//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Santa Claria Diet - Staffel 1
(USA 2017)
- Mamma Mia! Here We Go Again
(Großbritannien, USA 2018)
- Ghoulies
(USA 1984)
- Nightflyers - Staffel 1
(USA 2018)
- Apostle
(Großbritannien, USA 2018)
- Mister Johnson
(USA 1990)
- Territory 8
(USA 2014)
- Carry On - Nicht so toll Süßer
(Großbritannien 1961)
- Das Haus der geheimnisvollen Uhren
(USA 2018)
- The Bad Batch
(USA 2016)
- Timesweep - Reise ins Grauen
(Großbritannien 1987)
- Nerve
(USA 2016)
- Wonder Woman
(China, Hongkong, USA 2017)
- Asso - Ein himmlischer Spieler
(Italien 1981)
- Daylight Robbery
(Großbritannien 2008)
- Nevada Pass
(USA 1975)
- The Cursed - Kleinstadt des Grauens
(USA 2010)
- Motor-Psycho - Wie die wilden Hengste
(USA 1965)
- Warlock - Das Geisterschloss
(USA 1999)
- Searching
(USA 2018)
- Verliebt in eine Hexe
(USA 2005)
- Utoya 22. Juli
(Norwegen 2018)
- Katharine von Alexandrien
(Großbritannien 2014)
- Wakefield - Dein Leben ohne dich
(USA 2016)



Wakefield - Dein Leben ohne dich

(USA 2016)

Originaltitel: Wakefield
Alternativtitel:
Regie:
Robin Swicord
Darsteller/Sprecher: Bryan Cranston, Jennifer Garner, Beverly D´Angelo, Jason O´Mara, Ian Anthony Dale, Ellery Sprayberry,
Genre: - Drama


Howard hat alles, was er sich wünscht. Ein nette Frau, zwei stattliche Töchter und einen guten Job als Anwalt in Manhattan. Eines Tages aber erkennt er, dass das nicht alles sein kann. Spontan beschließt er, auf dem Dachboden der Garage zu bleiben und abzuwarten, was passiert. Von einem Fenster aus kann er rüber ins Haus gucken und mitansehen, wie seine Familie ihn sucht, sich Sorgen macht, wie die Polizei kommt und eine Vermisstenanzeige aufnimmt. Tage vergehen, Monate. Tagsüber versteckt er sich, nachts besorgt er sich Lebensmittel aus Mülltonnen. Dabei lernt er viel über andere und erst recht über sich kennen. Doch kann er überhaupt in sein altes Leben zurückkehren? Will er das überhaupt? Würde seine Familie, die ihn seit Monaten für tot hält, verstehen, was er tut?

Filme über Leute, die aus ihrem geregelten Leben ausbrechen, um den Sinn selbigen zu suchen oder zumindest ein paar Abenteuer zu erleben, gibt es wie Sand am Meer. Wie es in „WAKEFIELD“ dargestellt wird, ist dann allerdings doch neu, denn Howard zieht sich zurück, reduziert alles auf ein Minimum. Kein Besitz, keine Verpflichtungen, keine Liebe, keine Menschen. Er beschränkt sich darauf, seine Familie zu beobachten, wobei er letztendlich viel über sich selber lernt. Bryan Cranston, bekannt aus “MALCOLM MITTENDRIN” oder “BREAKING BAD”, redet kaum, man hört seine Gedanken aus dem Off, wie er Schlussfolgerungen zieht über sich, seine Lieben und das Leben, und das ist enorm interessant, wenn er völlig entfremdet aus einer neuen Perspektive alles betrachtet. Praktisch sein Leben ohne ihn. Es geht allerdings auch nicht so tiefgründig zu, dass man es als Drama betrachten kann, auch als Komödie geht das Ganze nicht durch, aber genug Stoff zum Nachdenken bietet “WAKEFIELD” definitiv. Das Ende ist sicherlich nicht Jedermanns Sache, letztendlich aber zumindest passend zum Rest. (Haiko Herden)




Alles von Robin Swicord in dieser Datenbank:

- Wakefield - Dein Leben ohne dich (USA 2016)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE

- Salvation - Staffel 1
(USA 2017)
- Tekken
(Japan 2010)
- Wakefield - Dein Leben ohne dich
(USA 2016)