//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Alle Hunde lieben Theobald - Staffel 1+2
(Deutschland 1969-1970)
- Polaroid
(Kanada, Norwegen, USA 2019)
- School Of The Living Dead
(USA 2012)
- Eine unmoralische Frau
(Italien 1992)
- Tarzan, der Affenmensch
(USA 1932)
- The Possession of Hannah Grace
(USA 2018)
- Exorzismus 2.0
(USA 2019)
- Ist ja irre - Agenten auf dem Pulverfass
(Großbritannien 1964)
- Zombie Honeymoon
(USA 2004)
- Unknown User - Dark Web
(USA 2018)
- Upgrade
(Australien 2018)
- Nur Vampire küssen blutig
(Großbritannien 1971)
- Men in Black - International
(USA, Großbritannien 2019)
- Destroyers
(USA 1986)
- Schock-Korridor
(USA 1963)
- Der Cop
(USA 1988)
- Tomorrow When the War Began
(Australien, USA 2010)
- The Orville - Staffel 2
(USA 2019)
- 25 km/h
(Deutschland 2018)
- Schneeflöckchen
(Deutschland 2017)
- Mortal Engines - Krieg der Städte
(Neuseeland, USA 2018)
- Running Wild
(Südkorea 2006)
- Z Nation - Staffel 5
(USA 2018)
- Residue
(USA 2015)



Das Pubertier

(Deutschland 2017)

Originaltitel: Pubertier, Das
Alternativtitel:
Regie:
Leander Haußmann
Darsteller/Sprecher: Harriet Herbig-Matten, Jan Josef Liefers, Heike Makatsch, Monika Gruber, Detlev Buck, Philipp Franck,
Genre: - Komödie


Vater Hannes Wenger muss erkennen, dass seine kleine Tochter Carla in die Pubertät gerät mit ihren 14 Jahren. Er hat sich sogar einen berufliche Auszeit genommen, um seine Tochter ins Erwachsenenalter zu begleiten, doch alles kommt natürlich anders als er sich das vorstellte. Denn Carla hat ganz eigene Vorstellungen, was sie in ihrer Freizeit tun kann, und die haben in den wenigsten Fällen etwas mit ihrem Vater zu tun. Ehefrau Sara und Sohn Nick beobachten das verzweifelte Treiben mit Vergnügen...

Leander Haußman hat mit prominenter Unterstützung von Jan Josef Liefers, Heike Makatsch, Detlev Buck, Monika Gruber und Justus von Dohnányi das Buch von Jan Weiler verfilmt, der darin wiederum die Pubertät seiner Tochter öffentlich macht. Das Buch habe ich nicht gelesen, doch was man so in Kritiken liest, ist, dass man den amüsanten Ton des Romans nur selten trifft, denn dort liest man die Liebe zu den Kindern permanent heraus, im Film allerdings bleibt das oberflächlich, denn der Fokus wird darauf gelegt, in den ersten 30 Minuten erst einmal jedes platte Vorurteil über pubertierende Teenager auszukosten, dass man schon am liebsten ausschalten würde, denn wie so oft in deutschen Komödien gibt es auch hier öden und fantasielosen Slapstick zu begutachten. Und natürlich wird gezeigt, dass die Eltern meist noch kindischer sind als ihre Heranwachsenden. Nichts Neues, und meist mit unfreiwilligem Fremdschamfaktor versehen. Das wundert, da ist man vom Regisseur Haußmann deutlich Besseres gewohnt, insofern haken wir das mal als schnelle Auftragsarbeit des Mannes ab und hoffen auf geistreichere Unterhaltung. (Haiko Herden)




Alles von Leander Haußmann in dieser Datenbank:

- Pubertier, Das (Deutschland 2017)
- Hai-Alarm am Müggelsee (Deutschland 2013)
- Vermessung der Welt, Die (Deutschland, Österreich 2012)
- Sonnennallee (BRD 2000)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE

- Pubertier, Das
(Deutschland 2017)