//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Manchmal kommen sie wieder 2
(USA 1996)
- Polyp - Die Bestie mit den Todesarmen
(Italien, USA 1977)
- A British Sonic Experience - Hollow Skai (Buch)
(Deutschland 2012)
- Life
(USA 2017)
- Aladdin
(USA 2019)
- Jail Bait - Überleben im Frauenknast
(USA 2014)
- Die Unglaublichen 2
(USA 2018)
- Schlafschafe
(Deutschland 2021)
- Dark Touch
(Frankreich, Irland, Schweden 2013)
- Tolkien
(USA 2019)
- Level 16
(USA 2018)
- 47 Meters Down
(Dominikanische Republik, Großbritannien, USA 2017)
- Die Schöne und das Biest
(USA 2017)
- I Am Not Okay With This - Staffel 1
(USA 2020)
- Das Arche Noah Prinzip
(BRD 1983)
- Ghostland
(Frankreich, Kanada 2018)
- Die Tür
(Deutschland 2009)
- Ein Kind zur Zeit
(Großbritannien 2017)
- Scream Week
(Niederlande 2016)
- Vaiana - Das Paradies hat einen Haken
(USS 2016)
- So viel Zeit - Frank Goosen (Buch)
- Handmaid´s Tale - Staffel 1
(USA 2017)
- Auf zwei Planeten - Kurd Laßwitz (Buch)
( 1897)
- Star Trek - Der Film
(UAS 1979)



Voodoo Child

(USA 1970)

Originaltitel: Dunwich Horror, The
Alternativtitel: Dunwich Horror
Regie:
Daniel Haller
Darsteller/Sprecher: Sandra Dee, Dean Stockwell, Ed Begley, Lloyd Bochner, Sam Jaffe, Joanne Moore Jordan, Donna Baccala, Talia Shire, Michael Fox,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


Die Studentin Nancy Wagner arbeitet in der Bibliothek der Miskkatonic Universität. Dort erscheint Wilbur Whateley, der sich unbedingt das Necronimicon ausleihen möchte, doch Professor Armitage erlaubt das nicht, da es sehr wertvoll und einmalig ist und darum unbedingt in der Bibliohek verbleiben muss. Als er den letzten Zug verpasst, bietet ihm Nancy an, ihn nach Hause zu fahren. Kaum dort angekommen, manipuliert er heimlich Nancys Auto, sodass sie die Nacht auf Dunwich Manor verbringen muss, was ihr gar nicht so ungelegen kommt, da sie Whateley sehr sympathisch findet. Doch ihre Menschenkenntnis ist offenbar alles andere als gut, denn Whateley betäubt sie mit einer Droge und sie wird unfreiwillig Teil eines alten Familienrituals...



"VOODOO CHILD" oder auch "DUNWICH HORROR" ist ein Film, der auf einer Kurzgeschichte von H.P. Lovecraft basiert. Wilbur Whateley ist hier allerdings eher ein normal aussehender und kein entstellter, degenerierter Mensch, und seinen monströsen Bruder sieht man gar nicht, wenn er auftaucht, man schaut nur aus seiner Ich-Perspektive, wie er sich auf seine kreischenden Monster zubewegt oder Wasser den Hügel hochfließt (ergibt keinen Sinn? Dazu muss man die Geschichte kennen). Aber auch die Story selbst kann die Atmosphäre der Lovecraft´schen Geschichte nicht richtig wiedergeben, es kommt viel zu wenig Spannung auf, alles wirkt eher harmlos. Da nutzen auch die psychedelischen Anleihen mit Farbverfremdungen wenig. Wie so oft stellt es sich heraus, dass Geschichten dieses Autoren meist kaum filmisch umsetzbar sind. Stattdessen hat man hier einen kleinen Grusler hinbekommen, der zwar hübsch aussieht, aber letztlich wenig aufregend ist. Doch es gibt einen sehr schönen Soundtrack mit einem sehr eingängigen und stilsicheren Hauptthema. (Haiko Herden)




Alles von Daniel Haller in dieser Datenbank:

- Buck Rogers im 25. Jahrhundert - Staffel 1 (USA 1979)
- Buck Rogers (USA 1978)
- Voodoo Child (USA 1970)
- Grauen auf Schloss Witley, Das (Grobritannien 1965)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE