//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Escape Plan - The Extractors
(USA 2019)
- The Mandalorian - Staffel 1
(USA 2019)
- Steig ein und stirb
(Deutschland 1973)
- Es - Kapitel 2
(Kanada 2017)
- Blue My Mind
(Schweiz 2017)
- ABBA - Der Film
(Australien, Schweden 1977)
- The War Of The Worlds - Krieg der Welten
(Großbritannien 2019)
- Rambo -Last Blood
(USA 2019)
- Eine geschiedene Frau - Staffel 1
(Deutschland 1974)
- Forgotten Tales
(USA, Kanada 2019)
- Carry On - Nur nicht den Kopf verlieren
(Großbritannien 1967)
- Kriegssöldner - The Killer War
(Russland 2010)
- Skin
(USA 2018)
- The Dark - Angst ist deine einzige Hoffnung
(Österreich 2018)
- Ghost Wars - Staffel 1
(USA, Kanada 2017)
- Master Z - The Ip Man Legacy
(Hongkong 2018)
- The Transporter Refueled
(Frankreich, China 2015)
- The Endless
(USA 2017)
- In My Skin
(Großbritannien 2018)
- Annabelle 3
(USA 2019)
- Die Odyssee der Neptun
(Kanada 1973)
- Justice - Kein Erbarmen
(USA 2017)
- Stone Cold Dead
(Kanada 1979)
- Deliler - Sieben für die Gerechtigkeit
(Türkei 2018)



Stay Alive

(USA 2006)

Originaltitel: Stay Alive
Alternativtitel:
Regie:
William Brent Bell
Darsteller/Sprecher: Jon Foster, Samaire Armstrong, Frankie Muniz, Sophia Bush, Jimmi Simpson, Adam Goldberg, Wendell Pierce,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


Ein Spieletester spielt das neue Game "Stay Alive". Als sein Avatar im Spiel erhängt wird, findet man kurz darauf die Leiche des Testers ebenfalls erhängt. Auch der Chef der Spielefirma wird kurz darauf tot aufgefunden, genau so gestorben wie sein Avatar. Als kurz darauf eine Gruppe Jugendlicher, Freunde des Spieletesters, in den Besitz des Games kommen, wird schon bald klar: Jeder, der das Spiel spielt und hier stirbt, stirbt auch in der Wirklichkeit. Die Polizei glaubt natürlich nicht daran, also müssen die jungen Damen und Herren selbst ran, den Fall zu klären...

Ja gut, klingt ein bisschen wie "RING", ist ein bisschen wie "RING", hat aber nicht einmal ansatzweise die Qualität von "RING". Und mit "RING" meine ich nachdrücklich das japanische Original. Alles in allem ist der Film von vorne bis hinten nur Mittelmaß, Innovation ist ein Fremdwort, auch wenn irgendwann die Blutgräfin Bathory bei der Lösung des Rätsels eine Rolle spielt - warum auch immer, das wird nicht erklärt. Und die Schauspieler bleiben auch kaum in Erinnerung. Frankie Muniz alias "Malcolm mittendrin", der einen der jungen Leute spielt, kann sich auch nicht hervortun, er ist einfach nur einer von vielen. Und in Sachen Blut und Gemeinheiten - immerhin ist es ja ein Horrorfilm - tut sich auch nicht so viel, "blutarm" ist hier das Stichwort. Nichtsdestotrotz ist "STAY ALIVE" aber auch keine absolut rausgeworfene Zeit, man kann das Werk mit "nett" deklarieren, denn zumindest das Tempo ist okay. Wem das reicht, der kann gerne mal gucken. (Haiko Herden)




Alles von William Brent Bell in dieser Datenbank:

- Boy, The (USA 2016)
- Wer (USA 2014)
- Stay Alive (USA 2006)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE

- Boy, The
(USA 2016)
- Stay Alive
(USA 2006)
- Wer
(USA 2014)