//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Manchmal kommen sie wieder 2
(USA 1996)
- Polyp - Die Bestie mit den Todesarmen
(Italien, USA 1977)
- A British Sonic Experience - Hollow Skai (Buch)
(Deutschland 2012)
- Life
(USA 2017)
- Aladdin
(USA 2019)
- Jail Bait - Überleben im Frauenknast
(USA 2014)
- Die Unglaublichen 2
(USA 2018)
- Schlafschafe
(Deutschland 2021)
- Dark Touch
(Frankreich, Irland, Schweden 2013)
- Tolkien
(USA 2019)
- Level 16
(USA 2018)
- 47 Meters Down
(Dominikanische Republik, Großbritannien, USA 2017)
- Die Schöne und das Biest
(USA 2017)
- I Am Not Okay With This - Staffel 1
(USA 2020)
- Das Arche Noah Prinzip
(BRD 1983)
- Ghostland
(Frankreich, Kanada 2018)
- Die Tür
(Deutschland 2009)
- Ein Kind zur Zeit
(Großbritannien 2017)
- Scream Week
(Niederlande 2016)
- Vaiana - Das Paradies hat einen Haken
(USS 2016)
- So viel Zeit - Frank Goosen (Buch)
- Handmaid´s Tale - Staffel 1
(USA 2017)
- Auf zwei Planeten - Kurd Laßwitz (Buch)
( 1897)
- Star Trek - Der Film
(UAS 1979)



Thousand Mile Escort

(Hongkong 1976)

Originaltitel: Yan Ba Chiu
Alternativtitel:
Regie:
Hsu Tseng-Hung
Darsteller/Sprecher: Lo Lieh, Michelle Yim, Chia Ling, Pai Ying, Miao Tien, Fang Mien, Fong Yau,
Genre: - Action/Abenteuer


In der South Dynasty knechten die Tartaren das Land. Und die Landherren überbieten sich in ihren Ränkespielen. Doch da ist Lei Chi, ein Kung-Fu-Könner voller Empathie für das gebeutelte Volk. Und irgendwie passiert es dann, dass... Dinge passieren. Ich werde nicht so recht schlau, was vermutlich daran liegt, dass der Film ein wenig zerfahren ist und man die Verwicklungen von Verrat und Betrug so... ach, ich weiß es auch nicht. Tut mir leid. Dass ich nicht viel mitbekommen habe, liegt letztendlich wohl eher an der billigen Umsetzung. Zuerst einmal gibt es auf dieser DVD keine deutsche Synchronisation, sondern nur eine übelst fade und seltsam betonte englische, dazu dann aber zumindest deutsche Untertitel als Trost. Beim Lesen offenbaren sich allerdings ein Haufen wirklich armseliger Dialoge. Dann sind die Kämpfe so dermaßen lau und wirken fast wie gelangweilte Tanzveranstaltungen. Man kann im Grunde auch bei keinem der Kämpfer irgendwelche Bewegungen erkennen, die man nicht nach einer Schulstunde Geräteturnen auch drauf hätte. Das Bild ist schlecht, teils grausig farbverfremdet, und von den angeblichen Schauspielern fangen wir erst gar nicht an. Ohne eine gute Flasche Sake ist das Ganze hier wirklich kaum zu ertragen... (Haiko Herden)



Alles von Hsu Tseng-Hung in dieser Datenbank:

- Thousand Mile Escort (Hongkong 1976)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE