//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Joker
(Kanada, USA 2019)
- Midsommar
(USA 2019)
- Das Grauen auf Schloss Witley
(Grobritannien 1965)
- Endzeit
(Deutschland 2013)
- Im Dutzend billiger 2
(USA 2005)
- Jurassic Island - Primeval Empire
(Großbritannien 2014)
- Once Upon A Time In Hollywood
(China, Großbritannien, USA 2019)
- Paranormal Vitality
(Spanien 2012)
- Retro Puppet Master
(USA 1999)
- Necronomicon
(USA 1993)
- Child´s Play
(Frankreich, USA 2019)
- Parasite
(Südkorea 2019)
- Undead
(Australien 2002)
- The Walking Dead - Staffel 9
(USA 2018)
- Tarzan und das Sklavenmädchen
(USA 1950)
- Die Unteren Zehntausend
(USA 1961)
- Thousand Mile Escort
(Hongkong 1976)
- Voodoo Child
(USA 1970)
- Killer Bud
(USA 2001)
- McCanick - Bis in den Tod
(USA 2013)
- Tsuki Ga Kirei - As The Moon, So Beautiful
(Japan 2017)
- Yesterday
(Großbritannien 2019)
- Room 104 - Staffel 3
(USA 2019)
- Wolfsblut - Teufelsschlucht der wilden Wölfe
(Frankreich, Italien, Spanien 1973)



Killer Bud

(USA 2001)

Originaltitel: Killer Bud
Alternativtitel:
Regie:
Karl T. Hirsch
Darsteller/Sprecher: Corin Nemec, David Faustino, Danielle Harris, Caroline Keenan, Robert Stack, Maurice Chasse, Patrick Cupo,
Genre: - Komödie


Buzz und Waylon sind nicht vom Glück gesegnet. Im Grunde sind sie, was sie sind: Loser. Und das zu recht, denn mit der Intelligenz ist es nicht weit her. Gerade mal wieder aus ihren Aushilfsjobs gefeuert, wollen sie zwei Mädels aufreißen. Tatsächlich schaffen sie es, zwei Hübsche abzuschleppen, doch das haben sie nur geschafft, weil sie ihnen Marihuana versprochen haben. Dumm, dass sie nichts haben. Als es endlich doch irgendwie geklappt hat und sie sich alle zugedröhnt haben, bekommen die Damen plötzlich Hunger und Buzz und Waylon brechen in den geschlossenen Supermarkt ein. Schlecht, dass sie nicht wieder rauskommen. Und während die Mädchen zu Hause auf ihre Verehrer warten, geraten selbige von einem Abenteuer ins andere...



Die Coverbeschreibung "Dumm und dümmer trifft auf Cheech und Chong" ist nicht so weit hergeholt. Zwei Idioten bekiffen sich und erleben irre Situationen. Etwas hochgeistiges darf man hier natürlich nicht erwarten, doch ganz so blöd, wie es sich vielleicht anhört, ist das Ganze gar nicht. Es gibt ein paar nette Schmunzler und es lebt vor allem von seinen guten Darstellern. Zum einen sind das die beiden netten Mädels, die sehr sympathisch rüberkommen. Leicht dämlich, aber durchaus sehr hübsch. Zum anderen sind es die beiden männlichen Darsteller: David Faustino, der bekannt wurde als Bud Bundy aus "EINE SCHRECKLICH NETTE FAMILIE" und dann noch Corin Nemec, den Jüngere sicherlich aus "STARGATE SG-1" kennen, Ältere durch die geniale Serie "PARKER LEWIS - DER COOLE VON DER SCHULE". Fein auch, dass man bei Nemec die gleiche Synchronstimme genommen hat, wie er sie bei "PARKER LEWIS" hatte. Natürlich ist der Film auch kein großer Wurf, aber simple, leichter Unterhaltung. Die passende Zugabe zur Flasche Bier. (Haiko Herden)




Alles von Karl T. Hirsch in dieser Datenbank:

- Killer Bud (USA 2001)