//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Joy Ride - Spritztour
(USA 2001)
- Angriff der Riesenspinne
(USA 1975)
- Jonathan - Vampire sterben nicht
(Deutschland 1970)
- Ein Elefant irrt sich gewaltig
(Frankreich 1976)
- The Prodigy
(Kanada, USA 2019)
- Keepers - Die Leuchtturmwärter
(Großbritannien 2018)
- Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm
(Deutschland, Belgien 2018)
- Alle Hunde lieben Theobald - Staffel 1+2
(Deutschland 1969-1970)
- Polaroid
(Kanada, Norwegen, USA 2019)
- School Of The Living Dead
(USA 2012)
- Eine unmoralische Frau
(Italien 1992)
- Tarzan, der Affenmensch
(USA 1932)
- The Possession of Hannah Grace
(USA 2018)
- Exorzismus 2.0
(USA 2019)
- Ist ja irre - Agenten auf dem Pulverfass
(Großbritannien 1964)
- Zombie Honeymoon
(USA 2004)
- Unknown User - Dark Web
(USA 2018)
- Upgrade
(Australien 2018)
- Nur Vampire küssen blutig
(Großbritannien 1971)
- Men in Black - International
(USA, Großbritannien 2019)
- Destroyers
(USA 1986)
- Schock-Korridor
(USA 1963)
- Der Cop
(USA 1988)
- Tomorrow When the War Began
(Australien, USA 2010)



Thor - Tag der Entscheidung

(USA 2017)

Originaltitel: Thor - Ragnarok
Alternativtitel:
Regie:
Taika Waititi
Darsteller/Sprecher: Chris Hemsworth, Tom Hiddleston, Cate Blanchett, Idris Elba, Jeff Goldblum, Tessa Thompson, Karl Urban, Mark Ruffalo, Anthony Hopkins,
Genre: - Action/Abenteuer - Science Fiction/Fantasy


Thor kommt zurück nach Asgard und kann die finsteren Pläne seines bösen Bruders Loki verhindern, der in der Gestalt von Odin den Thron bestiegen hat. Thor kann kurz darauf den wahren Odin wiederfinden. Dann kommt Odins Tochter, die Todesgöttin Hela, und will Asgard besetzen. Dummerweise kann Thor mit seinem Hammer nichts gegen sie tun und landet auf dem Planeten Sakaar, wo er von den Schergen von Grandmaster gefangengenommen wird und in die Arena geschickt wird. Hier sucht sich Thor Verbündete, um zu entkommen und Asgard zu retten…

Die beiden vorangegangenen „THOR“-Filme haben bereits genervt, weil sie richtig schlecht waren, viel zu viel platte Comedy und die Geschichten hohl und platt. Das ändert sich kaum im dritten Teil, wie so gut wie jede Marvel-Produktion siegt hier das Knallbunte über das Intellektuelle, der Witz über die Glaubwürdigkeit. Klar, Superheldenfilme sind selten glaubwürdig, und ich kenne auch keine der Comicvorlagen für die Figur des Thor, aber ich kann mir kaum vorstellen, dass eben jener oder gar Hulk als derart blödelnde Ulknudeln verkommen sind in den Heften. Erstaunlicherweise sind viele von diesem dritten Teil komplett angetan, ich nicht. Und dass das Ganze dann auch noch eine kleine, hirnige Geschichten auf 140 Minuten auswalzt, macht es nicht weniger anstrengend. Wer bunte Bilder mag, flottes Tempo und wer es sich leisten kann, auf ein paar vernetzte Synpasen zu verzichten, der kann sich das aber natürlich gerne anschauen. Mir doch egal. (Haiko Herden)




Alles von Taika Waititi in dieser Datenbank:

- Thor - Tag der Entscheidung (USA 2017)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE

- Doom
(USA 2005)
- Dredd
(Großbritannien, Indien, Südafrika, USA 2012)
- Elliot, der Drache
(USA 2016)
- Pathfinder - Fährte des Kriegers
(USA 2007)
- Priest
(USA 2011)
- Red - Älter. Härter. Besser
(USA 2010)
- Star Trek
(Deutschland, USA 2009)
- Star Trek Beyond
(USA 2016)
- Star Trek: Into Darkness
(USA 2013)
- Thor - Tag der Entscheidung
(USA 2017)
- Unwiderlegbare Wahrheit über Dämonen, Die
(Neuseeland 2000)