// KODIERUNG DEFINIEREN Days (Mini-Serie), The

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- John Wick - Kapitel 4
(USA 2023)
- The Babysitter
(USA 2017)
- The Call
(Südkorea 2020)
- Red Dot
(Schweden 2021)
- The Kitchen
(Großbritannien, USA 2023)
- Mädchen: Mit Gewalt
(Deutschland 1970)
- Killer Sofa
(USA 2019)
- Old
(USA 2021)
- Planet des Schreckens
(USA 1981)
- Underworld - Aufstand der Lykaner
(Neuseeland, USA 2009)
- Spoiler Alarm
(USA 2022)
- Der Nachname - Familienurlaub ist kein Urlaub
(Deutschland 2022)
- Carol & The End Of The World - Staffel 1
(USA, Kanada 2023)
- Rebel Moon - Teil 1: Kind des Feuers
(USA 2023)
- Leave the World Behind
(USA 2023)
- Missing In Action
(USA 1984)
- The Flash
(USA 2023)
- Dungeons & Dragons - Ehre unter Dieben
(Kanada, USA 2023)
- FX - Tödliche Tricks
(USA 1986)
- The Ice Road
(USA 2021)
- West Side Story
(USA 2021)
- Stowaway - Blinder Passagier
(USA 2021)
- Curse of the Piper - Melodie des Todes
(USA 2023)
- Pearl
(USA 2022)



The Days (Mini-Serie)

(Japan, USA 2023)

Originaltitel: Days (Mini Series), The
Alternativtitel:
Regie:
Hideo Nakata, Masaki Nishiura
Darsteller/Sprecher: Kôji Yakusho, Nobi Nakanishi, Yutaka Takenouchi, Fumiyo Kohinata, Kaoru Kobayashi, Takuma Otoo, Ken Mitsuishi, Ken´ichi Endô, Yuriko Ishida, Yuki Izumisawa,
Genre: - Drama - TV-Serie


Die japanische Serie "THE DAYS" erzählt die Geschichte der Nuklearkatastrophe von Fukushima, die am 11. März 2011 in Japan stattfand. Ein Erdbeben der Stärke 9.0 löste einen verheerenden Tsunami aus, der das Kernkraftwerk von Fukushima überflutete und zu Beschädigungen an den Reaktorblöcken führte. Dies stellte eine ernsthafte Bedrohung für eine Kernschmelze dar. Die Serie, die aus acht Episoden besteht, erstreckt sich über sieben Tage und beleuchtet die Ereignisse aus drei verschiedenen Perspektiven. Man wollte so etwas wie die Erfolgsserie "CHERNOBYL" ins Leben rufen, doch die reale Geschichte von Fukushima hat praktisch einen komplett anderen Background, der weniger skandalös und erschütternd ist wie die Katastrophe von 1986, die ja während des Kalten Krieges geschah und von Versagen, Unwissen, Korruption und anderen Schweinereien besteht. Was "CHERNOBYL" inhaltlich interessanter macht. Die japanische Serie versucht, die Ereignisse möglichst realitätsnah darzustellen und vermeidet heroische Figuren und allzu viel Dramatik. Es wirkt also eher wie eine nachgespielte Rekonstruktion der Ereignisse, was sicherlich interessant ist, aber eher im historischen, dokumentarischen Sinn. (Haiko Herden)


Alles von Hideo Nakata, Masaki Nishiura in dieser Datenbank:

- Days (Mini-Serie), The (Japan, USA 2023)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE