// KODIERUNG DEFINIEREN Trigger Point - Staffel 1

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Ravenous - Friss oder stirb
(USA 1999)
- Aquaman - Lost Kingdom
(USA 2023)
- Breaking Bad - Staffel 4
(USA 2012)
- Der Exterminator
(USA 1980)
- Rekrut Willi Winkie
(USA 1937)
- Becky 2 - She´s Back
(USA 2023)
- Pandemonium - Die Hölle kennt keine Vergebung
(Frankreich 2023)
- Halloween Kills
(USA 2021)
- Censor
(Großbritannien 2021)
- Friedhof für Verrückte - Ray Bradbury (Buch)
- Luz - The Flower Of Evil
(Kolumbien, Kanada, USA 2019)
- Dorian Hunter – Dämonenkiller – Episodenführer Folge 41-50 (Hörspielserie)
(BRD ab2019)
- Halloween 2 - Das Grauen kehrt zurück
(USA 1981)
- Die Letzten Krieger
(Russland 2017)
- Der Exorzist - Bekenntnis
(USA 2023)
- Rebel Moon - Teil 2: Die Narbenmacherin
(USA 2024)
- Quicksand - Gefangen im Treibsand
(Kolumbien 2023)
- Planet der Affen - New Kingdom
(USA 2024)
- Man vs Bee
(Großbritannien 2022)
- Z For Zachariah - Das letzte Kapitel der Menschheit
(USA 2015)
- Iron Doors - Entkommen oder sterben
(Deutschland 2010)
- Alien Nation - Spacecop L.A. 1991
(USA 1988)
- Chaos Walking
(USA 2021)
- Dune - Part Two
(USA 2024)



Trigger Point - Staffel 1

(Großbritannien 2022)

Originaltitel: Trigger Point – Season 1
Alternativtitel:
Regie:
Gilles Bannier, Jennie Darnell
Darsteller/Sprecher: Vicky McClure, Eric Shango, Cal MacAninch, Tom Stokes, Gavin Sibson, Gwynfor Jones, Mark Stanley,
Genre: - Thriller - TV-Serie


Lana Washington arbeitet bei einer Spezialeinheit der Metropolitan Police, sie ist Bombenentschärferin. Wie sie war auch ihr Kollege Joel Nutkins vorher in Afghanistan beim Militär tätig. Gerade wurde sie zur Teamleiterin befördert, als ihr Kollege bei einem Bombenanschlag getötet wird. London wird zudem von weiteren Anschlägen heimgesucht. Als auch ihr Bruder dabei stirbt, wird es für Lana immer schwieriger, das Ganze zu verarbeiten...

Diese Polizeiserie besteht in der ersten Staffel aus sechs Folgen, die eine Geschichte erzählen. Die Hauptdarstellerin Vicky McClure spielt ganz herausragend, auch wenn ich mit ihr persönlich nicht so richtig warm werde. Die Geschichte ist wendungsreich und spannend und von guten Figuren durchsetzt. Kann man sich als Thriller-Freund gerne anschauen.

EPISODE 1 - ENTSCHÄRFER (Originaltitel: Episode 1)
Lana Washington und Joel Nutkins, zwei Experten für Sprengstoff, werden von den Behörden zu einem Anti-Terror-Einsatz in einer Wohnsiedlung in London gerufen. Ihr Auftrag besteht darin, eine potenzielle Bombenfabrik ausfindig zu machen. Als sie die Wohnung betreten, die von Andy Phelan gemietet wurde, machen sie eine erschreckende Entdeckung: Frau und Tochter des Mieters sind gefesselt und in einem Bettkasten versteckt. Doch damit nicht genug, sie entdecken auch eine Bombe, die sie schnellstmöglich entschärfen müssen. Die Experten sind jedoch verwirrt, als sie feststellen, dass die Bombe mit Schwarzpulver aus Feuerwerkskörpern gefüllt ist. Die Polizei findet daraufhin auch den Wagen von Andy Phelan auf dem Gelände und befürchtet, dass auch hier ein Sprengsatz versteckt ist. Nach einer gründlichen Untersuchung öffnet sich der Kofferraum und ein gefesselter Mann, der eine Sprengstoffweste trägt, krabbelt heraus. Lana schafft es, ihn zu beruhigen und die Weste sicher zu entschärfen. Für Joel Nutkins ergibt sich aus all diesen Ereignissen kein schlüssiger Zusammenhang. Er vermutet, dass es mehr hinter der Sache steckt und dass sie noch nicht alle Informationen haben.

EPISODE 2 - VERDACHT (Originaltitel: Episode 2)
Im Westhaven-Wohngebiet hat ein verheerender Bombenanschlag stattgefunden, bei dem mehrere Menschen, einschließlich des erfahrenen Entschärfers Joel Nutkins, ums Leben gekommen sind. Lana Washington, eine der verbleibenden Entschärfer, ist davon überzeugt, dass die Bombenbauer keine Amateure waren. Als die Polizei den vermeintlichen Fluchtwagen der Täter findet, entdecken sie darin Beweise, die auf eine hochentwickelte Bombenfabrik hinweisen, sowie einen weiteren Sprengsatz, den Lana erfolgreich entschärfen kann. In dem Raum, in dem die Polizei die bombentauglichen Materialien gefunden hat, entdecken sie auch eine Sprengkapsel, die oft von Selbstmordattentätern verwendet wird. Die Beamten vermuten, dass die Kapsel absichtlich dort platziert wurde, um weitere Angriffe zu verüben. Die Sprengstoffexpertin Sonya Reeves bestätigt später, dass die gefundenen Komponenten von hochwertigem Sprengstoff stammen, der nicht von einfachen Selbstmordattentätern verwendet wird. Sie vermutet, dass die Täter eine militärische Ausbildung haben und möglicherweise sogar Teil einer größeren Organisation sind. Wenig später wird in einer Moschee eine weitere Bombe entdeckt, was die Ermittler zu der Annahme führt, dass die Täter religiös motiviert sein könnten. Die Spannung steigt, als die Beamten versuchen, die Verbindung zwischen den beiden Anschlägen zu finden und herauszufinden, wer hinter diesen Terrorakten steckt. Lana und ihre Kollegen stehen unter großem Druck, da sie befürchten, dass weitere Anschläge bevorstehen könnten.

EPISODE 3 - KREUZRITTER (Originaltitel: Episode 3)
Nach der verheerenden Explosion in der Moschee, bei der ein junger Muezzin getötet wurde und Lana Washington die Bombe nicht entschärfen konnte, wird die Ermittlung in vollem Umfang fortgesetzt. Die Kreuzritter, eine rechtsextreme Gruppierung, übernehmen die Verantwortung für den Anschlag und es stellt sich heraus, dass der verwendete Sprengstoff derselbe ist, der auch in Westhaven zum Einsatz kam. Die psychischen Folgen des tragischen Todes ihres Kollegen und der Explosion in der Moschee belasten Lana schwer. Sie hat Albträume und fürchtet, bei ihrem nächsten Einsatz zu versagen. Weil sie sich niemandem anvertrauen kann, sucht sie Rat bei Karl, einem ehemaligen Entschärfer, der aus ähnlichen Gründen seinen Beruf aufgegeben hat. In der Zwischenzeit kann die Polizei ein Mitglied der Kreuzritter identifizieren und setzt den Mann zur Fahndung aus. Doch dann schlagen die Kreuzritter erneut zu und platzieren eine Bombe in einem schwarzen Lieferwagen vor einem Pub. Als die Beamten versuchen, das Fahrzeug zu erreichen, werden sie von einem Scharfschützen beschossen, der sich in einer benachbarten Wohnung verschanzt hat.

EPISODE 4 - COUNTDOWN (Originaltitel: Episode 4)
Nach dem Attentat im Fairhall Hochhaus wird das Fluchtfahrzeug des Attentäters ausgebrannt am Flussufer gefunden und die Ermittlungen laufen auf Hochtouren. Lana ist überzeugt, dass ihr Kollege John Hudson in den Fall verwickelt ist und versucht, ihn zu überführen. Ihr Freund DI Thom Youngblood ist skeptisch. Vor einem Briefing des Entschärfer-Teams kommt es zu einer Auseinandersetzung zwischen Lana und John, was dazu führt, dass DS Hamilton sie beurlaubt. Dann stellt sich heraus, dass Lanas Bruder Billy Kontakt zu den Kreuzrittern hatte. Als Lana ihren Bruder kontaktiert, befindet er sich auf dem Weg zu einer antifaschistischen Demonstration an einer U-Bahn-Station. Doch als er eine Bombe in seinem Auto entdeckt, verschärft sich die Situation dramatisch...

EPISODE 5 - HILFERUF (Originaltitel: Episode 5)
Die Polizei entdeckt das Fluchtfahrzeug des Attentäters vom Fairhall Hochhaus am Flussufer ausgebrannt. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren. Lana hat den Verdacht, dass ihr Kollege John Hudson in die Anschläge verwickelt ist und versucht, ihm auf die Schliche zu kommen. Ihr Freund, DI Thom Youngblood, glaubt ihr jedoch nicht. Später stellt sich heraus, dass Lanas Bruder Billy, der bei dem Autobombenanschlag getötet wurde, nur benutzt wurde und tatsächlich unschuldig war. Weitere Untersuchungen führen die Beamten schließlich zu einem Militärveteran namens Frank Adrian Welsh, der für den Bau der Bomben verantwortlich sein soll. Bei einer Live-Radiosendung an der Universität wird ein Sprengsatz entdeckt, den Lana und ihr Entschärfer-Team erfolgreich entschärfen können. Der Sprengsatz wurde über ein Telefon scharfgeschaltet und über ein zweites gezündet, wodurch der Scharfschütze Welsh entdeckt und eliminiert wird. Wenig später wird jedoch ein weiterer Anschlag aufgedeckt, bei dem der Täter John Hudson ist, der direkt nach der Tat flieht. Im Stadtplan, den die Beamten bei ihm finden, entdecken sie eine markierte Stelle, die sich als Wahlbüro der progressiven Allianz herausstellt. In einem geparkten Auto in der Nähe finden die Beamten einen weiteren Sprengsatz.

EPISODE 6 - ENDSPIEL (Originaltitel: Episode 6)
Die geplante Gasexplosion sollte das Wahlkampfbüro der Progressiven Allianz in der Umgebung erschüttern. Die Bewohner in einem Radius von zwei Meilen wurden evakuiert, während Lana und ihr Team die Sprengsätze entschärfen konnten. Die Polizei hat den Verdacht, dass John Hudson es auf Aleysha Campbell-Khan, die Parteivorsitzende der Progressiven Allianz, abgesehen hat und dass die Versammlungshalle, in der die Wahlergebnisse bekannt gegeben werden, sein nächstes Ziel sein könnte. Das Gebäude wird durchsucht und mit einer hohen Polizeipräsenz gesichert. Während der Veranstaltung ruft die Sprengstoffexpertin Sonya Lana an und erklärt, dass die Zahlen, die John per SMS geschickt hat und auch auf einer geheimen Akte standen, Abkürzungen eines Codenamens einer Operation in Afghanistan aus dem Jahr 2009 sind. In dieser Operation sind mehrere Soldaten bei einem angeblichen Unfall ums Leben gekommen. Die Zahl, die beim Anschlag in Westhaven an der Wand stand, ist auch ein Code.

(Haiko Herden)



Alles von Gilles Bannier, Jennie Darnell in dieser Datenbank:

- Trigger Point - Staffel 1 (Großbritannien 2022)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE