//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Kong Island - Mighty Gorga
(USA 1969)
- Die Mächte des Lichts
(USA 1982)
- The Assassin
(Hongkong 1993)
- Pumpkinhead - Asche zu Asche
(Großbritannien, Rumänien, USA 2006)
- Splinter
(USA 2008)
- Bone Tomahawk
(USA 2015)
- Unfriend
(Deutschland 2016)
- True North
(Deutschland, Großbritannien, Irland 2006)
- Defcon 2012 - Die verlorene Zivilisation
(USA 2010)
- Alice im Wunderland - Hinter den Spiegeln
(USA 2016)
- Mark Brandis - Raumkadett – Episodenführer Folge 11 - 20 (Hörspielserie)
(BRD 2017)
- Slow Fade - Die Nacht der Entscheidung
(Hongkong 1999)
- Cycle Of Fear - Prayers Beads
(Japan 2004)
- The Diabolical
(USA 2015)
- Batman vs. Superman: Dawn of Justice
(USA 2016)
- Footsoldiers Of Berlin
(Großbritannien 2012)
- Die Bande Des Captain Clegg
(England 1962)
- Valerian - Die Stadt Der Tausend Planeten
(Frankreich 2017)
- London Has Fallen
(Bulgarien, Großbritannien, USA 2016)
- Stryker
(Philippinen, USA 1983)
- Werewolf Rising
(USA 2014)
- Planet der Stürme
(Sowjetunion 1962)
- See No Evil 2
(USA 2014)
- Dorian Hunter – Dämonenkiller – Episodenführer Folge 31-40 (Hörspielserie)
(BRD ab2016)



Down Beats Vol. 1

Originaltitel:
Alternativtitel:
Regie:

Darsteller/Sprecher: ,
Genre: - Musik/Musical


Fast drei Stunden lang präsentiert uns diese DVD von UAP die Musik der Vierziger Jahre in Bild und Ton. Künstler wie Artie Shaw, Duke Ellington, Benny Goodman, Louis Armstrong, Nat „King“ Cole, Larry Clinton, Lionel Hampton und viele, viele weitere präsentieren hier schone, teils wohlbekannte Melodien, allesamt natürlich im Sound der Zeit, dem Swing und dem Jazz. Man kann sich auf der DVD von UAP alle Tracks hintereinander anschauen, oder über das „Titelmenü“ jeden der 60 Tracks einzeln anwählen. Dazu gibt es dann noch satte 24 Biografien zu den einzelnen Künstlern von Al Donohue bis Xavier Cugat. Kompliment hierzu. Das ist doch sicherlich mal ein Grund für die ältere Generation, sich auch einmal einen DVD-Player zuzulegen. (Haiko Herden)


Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


SUCHE

SUCHERGEBNISSE