//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Pandemie
(Südkorea 2013)
- Schrei, wenn du kannst
(Australien, USA 2001)
- Reise ins Labyrinth
(USA 1986)
- Girl
(Belgien 2018)
- Elephant
(USA 2003)
- Avenue 5 - Staffel 1
(USA 2020)
- Im Todesgriff der roten Maske
(Grobritannien 1969)
- Undercover Blues - Ein absolut cooles Trio
(USA 1993)
- Doctor Sleeps Erwachen
(USA 2019)
- Cinderella 87
(Frankreich, Italien 1983)
- The Conqueror - Angst wird herrschen
(Frankreich 2015)
- Rise of The Scythian
(Russland 2018)
- Lady Psycho Killer
(USA 2015)
- Ein Herr aus besten Kreisen
(Frankreich, Italien 1962)
- The Super
(USA 2017)
- Invicible Dragon
(Hongkong 2019)
- Der Prozess
(Deutschland, Frankreich, Italien 1963)
- The Old Guard
(USA 2020)
- Der Henker von London
(Deutschland 1963)
- Dark Encounter
(Großbritannien 2019)
- Snake Eater 3
(Kanada 1992)
- Free Lunch In New York - Matthias Draew (Buch)
( 2016)
- Planet Of The Tapes - Flashback ins Zeitalter der Videotheken
(Deutschland 2019)
- Ist ja irre - In der Wüste fließt kein Wasser
(Großbritannien 1967)



Robin Hood

(USA 2018)

Originaltitel: Robin Hood
Alternativtitel:
Regie:
Otto Bathurst
Darsteller/Sprecher: Taron Egerton, Jamie Foxx, Ben Mendelsohn, Eve Hewson, Jamie Dornan, Tim Minchin, Paul Anderson, F. Murray Abraham,
Genre: - Action/Abenteuer


Lord Robin von Locksley kehrt von den Kreuzzügen zurück in seine Heimat Nottingham. Hier muss er erkennen, dass man ihn dort schon seit zwei Jahren für tot hält und dass seine Freundin Marian mit einem Politiker namens Will zusammen ist. Und all sein Besitz wurde von Sheriff von Nottingham beschlagnahmt. Robin ist sauer und will sich rächen, doch sein Freund John rät ihm zur Besonnenheit und hat obendrein noch einen Plan...



Und schon wieder eine neue "ROBIN HOOD"-Verfilmung, so denkt man, doch man versucht hier etwas Eigenes zu generieren, abseits der Buchvorlage, vielmehr modernisiert man den Stoff. Das bemerkt man an verschiedenen Dingen, zum Beispiel an den Kostümen, die eine Spur zu neumodisch wirken. Aber auch der Held selbst, der nicht wie ein Mann in Strumpfhose wirkt und der auch nicht mit Augenzwinkern und guter Laune durch den Wald hüpft, wirkt wie der Anführer eine Revolution. Auch die Kampfszenen wirken eher so, als würde man der US Army beim Straßenkampf in Taliban-Gebiet zuschauen. Außerdem ist vieles eher düsterer Natur. Doch was hier eigentlich ganz gut klingt, wird an anderer Stelle leider auch wieder relativiert: Die Geschichte wirkt wie vom Reißbrett und die Chemie zwischen den Charakteren will nicht so richtig zünden, alles bleibt herz- und temperamentlos, selbst die Szenen zwischen Robin und Marian, da knistert absolut nichts. Heutzutage fällt es vielen Regisseuren und Drehbuchschreibern offenbar viel leichter, ansehnliche Action und erstklassige Effekte zu generieren, aber auf der emotionalen Ebene können viele kaum punkten können. Schade. (Haiko Herden)




Alles von Otto Bathurst in dieser Datenbank:

- Robin Hood (USA 2018)
- Black Mirror - Staffel 1 (Großbritannien 2011)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE