// KODIERUNG DEFINIEREN Aquaslash - Vom Spaßbad zum Blutbad

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- John Wick - Kapitel 4
(USA 2023)
- The Babysitter
(USA 2017)
- The Call
(Südkorea 2020)
- Red Dot
(Schweden 2021)
- The Kitchen
(Großbritannien, USA 2023)
- Mädchen: Mit Gewalt
(Deutschland 1970)
- Killer Sofa
(USA 2019)
- Old
(USA 2021)
- Planet des Schreckens
(USA 1981)
- Underworld - Aufstand der Lykaner
(Neuseeland, USA 2009)
- Spoiler Alarm
(USA 2022)
- Der Nachname - Familienurlaub ist kein Urlaub
(Deutschland 2022)
- Carol & The End Of The World - Staffel 1
(USA, Kanada 2023)
- Rebel Moon - Teil 1: Kind des Feuers
(USA 2023)
- Leave the World Behind
(USA 2023)
- Missing In Action
(USA 1984)
- The Flash
(USA 2023)
- Dungeons & Dragons - Ehre unter Dieben
(Kanada, USA 2023)
- FX - Tödliche Tricks
(USA 1986)
- The Ice Road
(USA 2021)
- West Side Story
(USA 2021)
- Stowaway - Blinder Passagier
(USA 2021)
- Curse of the Piper - Melodie des Todes
(USA 2023)
- Pearl
(USA 2022)



Aquaslash - Vom Spaßbad zum Blutbad

(Kanada 2019)

Originaltitel: Aquaslash
Alternativtitel:
Regie:
Renaud Gauthier
Darsteller/Sprecher: Brittany Drisdelle, Lanisa Dawn, Paul Zinno, Madelline Harvey, Samantha Hodhod, Jessica Abruzzese, Nicolas Fontaine, Suzanna Lenir,
Genre: - Komödie - Horror/Splatter/Mystery


Der Wet Valley Aquapark ist dieses Jahr wieder einmal die Location der Wahl für die Schulabgänger. Es soll gesoffen werden, es soll gedrogt werden, die Schülerband soll aufspielen und obendrein soll es noch einen Preis von 500 Dollar geben bei einem Wasserrutschenwettbewerb. Die 500 Dollar Preisgeld sollen jedoch nie ausgezahlt werden, denn ein einst gemobbter Schüler manipuliert eine der Röhren...

Das denke ich mir ja schon seit Jahrzehnten. Jedes Mal, wenn ich im Urlaub so eine Wasserröhre runterrutsche, stelle ich mir vor, wie jemand ein Messer durch die Außenhaut gestochen hat und ich unaufhaltsam darauf zurutsche, nur um dann übel geritzt zu werden. Ich war offenbar nicht der einzige, der sich so etwas vorstellen konnte. Nur wurde diese "Phobie" noch etwas aufgehübscht. 80er-Kinder wie ich kennen noch den Zick Zick Zyliss (ja, ich musste nachblättern, wie man das schreibt), die heutige Jugend kennt da wohl eher den Nicer Dicer. So in etwa muss man sich die Sache vorstellen. Der Film hat eine Laufzeit von nicht mal 75 Minuten, bietet aber in der ersten Stunde trotzdem viele Längen, bevor dann die letzte Viertelstunde ordentlich zerkleinert wird. Das Schöne ist, dass das Ganze anscheinend mit "praktischen Effekten" realisiert wurde, nicht mit Pixeln. Wären nicht die ersten 60 Minuten, die klischeehafte Jugendliche in "WET HOT SUMMER"-Manier bei tausendfach gesehenen Dingen zeigen, sondern hätte man nicht nur die eine gute Idee gehabt, sondern ein paar mehr, dann hätte es durchgehend Spaß gemacht. So zumindest 15 Minuten lang. (Haiko Herden)



Alles von Renaud Gauthier in dieser Datenbank:

- Aquaslash - Vom Spaßbad zum Blutbad (Kanada 2019)
- Discopath (Kanada 2013)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE

- Aquaslash - Vom Spaßbad zum Blutbad
(Kanada 2019)