//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Your Name - Gestern, Heute und für immer
(Japan 2016)
- Black Panther
(USA 2018)
- Das Pubertier
(Deutschland 2017)
- Inland Empire - Eine Frau in Schwierigkeiten
(Frankreich, Polen, USA 2006)
- Lost In Space - Verschollen zwischen fremden Welten - Staffel 1
(USA 2018)
- Die Folterkammer des Hexenjägers
(USA 1963)
- Caveman - Der aus der Höhle kam
(USA 1981)
- Mord im Orient Express
(Malta, USA 2017)
- Die Verlegerin
(USA 2017)
- Train To Busan
(Südkorea 2016)
- Bird Box
(USA 2018)
- Auf der Suche nach dem Ultra-Sex
(Frankreich 2014)
- A Ghost Story
(USA 2017)
- The Aliens - Staffel 1
(Großbritannien 2016)
- Arrival
(USA 2016)
- Thor - Tag der Entscheidung
(USA 2017)
- Die Dunkelste Stunde
(Großbritannien 2017)
- House Of Cards - Staffel 6
(USA 2018)
- Blood Father
(USA 2016)
- Ostfriesisch für Anfänger
(Deutschland 2016)
- The End of the F...ing World - Staffel 1
(Großbritannien 2017)
- Death Wish
(USA 2018)
- Wald - Staffel 1. Der
(Frankreich 2017)
- Fullmetal Alchemist
(Japan 2017)



Thor - Tag der Entscheidung

(USA 2017)

Originaltitel: Thor - Ragnarok
Alternativtitel:
Regie:
Taika Waititi
Darsteller/Sprecher: Chris Hemsworth, Tom Hiddleston, Cate Blanchett, Idris Elba, Jeff Goldblum, Tessa Thompson, Karl Urban, Mark Ruffalo, Anthony Hopkins,
Genre: - Action/Abenteuer - Science Fiction/Fantasy


Thor kommt zurück nach Asgard und kann die finsteren Pläne seines bösen Bruders Loki verhindern, der in der Gestalt von Odin den Thron bestiegen hat. Thor kann kurz darauf den wahren Odin wiederfinden. Dann kommt Odins Tochter, die Todesgöttin Hela, und will Asgard besetzen. Dummerweise kann Thor mit seinem Hammer nichts gegen sie tun und landet auf dem Planeten Sakaar, wo er von den Schergen von Grandmaster gefangengenommen wird und in die Arena geschickt wird. Hier sucht sich Thor Verbündete, um zu entkommen und Asgard zu retten…

Die beiden vorangegangenen „THOR“-Filme haben bereits genervt, weil sie richtig schlecht waren, viel zu viel platte Comedy und die Geschichten hohl und platt. Das ändert sich kaum im dritten Teil, wie so gut wie jede Marvel-Produktion siegt hier das Knallbunte über das Intellektuelle, der Witz über die Glaubwürdigkeit. Klar, Superheldenfilme sind selten glaubwürdig, und ich kenne auch keine der Comicvorlagen für die Figur des Thor, aber ich kann mir kaum vorstellen, dass eben jener oder gar Hulk als derart blödelnde Ulknudeln verkommen sind in den Heften. Erstaunlicherweise sind viele von diesem dritten Teil komplett angetan, ich nicht. Und dass das Ganze dann auch noch eine kleine, hirnige Geschichten auf 140 Minuten auswalzt, macht es nicht weniger anstrengend. Wer bunte Bilder mag, flottes Tempo und wer es sich leisten kann, auf ein paar vernetzte Synpasen zu verzichten, der kann sich das aber natürlich gerne anschauen. Mir doch egal. (Haiko Herden)




Alles von Taika Waititi in dieser Datenbank:

- Thor - Tag der Entscheidung (USA 2017)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE

- Frankenstein Corpses
(USA 2010)
- Thor - Tag der Entscheidung
(USA 2017)