//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Manchmal kommen sie wieder 2
(USA 1996)
- Polyp - Die Bestie mit den Todesarmen
(Italien, USA 1977)
- A British Sonic Experience - Hollow Skai (Buch)
(Deutschland 2012)
- Life
(USA 2017)
- Aladdin
(USA 2019)
- Jail Bait - Überleben im Frauenknast
(USA 2014)
- Die Unglaublichen 2
(USA 2018)
- Schlafschafe
(Deutschland 2021)
- Dark Touch
(Frankreich, Irland, Schweden 2013)
- Tolkien
(USA 2019)
- Level 16
(USA 2018)
- 47 Meters Down
(Dominikanische Republik, Großbritannien, USA 2017)
- Die Schöne und das Biest
(USA 2017)
- I Am Not Okay With This - Staffel 1
(USA 2020)
- Das Arche Noah Prinzip
(BRD 1983)
- Ghostland
(Frankreich, Kanada 2018)
- Die Tür
(Deutschland 2009)
- Ein Kind zur Zeit
(Großbritannien 2017)
- Scream Week
(Niederlande 2016)
- Vaiana - Das Paradies hat einen Haken
(USS 2016)
- So viel Zeit - Frank Goosen (Buch)
- Handmaid´s Tale - Staffel 1
(USA 2017)
- Auf zwei Planeten - Kurd Laßwitz (Buch)
( 1897)
- Star Trek - Der Film
(UAS 1979)



Das Streben nach Glück

(USA 2006)

Originaltitel: Pursuit of Happyness, The
Alternativtitel:
Regie:
Gabriele Muccino
Darsteller/Sprecher: Will Smith, Jaden Smith, Thandie Newton, Brian Howe, James Karen, Dan Castellaneta, Kurt Fuller,
Genre: - Drama - Komödie


Anfang der 1980er Jahre in San Francisco. Chris Gardner, Vater und Ehemann, versucht als Außendienstmitarbeiter medizinische Geräte an den Arzt zu bringen, doch die sind recht teuer und werden von der Medizinwelt in der derzeitigen wirtschaftlichen Krise als Luxus angesehen, was seine Arbeit erschwert – er verdient so gut wie kein Geld und seine Frau Linda versucht mit Nebenjobs die Familie halbwegs über Wasser zu halten. Als Chris Gardner überlegt, als Börsenmakler zu arbeiten, hält sie ihn für endgültig verantwortungslos und bekloppt und verlässt ihn. Nun steht Chris mit seinem Sohn Christopher alleine da. Und mit eisernem Willen macht er ein Praktikum bei einer angesehenen Firma ohne große Aussicht, die Tests zu bestehen oder gar übernommen zu werden...

„DAS STREBEN NACH GLÜCK“ mit Will Smith in der Hauptrolle ist irgendwie merkwürdig. Auf der einen Seite irgendwie ärgerlich und penetrant mahnend, dass man nur mit dem nötigen Willen und Engagement einfach alles erreichen kann – also eine Abmahnung an alle faulen oder durchschnittlichen Menschen – auf der anderen Seite basiert der Film auf einer wahren Begebenheit und wird gut und sympathisch gespielt durch Will Smith und seinem Sohn. Warum die Mutter sich nicht mehr um ihren Sohn kümmert, wie es sein kann, dass ein kleines Kind wie Christopher, das eigentlich zur Schule gehen müsste, in einem Obdachlosenasyl wohnt, das sind nur so Randnotizen, die man besser nicht hinterfragt. Zumindest wurde der Fleißige dann am Ende Millionär, das freut uns doch alle. (Haiko Herden)




Alles von Gabriele Muccino in dieser Datenbank:

- Streben nach Glück, Das (USA 2006)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE