//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Escape Plan - The Extractors
(USA 2019)
- The Mandalorian - Staffel 1
(USA 2019)
- Steig ein und stirb
(Deutschland 1973)
- Es - Kapitel 2
(Kanada 2017)
- Blue My Mind
(Schweiz 2017)
- ABBA - Der Film
(Australien, Schweden 1977)
- The War Of The Worlds - Krieg der Welten
(Großbritannien 2019)
- Rambo -Last Blood
(USA 2019)
- Eine geschiedene Frau - Staffel 1
(Deutschland 1974)
- Forgotten Tales
(USA, Kanada 2019)
- Carry On - Nur nicht den Kopf verlieren
(Großbritannien 1967)
- Kriegssöldner - The Killer War
(Russland 2010)
- Skin
(USA 2018)
- The Dark - Angst ist deine einzige Hoffnung
(Österreich 2018)
- Ghost Wars - Staffel 1
(USA, Kanada 2017)
- Master Z - The Ip Man Legacy
(Hongkong 2018)
- The Transporter Refueled
(Frankreich, China 2015)
- The Endless
(USA 2017)
- In My Skin
(Großbritannien 2018)
- Annabelle 3
(USA 2019)
- Die Odyssee der Neptun
(Kanada 1973)
- Justice - Kein Erbarmen
(USA 2017)
- Stone Cold Dead
(Kanada 1979)
- Deliler - Sieben für die Gerechtigkeit
(Türkei 2018)



Deliler - Sieben für die Gerechtigkeit

(Türkei 2018)

Originaltitel: Deliler Fatih´in Fermani
Alternativtitel:
Regie:
Osman Kaya
Darsteller/Sprecher: Cem Uçan, Erkan Petekkaya, Nur Fettahoglu, Yetkin Dikinciler, Gülsah Sahin, Ismail Filiz, Batin Deniz Ucan,
Genre: - Action/Abenteuer


Sultan Mehmed II. hat schwer zu Knabbern an Vlad III. Einst ernannte Mehmed ihn höchstpersönlich zum Kommandanten, nun stellt sich der Tyrann gegen den Sultan und das Volk. Der Herrscher bekommt das Problem nicht geregelt und muss deshalb die "Deliler" anheuern, das sind sieben mystische Krieger, die sich nun auf den Weg machen...

Dass "DELILER" ständig mit den "Sieben Samurai" verglichen wird, halte ich für Humburg. Es sind zwar sieben Kämpfer, aber sonst hat das eine mit dem anderen so gar nichts zu tun. Aber fangen wir mal an: Filmisch gesehen bewegt man sich eigentlich auf einem ganz soliden Niveau, zumindest was die Bildsprache angeht, womit ich die Kulissen und die Kostüme meine. Die Kulissen bestehen aus real existierenden, teils wirklich prächtigen Landschaften, da hatte man außer Reisekosten nicht viel reinstecken müssen. Die Kämpfer selbst, die "Deliler", wirken wie Barbaren, die aus "VIKINGS" entsprungen sind und beinahe wie etwas übertriebene Karikaturen derer wirken. Negativ muss man die Handlung bewerten, die irgendwie ziemlich simpel ist und mit noch einfachereren Dialogen bestückt ist. Was man aber wirklich bemängeln muss, ist die einseitige Sichtweise, die das Osmanische Reich als das absolut Gute hinstellt und Vlad als den absoluten Tyrannen, und parallel wird der Islam als die einzig friedliebende Religion abgefeiert, während das Christentum und alle anderen Religionen Abfall sind. Das ist einfach viel zu plumpe Schwarzweißzeichnung, die vermutlich so manchen Leuten ziemlich auf dem Magen liegen dürfte, während es auch eine andere Seite gibt, die gerade diese Sichtweise teilt. Das alleine sollte einen schon abhalten, das Werk, das man durchaus als Propagandafilm ansehen kann, zu meiden. (Haiko Herden)




Alles von Osman Kaya in dieser Datenbank:

- Deliler - Sieben für die Gerechtigkeit (Türkei 2018)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE

- Deliler - Sieben für die Gerechtigkeit
(Türkei 2018)