// KODIERUNG DEFINIEREN John Wick - Kapitel 4

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Awake - Der Alptraum beginnt
(USA 2019)
- Maneater
(USA 2022)
- Detective Knight - Independence
(USA 2023)
- Spell
(USA 2020)
- Der Nachtportier
(Italien 1974)
- Erik, der Wikinger
(England 1988)
- Last Light (Mini-Serie)
(Frankreich, USA, Tschechische Republik, Schweden 2022)
- Detective Knight - Redemption
(USA 2022)
- Simulant
(Kanada 2023)
- Don´t Breathe 2
(USA 2021)
- Blumhouse´s Der Hexenclub
(USA 2020)
- Desert Lovers - Heiße Liebe im Wüstensand
(Frankreich 1985)
- Sonne und Beton
(Deutschland 2023)
- Rigoletto
(Italien 11941)
- Kennwort: Berlin-Tempelhof
(Großbritannien 1955)
- Meteor Moon
(USA 2020)
- Der Spinnenkopf
(USA 2022)
- A Billion Stars - Im Universum ist man nicht allein
(Kanada, USA 2018)
- Malsana 32 - Haus des Bösen
(Spanien 2020)
- The House At Night
(USA 2020)
- Atemlos
(USA 1983)
- Night Sky - Staffel 1
(USA 2022)
- Ein Unding der Liebe
(Deutschland 1988)
- On The Line
(USA 2022)



John Wick - Kapitel 4

(USA 2023)

Originaltitel: John Wick: Chapter 4
Alternativtitel: John Wick 4
Regie:
Chad Stahelski
Darsteller/Sprecher: Keanu Reeves, Donnie Yen, Bill Skarsgård, Laurence Fishburne, Hiroyuki Sanada, Shamier Anderson, Lance Reddick, Rina Sawayama, Scott Adkins, Ian McShane, Marko Zaror, Natalia Tena,
Genre: - Action/Abenteuer


"JOHN WICK: KAPITEL 4" setzt die Handlung nahtlos an die vorherigen Ereignisse an. Nachdem John Wick eine Schussverletzung und den Sturz vom Dach des Continental überlebt hat, bleibt die Hohe Kammer unerbittlich und möchte ihn weiterhin tot sehen. Um dieses Ziel zu erreichen, stattet sie Marquis de Gramont mit umfangreichen Befugnissen aus. Zusammen mit Johns früherem Freund und Kollegen Caine wird er beauftragt, den gefürchteten Profikiller zu eliminieren. Während John um sein Leben kämpft, erhält er unerwartete Hilfe und entdeckt einen möglichen Ausweg, um seine Exkommunikation durch die Hohe Kammer rückgängig zu machen...

Wie erwartet, bietet auch der vierte Teil eine geballte Ladung Action. Regisseur Chad Stahelski inszeniert John Wick in gewohnt atemberaubenden Kämpfen, die gut und rasant choreographiert sind, aber in ihrer geballten Nonstop-Aneinanderreihung von Martial Arts und Schießereien wird es doch irgendwann einfach nur noch langweilig. Man stumpft halt ab, auch angesichts der Hundertfachen Tötung von namenlosen Menschen (aber sind ja nur Kriminelle...). Visuell beeindruckt der Film mit stylischen Bildern und einer detailreichen Ausstattung, aber auch an der hat man sich irgendwann sattgesehen, denn zu allem Überfluss hat der Film nicht nur Überlänge, sondern Überüberlänge. Mit fast drei Stunden ist das Ganze eindeutig zu lang und ermüdend. Man kann trotzdem getrost sagen: Wer die ersten Teile mag, wird auch den vierten Teil mögen, weil es einfach irgendwie immer das Gleiche ist. (Haiko Herden)



Alles von Chad Stahelski in dieser Datenbank:

- John Wick - Kapitel 4 (USA 2023)
- John Wick - Kapitel 2 (Hongkong, Italien, Kanada, USA 2017)
- John Wick (USA 2014)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE