//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Westworld - Staffel 1
(USA 2016)
- Blutnacht - Das Haus des Todes
(USA 1974)
- Trapped - Die tödliche Falle
(Kanada, USA 1982)
- Alles ist Liebe
(Deutschland 2014)
- Macbeth
(Frankreich, Großbritannien, USA 2015)
- Outcast - Staffel 1
(USA 2016)
- Spectre
(Großbritannien, USA 2015)
- The Last Witch Hunter
(USA 2015)
- Paranormal Investigations 10 - American Poltergeist
(USA 2013)
- Die Große Flut - Wenn alle Dämme brechen
(USA 1998)
- The Strain - Staffel 3
(USA 2016)
- Pentagramm - Die Macht des Bösen
(USA 1990)
- Wayward Pines - Staffel 2
(USA 2016)
- Casino Jack
(Kanada 2010)
- The Danish Girl
(Belgien, Deutschland, Dänemark, Großbritannien, USA 2015)
- The Lobster - Hummer sind auch nur Menschen
(Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Italien, Niederlande 2015)
- Cannibal Diner
(BRD 2012)
- Kiss Of The Damned
(USA 2012)
- Dreams In The Witch House
(USA 2005)
- Spring
(USA 2014)
- Vice
(USA 2015)
- Fear The Walking Dead - Staffel 2
(USA 2016)
- Kleine Ziege, sturer Bock
(Deutschland 2015)
- Slasher - Staffel 1
(Kanada 2016)



Alien 3

(USA 1991)

Originaltitel: Alien 3
Alternativtitel:
Regie:
David Fincher
Darsteller/Sprecher: Sigourney Weaver, Charles Dance, Charles S. Dutton, Lance Henriksen, Paul McGann,
Genre: - Science Fiction/Fantasy - Horror/Splatter/Mystery


Ripley und das kleine Mädchen (s. Teil 2) fliegen eingefroren durch den Raum, bis sie auf einem düsteren Planeten landen. Es handelt sich um einen ehemaligen Gefängnisplaneten, dessen ehemalige Gefangene nun in einer Art religiösen Gemeinschaft leben. Leider hat nur Ripley den Flug überlebt. Doch was sie (vorerst) nicht weiß: Auch ein Alien ist mitgeflogen, hält sich nun in den Luftschächten der Station versteckt und schnappt sich einen Mann nach dem anderen. Außerdem macht Ripley eine weitere furchtbare Entdeckung: Sie hat ein Alien-Embryo bei sich im Körper...

Sicherlich der bislang schlechteste Teil der Saga, obwohl man den damaligen Neuling David Fincher bescheinigen muß, dass er seine Sache sehr gut gemacht hat und der Film für sich alleine dastehend noch besser wirken würde. So verschwindet er leider im Schatten seiner beiden Filmgeschichte schreibenden Vorgänger. Viele Alien-Fans verleugnen diesen dritten Teil bis heute, was wahrsheinlich auch daran liegt, dass Ripley am Schluß stirbt. Doch wie das im Filmgeschäft nun mal so ist, hindert das die Filmemacher nicht daran, einen vierten Teil mit eben jener gestorbenen Hauptdarstellerin zu drehen. Gottseidank ist klonen ja inzwischen ein gängiges Verfahren. Leid tut einem wieder einmal Lance Henriksen, der hier noch einmal in einer ziemlich ekligen Maske spielen muß. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von David Fincher in dieser Datenbank:

- House Of Cards - Staffel 1 (USA 2012)
- Seltsame Fall des Benjamin Button, Der (USA 2008)
- Panic Room (USA 2002)
- Fightclub (USA 1999)
- Game, The (USA 1997)
- Sieben (USA 1995)
- Alien 3 (USA 1991)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE