//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Pet
(USA, Spanien 2016)
- Silicon Valley - Staffel 3
(USA 2016)
- Igor And The Lunatics
(USA 1985)
- Perfect Sense
(Dänemark, Großbritannien, Irland, Schweden 2011)
- Die Horror Party
(USA 1986)
- Die Vorsehung - Solace
(USA 2015)
- Encounter
(USA 2015)
- Marquis
(Belgien, Frankreich 1989)
- Die Insel der besonderen Kinder
(USA, Belgien, England 2016)
- Alien - Covenant
(USA, Australien, Neuseeland, Großbritannien 2017)
- The Baby´s Room
(Spanien 2006)
- The Muppets - Staffel 1
(USA 2015)
- Wrecker
(Kanada 2015)
- Himizu - Dein Schicksal ist vorbestimmt
(Japan 2011)
- Zodiac - Die Zeichen der Apokalypse
(Kanada 2014)
- Green Room
(USA 2015)
- Killer Queen
(USA 1986)
- Cyborg X - Das Zeitalter der Maschinen hat begonnen
(USA 2016)
- Milk
(USA 2008)
- Apokalypse Los Angeles
(USA 2014)
- Dark Planet
(Russland 2008-2009)
- Summer Shark Attack
(USA 2016)
- Black Devil Doll
(USA 2007)
- Solarfighters
(USA 1986)



Fleetwood Mac – The Mick Fleetwood Story

Originaltitel: Fleetwood Mac – The Mick Fleetwood Story – Two Sticks And A Drum
Alternativtitel:
Regie:
Richard Journo, Jason Wright
Darsteller/Sprecher: Mick Fleetwood, B.B. King, John Lee Hooker, Peter Green, John McVie, Stevie Nicks, Christian McVie, Lindsey Buckingham, John Mayall,
Genre: - Musik/Musical


Die Band FLEETWOOD MAC dürfte wohl eine der bekanntesten Bands aller Zeiten sein. Vor kurzem ist ein Best Of-Album erschienen und ich war überrascht, dass ich fast jedes Lied kannte. Fast alle ihrer Hits sind einem irgendwie im Ohr, nur manchmal weiß man gar nicht, dass es FLEETWOORD MAC ist. Diese DVD von Icestorm zeigt uns die Geschichte der Band aus der Sicht von Mitbegründer und Schlagzeuger Mick Fleetwood. Fokus wird auf sein Leben von Kindheit an und sein Wirken in der Band gelegt. Es gibt viel privates und viele rare Aufnahmen der Gruppe und es kommen auch noch Musikgrößen wie B.B. King, John Lee Hooker und viele mehr zu Wort. Das Cover der DVD präsentiert diese Musik-Dokumentation als ein umfassendes kurzweiliges Portrait und genau das ist dieser Silberling auch. Für meinen Geschmack hätte man aber auch noch viel mehr Musik von FLEETWOOD MAC mit hineinpacken können, doch das war aus rechtlichen Gründen wahrscheinlich nicht möglich. Für Fans der Band ist die DVD natürlich unerlässlich und auch für Leute, die sich allgemein für Musikgeschichte (und die hat FLEETWOOD MAC zweifelsfrei geschrieben) interessieren, ebenfalls. (Haiko Herden)


Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Richard Journo, Jason Wright in dieser Datenbank:

- Fleetwood Mac – The Mick Fleetwood Story ( 2000)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE