm - Die Macht des Bösen
(USA 1990)
- Wayward Pines - Staffel 2
(USA 2016)
- Casino Jack
(Kanada 2010)
- The Danish Girl
(Belgien, Deutschland, Dänemark, Großbritannien, USA 2015)
- The Lobster - Hummer sind auch nur Menschen
(Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Italien, Niederlande 2015)
- Cannibal Diner
(BRD 2012)
- Kiss Of The Damned
(USA 2012)
- Dreams In The Witch House
(USA 2005)
- Spring
(USA 2014)
- Vice
(USA 2015)
- Fear The Walking Dead - Staffel 2
(USA 2016)
- Kleine Ziege, sturer Bock
(Deutschland 2015)
- Slasher - Staffel 1
(Kanada 2016)



Akira

(Japan 1987)

Originaltitel: Akira
Alternativtitel:
Regie:
Katsuhiro Otomo
Darsteller/Sprecher: ,
Genre: - Science Fiction/Fantasy - Animation


07/16/1988 Tokyo, Japan. Das geheime Militärprojekt "AKIRA" gerät außer Kontrolle. Um den in Gang gesetzten Prozess zu stoppen, zünden die Wissenschaftler eine Atom-Bombe mitten in Tokyo-Stadt und lösen damit den dritten Weltkrieg aus.

2019 a.D. Neo Tokyo. 31 Jahre nach dem drittne Weltkrieg steht Neo Tokyo auf den Resten der alten Hauptstadt Japans. Die Regierung schafft es nur mit Hilfe des Militärs, so etwas wie eine Ordnung zu erhalten. Jugendbanden ziehen durch die Stadt und treiben mit ihren Motorrädern ihr Unwesen. Studenten demonstrieren gegen eine geplante Steuerreform, Propheten kündigen den baldigen Weltuntergang an. Und das Militär hält die Geheimnisse der Vergangenheit unter Verschluss?!

Mitten in diesen Sumpf aus Anarchie und Gewalt, sind die beiden Jugendfreunde Kaneda und Tetsuo. Zusammen in einen Waisenhaus aufgewachsen, ziehen sie jetzt mit ihren Maschinen durch die Stadt, um der feindlichen Motorradgang "The Clowns" zu zeigen, wer auf den Straßen das Sagen hat. Bei einen Straßenrennen "trifft" Tetsuo auf den kleinen Jungen Takashi, eines von drei Testopjekten des Militärs, und gerät so in das weitergeführte Geheimprojekt. Kaneda und seine Freunde koennen nicht verhindern, das Tetsuo vom Militär mitgenommen wird. Liegt es an Tetsuo selbst, oder an den Zusammenstoss mit Takashi, das er so ein hohes physisches Potential hat? Die Projektgruppe kann es nicht mehr kontrollieren, als die geballte Kraft in Tetsuo anfängt zu wachsen. Als auch er seine Kraft nicht mehr unter Kontrolle hat, kommt es zur Katastrophe und der Wiedererweckung von "AKIRA"!

Als Akira 1987 das erstemal in der westlichen Welt in den Kinos lief, läutete er ein neues Zeitalter der Animation ein. Kein anderer abendfüllender Zeichentrickfilm konnte mit so einer Detailauflösung und perfekten Umsetzung glänzen.

Mit der RC1 DVD, kann man sich jetzt dieses Vergnügen nach Hause holen. Der Vergleich zwischen der PAL-VHS-Version von 1990, der DVD-Version von highlight, die in Deutschland ohne Extras erschienen ist, und der RC-1 DVD, zeigt, wozu heutige Bild- und Soundtechnik in der Lage sind. Dank digital remastered und neuen 5.1 Dolby Digital Surround Sound, ist das Bild und der Sound 1A! Mehr bracht man dazu nicht zu sagen!! Die Capsule Option, die Funktion zeigt die japanischen Graffitties in englischer Übersetzung, ist ganz nett. Sollte man aber nicht während des eigentlichen Films eingeschaltet haben, da diese ein wenig störend ist. Die DVD ist in drei Editionen erschienen: Akira (Movie Edition), Akira (Special Edition, 2 DVD) und Akira Special Edition TIN, 2 DVD in einer "Blech-Dose". Da ich nur die normale Version habe, muss jemand anderes seinen Kommentar über die Bonus DVD geben. FSK: 18 / DVD: RC 1 / Norm: NTSC / Ton: THX, Dolby Digital 5.1 / DUB: English, Japanese / SUB: English / Animation produced by AKIRA Committee / Kodansha, LTD. / Produced by Pioneer Entertainment (USA) INC. and ZRO Limit Productions & Animaze,.iNC / RATED R for graphic violence and brief nudity

DVD Features: Digitally Remastered Picture / New English Dialogue / New English Dolby Digital 5.1 Surround / Original Japanese Dolby Surround / English Subtitles / Anamorphic 16:9 Widescreen (1.78:1 Aspect Ratio) / Capsule Option - English translation fo graffiti / Scene Access / THX Optimizer / THX Certified

(08/22/01 Matze)

Weitere Kritiken zu Animes unter www.dragonhort.de!!! Don´t miss it.

Im Jahre 1988 wird die Welt durch einen Atomkrieg zerstört. 30 Jahre später in Neo-Tokio herrscht das Recht des Stärkeren und Tetsuo zieht mit seiner Motorrad-Gang durch die dunkle Stadt und hat seinen Spaß. Eines Tages aber hat er einen Unfall mit einer Art Lichtwesen und leidet fortan unter argen Kopfschmerzen. Außerdem wird er seitdem von der Armee gejagt, denn es handelt sich bei dem Wesen um ein parapsychologisches Experiment des Militärs, das Akira genannt wird. Tetsuo wird immer aggressiver und beginnt übernatürliche Kräfte zu entwickeln, die schon bald die Existenz der neuen Stadt bedrohen...

"Akira" dürfte wohl der bekannteste aller Animes sein und das sogar zu recht. Die vielschichtige Handlung, die grandiose Atmosphäre der düsteren, monumentalen Stadt, der Realismus der Zeichnungen verbindet sich zu einem Erlebnis erster Güteklasse. Man sollte gar nicht so viel zu diesem Film schreiben, man sollte ihn lieber anschauen. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Katsuhiro Otomo in dieser Datenbank:

- Akira (Japan 1987)
- Manie Manie - Labyrinth-Geschichten (Japan 1986)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE