//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Escape Plan - The Extractors
(USA 2019)
- The Mandalorian - Staffel 1
(USA 2019)
- Steig ein und stirb
(Deutschland 1973)
- Es - Kapitel 2
(Kanada 2017)
- Blue My Mind
(Schweiz 2017)
- ABBA - Der Film
(Australien, Schweden 1977)
- The War Of The Worlds - Krieg der Welten
(Großbritannien 2019)
- Rambo -Last Blood
(USA 2019)
- Eine geschiedene Frau - Staffel 1
(Deutschland 1974)
- Forgotten Tales
(USA, Kanada 2019)
- Carry On - Nur nicht den Kopf verlieren
(Großbritannien 1967)
- Kriegssöldner - The Killer War
(Russland 2010)
- Skin
(USA 2018)
- The Dark - Angst ist deine einzige Hoffnung
(Österreich 2018)
- Ghost Wars - Staffel 1
(USA, Kanada 2017)
- Master Z - The Ip Man Legacy
(Hongkong 2018)
- The Transporter Refueled
(Frankreich, China 2015)
- The Endless
(USA 2017)
- In My Skin
(Großbritannien 2018)
- Annabelle 3
(USA 2019)
- Die Odyssee der Neptun
(Kanada 1973)
- Justice - Kein Erbarmen
(USA 2017)
- Stone Cold Dead
(Kanada 1979)
- Deliler - Sieben für die Gerechtigkeit
(Türkei 2018)



Puppet Master - The Legacy

(USA 2003)

Originaltitel: Puppet Master: The Legacy
Alternativtitel: Puppet Master 8
Regie:
Charles Band
Darsteller/Sprecher: Jacob Witkin, Kate Orsini,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


Peter, den wir aus Teil 3 als Zögling von Toulon kennen, ist inzwischen erwachsen und der Hüter der Puppen und des Geheimnis des Puppenspielers geworden. Eines Tages dringt eine Frau in sein Haus ein und will ihn zwingen, ihr zu verraten, wie Toulon die Puppen zum Leben erwecken könnte....

So kurz die Zusammenfassung? Ja. Der achte Teil der Puppenreihe ist etwas anders als die anderen. Gedreht wurden von Charles Band in Eigenregie nur 20 Minuten neues Material, in erster Linie das Gespräch zwischen Peter und der Frau. Der Rest von ca. 50 Minuten sind Rückblicke auf die alten Filme, sodass "THE LEGACY" praktisch eine Best-of-Folge geworden ist, die die Geschichte von Ägypten bis heute nacherzählt. Die Rahmenhandlung kann man bestenfalls als minimal bezeichnen, auch von der Machart her, zwei Personen in einem recht dunklen Raum, vermutlich beide keine echten Schauspieler, was durch die deutsche Amateur-Synchro noch verstärkt wird. Gerade diese schlimme Synchro steht den doch relativ hochwertigen von früher in den Rückblicken gegenüber und wirkt dadurch noch umso schäbiger. Lustigerweise kann man in den Rückblicken auch sehen, wie das Budget von Teil zu Teil ganz offensichtlich schmaler wurde, wurden in den ersten Teilen noch Liebe und Geld hineingesteckt, fehlte beides in den letzteren. Na ja, als Best Of funktioniert das Ganze zumindest und ist somit auf alle Fälle eine nette Ergänzung, doch das Gefühl, dass man hier schnell mit relativ wenig Aufwand Geld verdienen wollte, wird man natürlich nicht los.

Die deutsche Blu-ray von Wicked Vision kommt als Nr. 15 der "Full Moon Classic Selection" und ist auch Teil der Trunk Edition. Die Disc enthält diesen Film als auch "RETRO PUPPET MASTER". Beide Filme werden präsentiert in Deutsch und Englisch (jeweils DTS-HD MA 2.0) sowie im Bildformat 1.78:1 (1080p). Untertitel sind in Deutsch und Englisch verfügbar. Als Extras gibt es ein Wendecover mit Original-Artworks, den Director’s Cut in High Definition von „Retro Puppet Master“ & „Puppet Master Legacy“, europäische Langfassungen in SD to HD von „Retro Puppet Master“ & „Puppet Master Legacy“, einen Audiokommentar mit Regisseur David DeCoteau und Darsteller Greg Sestero zu „Retro Puppet Master“, Videozone, den deutschen Trailer zu „Retro Puppet Master“, den Original-Trailer zu „Retro Puppet Master“, Hinter den Kulissen von „Retro Puppet Master, den deutschen Trailer zu „Puppet Master Legacy“ und den Original-Trailer zu „Puppet Master Legacy“. (Haiko Herden)




Alles von Charles Band in dieser Datenbank:

- Dead Man´s Hand - Casino der Verdammten (USA 2007)
- Evil Bong (USA 2006)
- Violent Slaughter - The House Of Pain (USA 2004)
- Puppet Master - The Legacy (USA 2003)
- In Vitro - Angriff der Mutanten (USA 1997)
- Trancers 2 (USA 1991)
- Herrscher der Hölle (USA 1985)
- Trancers (USA 1985)
- Killerparasit (USA 1982)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE