//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Dorf Der Verlorenen Jugend
(Dänemark, England, USA 2015)
- Krampus
(Neuseeland, USA 2015)
- Das Märchen der Märchen
(Frankreich, Großbritannien, Italien 2015)
- Preacher - Staffel 1
(USA 2016)
- Paranormal Investigations 9 - Captivity
(USA 2012)
- Yes Minister - Staffel 3
(Großbritannien 1982)
- Westworld - Staffel 1
(USA 2016)
- Blutnacht - Das Haus des Todes
(USA 1974)
- Trapped - Die tödliche Falle
(Kanada, USA 1982)
- Alles ist Liebe
(Deutschland 2014)
- Macbeth
(Frankreich, Großbritannien, USA 2015)
- Outcast - Staffel 1
(USA 2016)
- Spectre
(Großbritannien, USA 2015)
- The Last Witch Hunter
(USA 2015)
- Paranormal Investigations 10 - American Poltergeist
(USA 2013)
- Die Große Flut - Wenn alle Dämme brechen
(USA 1998)
- The Strain - Staffel 3
(USA 2016)
- Pentagramm - Die Macht des Bösen
(USA 1990)
- Wayward Pines - Staffel 2
(USA 2016)
- Casino Jack
(Kanada 2010)
- The Danish Girl
(Belgien, Deutschland, Dänemark, Großbritannien, USA 2015)
- The Lobster - Hummer sind auch nur Menschen
(Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Italien, Niederlande 2015)
- Cannibal Diner
(BRD 2012)
- Kiss Of The Damned
(USA 2012)



Gib Gas - Ich will Spass

(BRD 1982)

Originaltitel: Gib Gas - Ich will Spass
Alternativtitel:
Regie:
Wolfgang Büld
Darsteller/Sprecher: Nena, Markus Mörl, Enny Gerber, Karl Dall, Axel Klopprogge, Cornelia Kraus, Peter Lengauer, Kai Havaii, Stefan Kleinkrieg,
Genre: - Komödie - Musik/Musical


Robby kommt neu an die Schule und gerät erstmal an den Punk Andy. Tina ist allerdings in Tino vom Rummelplatz verliebt. Sie bemerkt Robby zwar, doch als sie Ärger in der Schule hat und Tino seinen Job am Autoscooter verliert, will sie mit ihm abhauen. Leider verpasst sie ihn und trifft kurz darauf Robby. Sie überredet ihn, mit ihr abzuhauen und unwissentlich, dass sie nur Tino hinterherreisen will, fährt er mit ihr auf dem Motorroller los. Er glaubt, seine große Chance bei ihr sei gekommen und folgt ihr auf Schritt und Tritt, während sie ihn nach Strich und Faden ausnutzt. Natürlich erkennt sie bald seine wirklichen Qualitäten...

"Nur geträumt" mit der miniberockten Nena auf dem Fahrrad, Markus auf dem Rummelplatz, der "Ich bin heut´ bös" singt, "Ganz oben", "Kleine Taschenlampe brenn mit Markus und Nena im Duett. Und alles ist so knallbunt. Meine Güte, ich weiß wieder, wieso ich der größte Nena-Fan auf Erden bin. Diese glucksende Gelache sowie das Wet-T-Shirt und die Umzieh-Szene von Nena und obendrein noch diese unglaublich geschmackvollen 80er-Jahre-Klamotten, man kann einfach nicht weggucken. Weiterhin Musik von Morgenrot und von Extrabreit, letztere übrigens mit Nebenrollen als die Superhelden "Die phantastischen Fünf", die Nena vor einer Gruppe Rocker befreien. Damit ist "GIB GAS - ICH WILL SPASS!" zusammen mit "KALT WIE EIS" der ultimative Neue Deutsche Welle-Film und absoluter Kult.

Die deutsche DVD von Marketing-Film präsentiert den Film in Deutsch (Dolby Digital 5.1 und Dolby Digital 2.0). Außerdem hat Marketing-Film die englische Synchro aufgetrieben und präsentiert diese in Dolby Digital 2.0. Das Bildformat ist 1:1.85. Als Bonusmaterial gibt es den Trailer in Deutsch (3:06 Min.), Trailer in Englisch (3:03 Min.), eine Slideshow (3:00 Min), ein Fotoalbum von Markus mit „Behind The Scenes“-Fotos (5:00 Min.), ein Interview mit dem Regisseur Wolfgang Büld (27:15 Min.), ein Interview mit dem Produzenten Peter Zenk (24:36 Min.), ein Interview mit dem Drehbuchautoren und Co-Produzenten Georg Seitz (50:58 Min.), eine Biografie von Nena (0:50 Min.), eine Discografie von Nena (0:50 Min.), eine Discografie von Markus (0:40 Min.), ein Musikvideo von Marc Kuss & M.C. Turbolader „Ich will Spass“ (7:07 Min.), der Original-Videovorspann (3:15 Min.) und der Trailer zu „DER FORMEL EINS FILM“ (3:24 Min.). Insgesamt sind hier über 140 Min. Bonusmaterial zu finden. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Wolfgang Büld in dieser Datenbank:

- Twisted Sisters (BRD, England 2005)
- Lovesick - Sick Love (England 2004)
- Penetration Angst (England 2003)
- Voll auf der Kippe (BRD 1999)
- Drop Out - Nippelsuse schlägt zurück (BRD 1997)
- Formel Eins Film, Der (BRD 1985)
- Gib Gas - Ich will Spass (BRD 1982)
- Brennende Langeweile - Bored Teenagers (BRD 1979)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE