//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Tenet
(Großbritannien, USA 2020)
- Das Streben nach Glück
(USA 2006)
- Stan & Ollie
(Großbritannien, Kanada, USA 2018)
- Tito, der Professor und die Aliens
(Italien 2017)
- Die Wandernde Erde
(China 2019)
- South Park - Staffel 18
(USA 2014)
- Dracula jagt Frankenstein
(Spanien, Italien, BRD 1969)
- Southpark - Staffel 8
(USA 2007)
- Alien Invasion
(Spanien 2018)
- Rim of the World
(USA 2019)
- Sayonara
(USA 1957)
- Vice - Der zweite Mann
(USA 2018)
- Open Grave
(USA, Ungarn 2013)
- Dead Within - Kein Entkommen!
(USA 2014)
- Peaky Blinders - Staffel 5
(Großbritannien 2019)
- Breaking Bad - Staffel 1
(USA 2008)
- Wir sind die Flut
(Deutschland 2016)
- Godzilla - The Planet Eater
(Japan 2018)
- Black Mirror Staffel 5
(USA 2019)
- Wishmaster
(USA 1997)
- Tarzan und das blaue Tal
(USa 1049)
- The Alienist – Die Einkreisung – Staffel 1
(USA 2018)
- Climax
(Frankreich 2018)
- The House That Jack Built
(Deutschland, Dänemark, Frankreich, Schweden 2018)



Justice League

(USA 2017)

Originaltitel: Justice League
Alternativtitel:
Regie:
Zack Snyder, Joss Whedon
Darsteller/Sprecher: Henry Cavill, Ben Affleck, Gal Gadot, Ezra Miller, Jason Momoa, Ray Fisher, Amy Adams, Jeremy Irons, J.K. Simmons, Ciarán Hinds, Jesse Eisenberg, Amber Heard,
Genre: - Action/Abenteuer - Science Fiction/Fantasy


Superman ist tot und Bruce Wayne entschließt sich, doch wieder in sein Batman-Kostüm zu steigen. Bei seiner rechtschaffenden Arbeit stößt er auf einen Paradämonen, der die drei Mother Boxen vereinen will, um die Erde zu transformieren. Das ist natürlich doof und weder von Batman noch von sonstwem gewünscht, also kontaktiert die Fledermaus Wonder Woman, und gemeinsam holen sie noch weitere Superhelden zusammen. Gemeinsam sollte man es doch schaffen...

Nachdem einst Marvel seine Helden in den Avengers vereinte, zog DC mit der Justice League nach. Dieses Werk hier schließt fast direkt an “BATMAN VS. SUPERMAN” an versucht einige DC-Figuren, die bislang noch keine eigenen Spielfilme erhalten haben, zu etablieren, um gegebenenfalls später Solofilme zu drehen. Dummerweise erhält keine der Figuren eine interessante Charakterisierung, sodass alles nur oberflächlich bleibt. Ärgerlich sogar, dass es meist nur Andeutungen gibt, ohne dass auch nur irgendwas ansatzweise vertieft wird. Es wird nicht einmal genau erklärt, was diese Mother Boxen eigentlich sind. Vielleicht bin ich aber auch einfach nur zwischendurch eingepennt, denn wie alle Marvels und DCs muss leider auch der hier mal wieder eine vollkommen unnötige Überlänge haben, die nicht genutzt wird, um Tiefe zu erlangen, sondern um alles ins Unendliche auszudehnen. (Haiko Herden)




Alles von Zack Snyder, Joss Whedon in dieser Datenbank:

- Justice League (USA 2017)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE